Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wieviel wiegt eine 20er Kiste (0,5L/Flasche) Bier?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> SmallTalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
INPD
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 227
Wohnort: Ingolstadt

BeitragVerfasst am: 18.07.2006 13:09    Titel: Wieviel wiegt eine 20er Kiste (0,5L/Flasche) Bier? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich wollte zum Geburtstag eine Kiste Bier verschicken, fragte mich aber vorher, was das wohl wiegen wird. hat jemand mal eine volle Bierkiste (20x0,5L) gewogen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 18.07.2006 13:14    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich sag nichts Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian N.
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 18.07.2006 16:44    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also ich habs nich gewogen ich schätz aber mal so 15 Kilo... Confused
_________________
BSM Nr. 4720
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasenhermann
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 1097
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 18.07.2006 17:06    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

naja, da wären erstma 10l bier(so ca.10kg) dann is da noch der kasten, und die glasflaschen, also so 15kg kommt schon ganz gut hin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
durstalarm
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 18.07.2006
Beiträge: 1
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 18.07.2006 18:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

in welche Stadt willst Du es denn verschicken?

In vielen Städten gibt es Getränkelieferanten mit Geschenkservice die es für Dich übernehmen könnten, wäre bestimmt nicht so teuer wie mit Spedition oder Packet.

Wir bieten soetwas im Raum Düsseldorf an, kenne aber auch viele andere im Bundesgebiet.

Gruß
durstalarm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 18.07.2006 19:45    Titel: Re: Wieviel wiegt eine 20er Kiste (0,5L/Flasche) Bier? Antworten mit Zitat

INPD hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich wollte zum Geburtstag eine Kiste Bier verschicken, fragte mich aber vorher, was das wohl wiegen wird. hat jemand mal eine volle Bierkiste (20x0,5L) gewogen?

Entweder hast Du keine Kiste Bier zu Hause, oder keine Personenwaage Smile

Hast Du eine Kiste Bier und eine Küchenwaage, wiege eine Flasche ...

Aber ich glaube kaum, dass ein Spediteur eine Kiste Bier versendet.

_________________
BSM 5169 Smile
Sorry, auf die 5000 konnte ich nicht mitbieten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
bsm1823
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 393
Wohnort: Schoppendorf bei Weimar

BeitragVerfasst am: 20.07.2006 14:46    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

BSM 4836 hat Folgendes geschrieben:
Ich sag nichts Wink


fG Very Happy
War wahrscheinlich net gut in Mathe und Überschlagen...

_________________
Hätt' Adam deutsches Bier besessen, hätt' er den Apfel nie gegessen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 20.07.2006 14:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi, bsm1823,
Abi - Mathe "sehr gut" Wink

Das Ich sag nichts hatte aber nen anderen Grund: Da INPD an diesem Tag 2 Postings von mir "in Bezug auf die Genauigkeit der Ausdrucksweise" bemängelte, wollte ich nicht neuen Anlaß zur Kritik geben und - da meine Antwort auf die Frage nicht sehr ernst gewesen wäre - hielt ich mich in diesem Fall dann lieber zurück Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasenhermann
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 1097
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 21.07.2006 10:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

achtung offtopic!

"Abi - Mathe "sehr gut" "
grund- oder leistungskurs? da gibts nemmich nen himmelweiten unterschied

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 21.07.2006 10:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Rasenhermann hat Folgendes geschrieben:
achtung offtopic!
"Abi - Mathe "sehr gut" "
grund- oder leistungskurs? da gibts nemmich nen himmelweiten unterschied

Schau mal hier - Baujahr 1965, also DDR-Abitur, da war noch der volle Stoff Pflicht und nicht - wie heutzutage - das mache ich, das mache ich nicht Wink Habe Mathe aber auch immer geliebt, mein Vater war dazu noch Mathelehrer !

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasenhermann
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 1097
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 21.07.2006 12:01    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hm...nagut, is aber auch schon stückl her...^^
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian N.
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 21.07.2006 15:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also ich muss mich ma korriegieren...

