Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Perfekte Abdichtung, kein Nachpumpen mehr!
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
reise-enduro
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 11
Wohnort: Vechta

BeitragVerfasst am: 28.07.2006 17:30    Titel: Perfekte Abdichtung, kein Nachpumpen mehr! Antworten mit Zitat

Liebe Gemeinde,

ich hatte mich ja schon letztens über Druckverlust und ewiges Nachpumpen gewundert. Mein Schwager schenkte mir gestern Abhilfe! Selbst das defekte Fass Becks Gold, bei dem ich trotz aller Bemühungen bis zu alle 30 Sekunden Nachpumpen hatte, ist jetzt seit 24 Stunden absolut dicht - ohne dass auch nur ein einziges Mal die Pumpe angesprungen wäre (außer beim Zapfen natürlich)!

Das Zeugs heißt »Plastic-Fermit« und wird zum Abdichten von Wasserleitungen verwendet. Einfach etwas davon zwischen den Fingern kneten, eine ganz dünne Wurst drehen (ca. 2 mm), außen um den schwarzen Fassstumpen drumlegen, Zapfeinheit festdrücken, fertig.

Jetzt kann ich gleich beruhigt nach Usedom abreisen!

Prost, Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
TimTek
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 28.07.2006 17:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Foto möglich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr.Dorian
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Bottrop

BeitragVerfasst am: 28.07.2006 19:54    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

wo gibbet dat zeuch
und nen foto würd ich auch gern sehn Smile

_________________
bottieboard.de <- BACK IN BLUE °°VISIT US°°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 28.07.2006 20:11    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das Zeug gibt es in jedem Baumarkt.

'Die Aufschrift der Dose' hat Folgendes geschrieben:

Installationskitt
plastic-fermit
weiß
Dauerplastische Dichtungsmasse temperatur-
beständig bis über 100°C


Auf die Schnelle kann ich kein Foto hochladen,
machen, kein Problem.

_________________
BSM 5169 Smile
Sorry, auf die 5000 konnte ich nicht mitbieten


Zuletzt bearbeitet von opeter am 28.07.2006 20:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
sugar01
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.06.2006
Beiträge: 11
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 28.07.2006 20:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Perfekter Tip. Das ewige Nachpumpen geht mir nämlich auch auf den Geist. Na dann PROST !! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dr.Dorian
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Bottrop

BeitragVerfasst am: 28.07.2006 22:02    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hab gelesen das man 1/4 kilo 1/2 kilo und 1 kilo dose bekommt.

preis beläuft sich zwischen 2 und 6 euro



aber wo kleb ich die wurst drum?

_________________
bottieboard.de <- BACK IN BLUE °°VISIT US°°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TimTek
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 28.07.2006 22:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

...ich meinte eigentlich ein Foto von der Wurst, auf dem Fassring Laughing Wink
Aber wenn die Dose jetzt schon mal im Bild ist...kann ja nicht schaden für alle die das nicht kennen. Ich habe gerade eine 500g Dose Zuhause, aber noch kein Leck gehabt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Faß-Mann
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 14.06.2006
Beiträge: 52
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 31.07.2006 07:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich glaube, der Gute ist mit seinem Patent nach Usedom abgehauen!
Hätte auch gerne ein Bild oder zumindest eine nähere Beschreibung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reise-enduro
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 11
Wohnort: Vechta

BeitragVerfasst am: 01.08.2006 20:14    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Verehrte Damen und Herren,

ich war wahrhaftig bis eben auf Usedom. Und die Anlage pumpt immer noch nicht nach, obwohl sie seither nonstop läuft - wow!

Ich mach mal schnell ein Handyfoto...

Die Wurst muss ganz dünn sein, ca. 2 mm. Die extra für Euch gedrehte Testwurst auf dem Foto ist viel zu dick, aber Ihr könnt sehen, wo ich sie hingeklebt habe.

