Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Es gibt keinen Bier Maxx mehr - beste Alternative für 2012?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
caipi-dale
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 11:39    Titel: Es gibt keinen Bier Maxx mehr - beste Alternative für 2012? Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

leider musste ich meinen Bier Maxx aufgrund eines rosteten Kühlkörpers beim Hersteller einsenden und erhielt dann eine Gutschrift. Nachdem ich mit meinem Bier Maxx sehr zufrieden war und diesen erneut kaufen wollte, erfuhr ich, dass er ein Ausverkaufsartikel ist und leider nicht mehr auf den Markt kommt.

Bevor ich jetzt überhastet irgendeine andere 5-Liter-Zapfanlage kaufe, wolllte ich mal rumfragen, ob jemand etwas von neuen Modellen für das Frühjahr/Sommer 2012 weiß? Kommen neue Modelle von anderen Herstellern auf den Markt?

Was sind so die aktuellen Empfehlungen?

Zapf-Profi oder Zapf-Meister, etc. ?

Vielen Dank, Gruss Caipi-Dale Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 13:42    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo im Forum, caipi-dale!
Den Zapf-Meister bekommst du auch nicht mehr im Handel!
Alternative für 2012: Flaschenbier Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caipi-dale
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 14:44    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallihallo, dann wird ja Grillen zukünftig wie Pizza ohne Käse Crying or Very sad

Warum stellen die keine 5L-Zapfanlagen mehr her? Das war doch sicherlich rentabel für die Firmen? was nun?

Ich wollte eigentlich dieses Jahr meinen Biermaxx mit dem Umbauset umbauen. Oh man, schlechte Zeiten stehen an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OCB
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 15:10    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

Biermaxx und Zapfmeister haben sich für den Importeur nicht gerechnet. Beim Biermaxx versteh ich das, nachd en vielen Problemen ohne Tuning aber beim Zapfmeister nicht ganz.

Der Zapfprofi ist quasi der Einzige, der weiter am Markt besteht...

viele Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caipi-dale
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 15:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo OCB, vielen Dank für die sehr interessante Info; das hätte ich so gar nicht gedacht.

Was meinst Du?

Wenn ich noch einen Biermaxx irgendwo auftreibe dann lieber den kaufen und umbauen? oder besser gleich einen Zapfprofi und diesen dann umbauen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1161
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 15:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Crying or Very sad
Das ist ja mal ´ne schlechte Nachricht. Was kann der Grund sein?

Ich fürchte, die in die Fässer eingebauten Zapfhähne sind die Killer. Ein Partyfass sollte am Ende der Party nach Meinung der Hersteller auch leer sein. Für dieses Ziel reicht es ja auch.

Aber die Zapfkultur und die Zuneigung zum Getränk bleiben wohl auf der Strecke.

Schade, wenn es war würde... Mad

_________________
MFG SLIA - TRÄGER DES VERDIENSTKREUZES
- - - - - - - - - - - - - - - - -- - - - -- - - -- - - - -
"Mein Leib nimmt immer zu, mein Geist aber ab!"
Golo Mann an seine beste Freundin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OCB
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 17:37    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hallo,

nein, nicht der eingebaute Zapfhahn ist Schuld. Die eingebauten Zapfhähne waren der Killer für einzelne Zapfarmaturen, bevor es die Zapfanlagen gab.

Beim biermaxx war es die katastrophale Qualität. Bei 3000 stk die Firma ... einmal importiert hatte, wurden 500 stk als Gewährleistung überliefert. Diese 500stk Überlieferung für Servicefälle waren nach wenigen Wochen bereits aufgebraucht.
Das ist auch der Grund, warum anfangs der Biermaxx immer ausgetauscht wurde, dann wurde angefangen ihn zu reparieren und später hat man es dann sein lassen. Beim Biermaxx verwenden die asiatischen Hersteller in Kupplung und Zuleitung kein co2 festes Material...daher war das auch der Hauptgrund der Ausfälle (Undichtigkeiten).

Beim Zapfmeister lagen die Probleme ähnlich, allerdings nicht so krass. Da war meist die asiatische Verarbeitung ansich ein Problem und natürlich auch der Kundendienst. Für Westfalia stellte der Zapfmeister meiner Meinung nach ein etwas sortimentfermdes Produkt dar.

Der zapfprofi wurde und wird als absolut einziges Produkt in Deutschland (Thüringen) gebaut. Der Kundendienst läuft direkt übers Werk, die bewährte Zapfarmatur gibt es schon fast 20jahre, das Gerät wurde als Einziges mit einer Brauerei entwickelt und man ist ständig um Verbesserungen bemüht.


Nun werdet ihr euch sicher fragen, woher weiss der das alles...ganz einfach, ich bin Toniton und damit der Hersteller des Zapfprofis. Ich mache hier keine Werbung für mein Produkt aber ich gebe hier Tips bei Problemen und lerne seit 2006 auch hier aus dem Forum...dafür Danke!

viele grüße
Tino Kempf
Inhaber Toniton
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 18:13    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo OCB, schön, dass du dich "geoutet hast".
Nun, da das Forum bereits den Bach herunter gegangen ist, belebt vielleicht das das Forum etwas.
Dann bleibt der Zapfprofi also auch weiterhin bestehen ?
Als weitere Alternative wollte ich dem neuen Kollegen gerade noch den "Bierkoffer" (Google-Suche) empfehlen. Aber ein Zapfprofi kann es auch sein Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OCB
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 18:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

na den Bach runter gegangen würde ich nicht sagen. Es ist immer noch das TOP Forum in Sachen Biergenuss, aber es ist halt etwas ruhig geworden, denn alle, die Willens waren ihren Biermaxx umzubauen, haben hier mit Abstand die meisten Einträge verfasst.
Der Zapfprofi kam threadmässig klein weg, aber das zeigt mir auch, dass er nach den ganzen Optimierungen in 2009 und 2010 deutlich besser geworden ist. Wink

