Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


5 l Fässer und ihre anlagen
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gigi
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 13.01.2006
Beiträge: 290
Wohnort: Wilhelmshaven

BeitragVerfasst am: 03.05.2006 08:20    Titel: 5 l Fässer und ihre anlagen Antworten mit Zitat

Hi ich wollte euch mal informieren was es für zapfanlagen gibt

Fangen wir an mit dem

Wunderbarcooler




Pro:

Fässer benutzbar in den Größen 4,5,6 L
Unifass
Schnelle K?stung

Kontra:

arbeitet mit luft
Preis

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Als n䣨stes wollte ich euch den

Bier Caddy

vorstellen



Pro:

Geringer Stromverbrauch gegen?en anderen zapfanlagen
Preis mit 99 ?

Kontra:
Nur F?fä³³er
Dient als kleiner K?rank da man den eingebauten Zapfhahn nutzt (vom 5 l fass)

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Biermaxx



Pro:

Co2 Technick
Preis mit 129 ?
Druck einstellbar

Kontra:

Nur f?Fä³³er
kleine co2 katuschen

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Zapf Profi



Pro:

Schnelle K?stung
Co2 Technik
12 v Anschluss

Kontra :

Preis mit 159 ?
Kleine co2 Katuschen
Nur f? Fä³³er

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Zapf Meister





Pro:

Co2 Technik
Grosse Co2 Katuschen (wie die von soda Club wassermax etc.)
Druck Einstellung
12 v anschluss
Preis mit 129 ?

Kontra:

Nur f? Fä³³er


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Neu die Plus Anlage

Draft Fresh



Pro:

Co2 Technick
Preis mit 99?
Druck einstellbar

Kontra:

Nur f?Fä³³er
kleine co2 katuschen





Dieses Thema soll wieder geben welche 5 l zapfanlagen es gibt ich konnte diese jetzt nur via fernprognosse bewerten da ich diese ganzen anlagen nicht zuhause habe.


Zuletzt bearbeitet von Gigi am 17.05.2006 16:06, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 03.05.2006 09:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

jupp. sehr hilfreich... so auf den ersten blick wäre der zapfmeister auch mein favourit. leider is der bei westfalia erst mitte mai lieferbar und ich brauche den aber zum 13. für meine einweihnungsfeier...

was isn der nachteil der kleinen co2-patronen?

wie schnell kühlt der zapfmeister? haste da was gefunden?

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gigi
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 13.01.2006
Beiträge: 290
Wohnort: Wilhelmshaven

BeitragVerfasst am: 03.05.2006 13:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

wie schnell der zapfmeister kühlt habe ich leider bis jetzt noch nichts gefunden vorteil der Grossen co2 Patronen ist das sie länger halten.
Die kleinen Patronen sollen wohl nur 1-2 fässer halten je nach druck
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guru
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 2533
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 03.05.2006 13:46    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

der Zapfmeister sieht am besten aus. Aber wegen der Multifunktionalität wäre der Wunderbar Cooler am besten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 03.05.2006 14:13    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

würd ich im ersten moment auch denken. aber dass die 5-L-Fässer dort nur 1 Tag halten is für mich ein k.o.-kriterium.
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
maerzer
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 04.05.2006 18:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

wie lange hält sich das Bier bei den genannten Anlagen frisch ?

Bei Bier-Maxx sagen die Prospekte 14 Tage.

Was kostet denn so eine CO2 Kartusche ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikeydeluxe
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 332
Wohnort: Pforzheim (BADEN-Württemberg)

BeitragVerfasst am: 04.05.2006 19:54    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

würde mich auch bei zapfmeister, biermaxx und zapfprofi für die haltbarkeit der fässer interessieren... und vor allem: schmeckt das bier dann auch noch nach ein paar tagen im "offenen" 5l-fass??

wer hat da erfahrungen gemacht???? Cool

_________________
"Ich bin in ungeklärtem Abwasser geschwommen... Ich liebe es!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 04.05.2006 19:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also grundsätzlich hält sich das bier wesentlich länger, wenn es mit co2 bearbeitet wird statt mit lust wie beim wunderbarcoller. aber ich schätze, dass die haltbarkeit auf wenige tage begrenzt ist und 2 wochen völlig übertrieben sind.
bis spätestens nächsten samstag hab ich so ne 5-L-zapfe und dann werde ich hier berichten. ebenso nehme ich in kürze jede menge 5-L-sorten in meinen handel mit auf.