Tschüss
Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
AdventureQ
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 79
Wohnort: Herzogenaurach

BeitragVerfasst am: 01.08.2006 21:31    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chemiker
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 417
Wohnort: Hamburg-Winterhude

BeitragVerfasst am: 01.08.2006 23:11    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

"Plastik-Fermit" dient zur Abdichtung von Abwasserleitungen und Kloschüsseln!

Na, dann Prost!

_________________
Wer meine Beiträge verändert, verfälscht oder löscht, muß mit einer Abmahnung mit strafbewehrter und kostenpflichtiger Unterlassungserklärung rechnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Duffman
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 1246
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 01.08.2006 23:49    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Chemiker hat Folgendes geschrieben:
"Plastik-Fermit" dient zur Abdichtung von Abwasserleitungen und Kloschüsseln!

Na, dann Prost!


Na mit dem Bier wirds ja hoffentlich nicht in Kontakt kommen das Fermit
Nur mit der Luft die den Sack hochpumt(oder zusammen oder wie auch immer).
Dürfte daher doch eigentlich nicht weiter schlimm - sprich qualitätsmindernd oder gar gesundheitsschädlich - sein???
Hatte bisher seit gefühlten 30 bis 50 Fässern(wer zählt die schon?) noch kein undichtes oder anderweitig defektes Fass!!!
Ich klopf auf Holz....

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
recado2
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 02.08.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.08.2006 10:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Bei meinem ersten Faß arbeitete die Pumpe in unregelmäßigen Abständen.
Heute habe ich mein 2tes Faß angeschlossen ein Hasseröder. Die Pumpe arbeitet jetzt im Abstand von 5 Sekunden.
Ich habe die Zapfanlage neu aufgesetzt und das Faß mal vorsichtig in der Halterung hin und her bewegt.
Nutzt nichts die Pumpe brummt und brummt.
Wer hat einen Vorschlag außer dem Plastic Fermit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
warsi
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 246
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 02.08.2006 10:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

plastic fermit ist die beste und sauberste lösung Smile Absolute Ruhe nach dem aufsetzen der Zapfeinheit!
Die "Wurst" sollte wirklich dünn sein sonst gibt es Probleme mit dem einrasten der Zapfeinheit.

_________________
Wo früher meine Leber war,steht heute eine Minibar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dracke
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 24
Wohnort: East

BeitragVerfasst am: 02.08.2006 10:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich habe den Tipp am Wochenende auch mal probiert, nachdem bei einem neuen Fass wieder die bekannten Blasen zwischen Aufsetz- und Verschlussring auftraten. Klappt einwandfrei!

Hygienische Gründe sprechen wohl kaum gegen die Anwendung, da nur Kontakt mit Luftpolster im Fass.

Dracke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
recado2
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 02.08.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.08.2006 11:30    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wo genau soll dieser "Ring" denn eingesetzt werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Faß-Mann
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 14.06.2006
Beiträge: 52
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 02.08.2006 14:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@reise enduro
Danke!!!
Sah mich schon mit der Silikonpumpe...
Besten Dank für den Tip und das Bild!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reise-enduro
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 11
Wohnort: Vechta

BeitragVerfasst am: 02.08.2006 15:40    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Warum ist mein Handyfoto denn plötzlich nicht mehr zu sehen? Gestern war es noch da...

Zu dem Dichtmittel kann ich sagen, dass mein Schwager es in seinem Betrieb auch zum Abdichten von Trinkwasserleitungen verwendet. Giftig kann es also nicht sein. Außerdem kommt es ja mit dem Bier nicht in Kontakt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
reise-enduro
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 11
Wohnort: Vechta

BeitragVerfasst am: 02.08.2006 15:41    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

aha, jetzt sehe ich das Bild wieder, hab wohl nur zu schnell gescrollt! Sorry!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Link
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 02.08.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 02.08.2006 15:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Mahlzeit!
Bin auch ein Neuling und monatelang Passivnutzer. Kurz ein Dankeschön für die vielen hilfreichen Tipps. Embarassed

Aber ist das net immer eine Schmiererei an den Fingern und an der Zapfeinheit, wenn man ein neues Fass einsetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 1 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)