10 kg das Bier
7 kg die Flaschen
ca. 2-3 kg die Kiste (weiß ich nich genau)

also so um die 20 KG wirds dann sein.. hät ich selbst auch nich geglaubt...

_________________
BSM Nr. 4720
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marsman
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 450

BeitragVerfasst am: 21.07.2006 21:22    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hehe drum hab ich aufeinmal muskeln Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flaschengeist
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 39
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22.07.2006 13:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Warum welche Sorte stemmst Du denn???

Prost!

_________________
Manche Tage sind länger als andere,
manche Zeiten besser als andere,
manche Träume sind schöner als andere,
manche Biere süffiger als andere,
na denn prost ... Prost!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 22.07.2006 19:49    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@INPD

Ist Deine Frage jetzt hinreichend geklärt,
oder sind weitere mathematische Tipps erforderlich Smile

_________________
BSM 5169 Smile
Sorry, auf die 5000 konnte ich nicht mitbieten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marsman
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 450

BeitragVerfasst am: 22.07.2006 21:58    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ähm fast alles.. arbeitet jetzt 2monate mit bier Smile aber wieder ein abteilungswechsel Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 23.07.2006 07:15    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

opeter hat Folgendes geschrieben:
@INPD

Ist Deine Frage jetzt hinreichend geklärt,
oder sind weitere mathematische Tipps erforderlich Smile


Na, ich fasse es doch sicheheitshalber noch mal zusammen:

(20 x a) + (20 x Toleranz auf a) + (20 x b) + (20 x c) + d = Masse max

bez.

(20 x a) - (20 x Toleranz auf a) + (20 x b) + (20 x c) + d = Masse min

wobei:
a = Masse Bier
b = Masse Flaschen
c = Masse Bierdeckel
d = Masse Bierkasten
Toleranz auf a = maximal erlaubte Abfülldifferenz

Daher ergibt sich in der ersten Gleichung das Maximalgewicht des Bierkastens bzw. in der zweiten das Minimalgewicht des Kastens.

Bei der Annahme, das 50% der Flaschen zu gut und 50% zu schlecht abgefüllt sind, kann dieser Faktor vernachlässigt werden.

Zusätzlich spielt bei INPD noch ein Faktor eine Rolle:
Wie willst Du den Kasten denn überhaupt verpacken ?
Die Flaschen dürfen sich ja nicht frei im Kasten bewegen und klappern.

Dann muß natürlich das Verpackungs- und Sicherungsmateriel mit berechnet werden !!!

(Hallo INPD, ich hoffe, Du siehst das hier nicht all zu ernst und ich konnte mich für Deine 2 Postings revanchieren. Du kannst mich auch gern wieder verbessern Wink )

Also dann, viel Spaß beim Rechnen !!!

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bsm1823
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 393
Wohnort: Schoppendorf bei Weimar

BeitragVerfasst am: 31.07.2006 16:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@4836:
Habe dich auch net gemeint mit "schlecht im Überschlagen" gemeint. Aber jetz weiß wenigstens jeder, dass wir es hier mit nem schlauen Burschen zu tun haben Wink

Anmerkung zur Rechnung:
Vergiß bloß net die Etiketten + Klebstoff mitzuberechnen...
Razz Razz Razz

_________________
Hätt' Adam deutsches Bier besessen, hätt' er den Apfel nie gegessen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Huetterer
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 12049
Wohnort: Kaiserslautern

BeitragVerfasst am: 31.07.2006 21:34    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Stellt doch den Kasten einfach auf eine Personenwaage und rechnet net soviel Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink
_________________


Alle merken, wenn ich besoffen bin, aber keiner merkt, wenn ich Durst habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 31.07.2006 21:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Huetterer hat Folgendes geschrieben:
Stellt doch den Kasten einfach auf eine Personenwaage und rechnet net soviel Wink Wink Wink Wink Wink Wink Wink

Lesen, dann schreiben Feuer frei!

_________________
BSM 5169 Smile
Sorry, auf die 5000 konnte ich nicht mitbieten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> SmallTalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)