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
pregolavazza
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 128
Wohnort: Kreis Steinfurt

BeitragVerfasst am: 05.05.2006 12:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Dann sag mal welche Zapfanlage Du genommen hast- und schick mir per PM Deine Preisliste Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 05.05.2006 12:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

gibts denn weizen im 5-L-Fass? mein großhandel mußte heute mit den schultern zucken.

und wie sind denn im ahndel überhaupt die preise für 5-L-Fässer?

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mikeydeluxe
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 332
Wohnort: Pforzheim (BADEN-Württemberg)

BeitragVerfasst am: 05.05.2006 12:50    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also beim famila gibts grad n sonderangebot, etliche vers. 5l-fässer zb becks, rothaus, bitburger, ... für 7,77 euro

also wesentlich günstiger als n pd-fass....

ich kenn etliche hefeweizensorten im 5l fass zb rothaus & paulaner, gibt aber noch viel mehr....

grüße

mikey

_________________
"Ich bin in ungeklärtem Abwasser geschwommen... Ich liebe es!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pregolavazza
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 128
Wohnort: Kreis Steinfurt

BeitragVerfasst am: 05.05.2006 13:00    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

NLG hat Folgendes geschrieben:
gibts denn weizen im 5-L-Fass? mein großhandel mußte heute mit den schultern zucken.

und wie sind denn im ahndel überhaupt die preise für 5-L-Fässer?


Derzeit beim Ratio in Münster: Paulaner Hefeweizen 5 Liter Fass 6,99
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikeydeluxe
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 332
Wohnort: Pforzheim (BADEN-Württemberg)

BeitragVerfasst am: 05.05.2006 13:02    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also ich bin enrsthaft am überlegen, mir so eine 5liter-anlage anzuschaffen... die sortenvielfalt der pd lässt echt sehr zu wünschen übrig... hab sie erst seit 4 monaten und ich bin schon gelangweilt Cool

es "hängt" quasi nur noch an der haltbarkeit, 14 tage wären halt der wahnsinn (siehe zb biermaxx), erfahrungswerte....????

_________________
"Ich bin in ungeklärtem Abwasser geschwommen... Ich liebe es!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pregolavazza
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 128
Wohnort: Kreis Steinfurt

BeitragVerfasst am: 05.05.2006 13:21    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hmm also mit der Haltbarkeit in den Geräten hab ich so meine Zweifel. Ich überlege, das Fass in meinen Getränkekühlschrank zu stellen und das Zapfen mit dem Party Star von fass-frisch.de vorzunehmen.Was anderes sind diese Zapfanlagen doch auch nicht?! (Außerdem finde ich Eur 130 ganz schön viel Kohle)

Oder hat damit jemand andere Erfahrungen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 05.05.2006 23:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also ein pd-fass hält bei mir keine ganze woche. ein 5-L-fass hat dann ja eine noch geringere lebenserwartung Smile
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Râleur
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 217
Wohnort: Le Lavandou/France

BeitragVerfasst am: 06.05.2006 16:32    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

NLG hat Folgendes geschrieben:
also ein pd-fass hält bei mir keine ganze woche. ein 5-L-fass hat dann ja eine noch geringere lebenserwartung Smile


Zitat:
also ein pd-fass hält bei mir keine ganze woche.


Stimme ich zu!
Die angebliche Haltbarkeit von 28 Tagen in einer PD ist doch mehr oder weniger als Werbegag anzusehen. Ob die breite Masse das je austestet Question

Zitat:
ein 5-L-fass hat dann ja eine noch geringere lebenserwartung Smile


Genau so ist es!
Auch Angaben von +/- 14 Tage Haktbarkeit eines 5L Fässchens/Dose in Verbindung mit Co2 sind irrelevant, denn bei wem halten 5L Bitburger schon 2 Wochen? Laughing

Zitat:
also ich (mikeydeluxe) bin enrsthaft am überlegen, mir so eine 5liter-anlage anzuschaffen... die sortenvielfalt der pd lässt echt sehr zu wünschen übrig... hab sie erst seit 4 monaten und ich bin schon gelangweilt


Freut mich zu lesen, daß immer mehr -langsam aber sicher- einsehen wo und wohin der Hase läuft.
Die Angebotsvielfalt der 5L Fässchen ist einfach unschlagbar und... man kann das Bier trinken, das einem auch schmeckt.
Wenn aber jetzt jemand glaubt sagen zu müssen: Bier aus den 5L Fässchen/Dose schmeckt nach Blech, so ist das dummes Zeug. Erst vor kurzem konnte ich mich bei den Bitburgern dbzgl. genauestens informieren und überzeugen, daß dem -zumindest bei Bitburger- nicht so ist!

Daher werden sich m.E. die neuen Zapfanlagen/Co2 für 5L Fässchen mehr und mehr gegenüber der PD durchsetzen und den Markt erobern, erst recht wenn sie über einen zusätzlichen 12V Anschluß verfügen! Und bei dem in Deutschland aktuellen Preis von € 6,66 für 5L BITBURGER oder € 6,99 für 5L KARLSBERGER UrPils....da gibt's doch kaum ein "Vertun" und die Pfandmisere ist hier auch ohne Bedeutung! Idea

Gruß,
Râleur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICON666
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 128
Wohnort: E-Town

BeitragVerfasst am: 06.05.2006 17:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@ Râleur - Dann vertraue ich mal deinem FR - Gaumen und werde nächste Woche ein 5L Fässchen anstechen!
Da ich ein Becks trinker bin, werde ich es im direkten vergleich mit der PD verköstigen, das 5L natürlich mit CO2 gezapft.

Hoffe, das es meinen Erwartungen entspricht / übertrifft...
(Râleur, ich habe angst das es blechernd schmeckt...)

_________________
Kokosh, eine Art Geflügel-Gulasch aus Po
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikeydeluxe
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 332
Wohnort: Pforzheim (BADEN-Württemberg)

BeitragVerfasst am: 06.05.2006 23:51    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

sooooo hab mir jetzt den biermaxx oder den zapfmeister rausgesucht... einer der beiden wirds werden...

kann hier echt niemand was zur haltbarkeit sagen? schmeckt das bier auch noch nach 10 tagen frisch?

grüße

mikey

_________________
"Ich bin in ungeklärtem Abwasser geschwommen... Ich liebe es!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikeydeluxe
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 332
Wohnort: Pforzheim (BADEN-Württemberg)

BeitragVerfasst am: 07.05.2006 00:21    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

sorry für den doppelpost....

ich hab noch bissl recherechiert...

Zapf-Meister:

Hersteller: Westfalia
kühlt "nur" bis 7°C
keine Angabe zur Haltbarkeit (habe angefragt... abwarten...)
dig. Temp.anzeige

Bier-Maxx:

Hersteller konnte ich nicht ausfindig machen
bekannt aus TV-Werbung (???? Hab ich noch nie gesehen...)
kühlt bis 3°C

Bei Pils zb wird ja idR von einer optimalen Trinktemperatur von 7° oder 8° ausgegangen, ist das bei der PD gegeben (sprich erwärmt sich das Bier beim Zapfvorgang so schnell) oder hat da der Zapf-Meister einen immensen Vorteil??

Desweitern bitte ich um Infos zur Haltbarkeit Cool

_________________
"Ich bin in ungeklärtem Abwasser geschwommen... Ich liebe es!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Duffman
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 1246
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 07.05.2006 00:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Die Trinktemperatur von 7° ist natürlich wirklich optimal.
Nur leider ist das mit der PD Technik nicht machbar, da sich bei 7° eine immense Schaumbildung nicht vermeiden lässt.
Und so wäre das zügige zapfen nicht möglich.
Bei nem Durchlaufkühler(wie er inner Kneipe benutzt wird)ist das kein Problem.
Den Haben die anderen Anlagen aber auch nicht und daher glaube ich, dass das Zapfergebnis bei einer höheren Biertemperatur als 3- 5° auch nicht wirklich besser ist als bei der PD.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
Seite 1 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)