Ich habe Mediamärkte und andere Großmärkte als Händler raus genommen...verkaufe den zapfi nur noch direkt und über 4 Onlinehändler. Alle Geräte gehen direkt ab Werk zum Kunden und bei Fragen kann ich immer helfen. Das wird so bleiben und ich hoffe, ich kann den Zapfi noch viele Jahre, immer weiter optimiert anbieten...
Ich arbeite auch grad an eine gehäuseintegrierten 290g CO2 Lösung...klappt in den Tests prima, aber für die Flaschenverfügbarkeit muss ich mir was einfallen lassen. Wink

viele Grüße
Tino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 19:30    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

OCB hat Folgendes geschrieben:
. . . Ich arbeite auch grad an eine gehäuseintegrierten 290g CO2 Lösung...klappt in den Tests prima, aber für die Flaschenverfügbarkeit muss ich mir was einfallen lassen. Wink

viele Grüße
Tino

Dass hört sich gut an. Mit den Patronen werde ich nicht warm.

... und bei mir läuft noch der Zapf-Meister (erste Variante) mit dem "Schalterproblem". Irgendwann muss der auch mal ersetzt werden Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OCB
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 20:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

...für nen Fachmann wie Dich, brauchmer dann schon was mit Kompensatorhahn...Wink

Deinen zapfmeister kann man auch problemlos auf ne stabile elektronik und Kühlung mit ordentlich Dampf umbauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1161
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 14.02.2012 21:31    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

OCB,

Dank für offene Worte. Von der von dir beschriebenen Seite habe ich die ganze BierMaxx - Problematik noch nicht betrachtet. Interessant!

Als Unternehmer und Produzent könntest du den Vertrieb und die Bekanntheit deines Produktes doch mal etwas offensiver angehen.

Wie wäre es mit einer Bierforum Spezialauflage zu günstigem Preis, um die Verbreitung deines Produktes zu erhöhen und kritische, zumeist sicher konstruktive Beiträge aus dem Forum zu erhalten? Sozusagen Gratiswerbung.

Bei der Vielzahl an Zapfanlagen mit ähnlich klingenden Namen und ähnlichem Aussehen geht auch dem geübtem Verbraucher (Säufer) langsam der Überblick verloren Crying or Very sad

_________________
MFG SLIA - TRÄGER DES VERDIENSTKREUZES
- - - - - - - - - - - - - - - - -- - - - -- - - -- - - - -
"Mein Leib nimmt immer zu, mein Geist aber ab!"
Golo Mann an seine beste Freundin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caipi-dale
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 15.02.2012 07:21    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo BSM 4836,

Danke für die Info zwecks Bierkoffer.

Sieht natürlich schick und professionell aus, aber kostet auch dementsprechend. Hmm, ein sehr schwieriges Thema.

Wenn es beim Zapfprofi zukünftig eine größere CO2-Flasche und keinen Druckverlust wie bei meinem defekten Biermaxx gibt, wäre das natürlich auch eine super Lösung. Ist halt fraglich wann diese Version dann geprüft von Toniton auf den Markt kommt?

Ein paar Wochen haben wir ja noch Zeit, aber dann begint für mich mit den ersten Sonnenstrahlen die Grillsaison wieder und da muss unbedingt eine Zapfanlage her Laughing

PS: Ich finde das Forum weiterhin sehr gut! Habe zwar bisher keine Beitrage zusteuern können, aber man findet hier eigentlich alles zum Thema Bierzapfanlagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OCB
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 15.02.2012 12:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

so schnell inklusive den nötigen Approbationen schaffen wir das mit der grossen Flasche nicht.

Allerdings, ist der Zapfprofi ind er bisherigen Variante ja am leichtesten auf grosse Flaschen umzubauen. Man benötigt ja nur den Adapter für 3,5Euro um statt der Patrone, den Schlauch der grossen Flasche an die Zapfprofi-Armatur anzuschließen.
Solch ein Umbau kostet bei Biermaxx und Co deutlich mehr Geld, Zeit und Geschick.

viele Grüße
Tino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caipi-dale
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 15.02.2012 14:08    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Tino, also bis Anfang Mai könnte ich wohl maximal mit meiner Kaufentscheidung warten Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OCB
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 15.02.2012 16:50    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

wenn du weisst, wo du die 290g sodastream oder wassermaxx co2 flaschen bekommst, dann kann ich dir den normalen zapfi eventuell jetzt schon darauf umbauen.
die flasche steht dann vorne im gehäuse in der ecke. größer als 290g darf sie nicht sein, da sie sonst zu hoch ist und mit druckminderer nicht mehr unter den deckel passt.

viele grüße
tino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caipi-dale
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 16.02.2012 08:34    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Tino,

ich würde sehr gerne Dein Angebot annehmen und würde mir diese Wassermaxx - Flasche kaufen: http://www.wassermaxx-shop.com/co2-zylinder-stahl-ca-40-liter.html (ich denke, dass dies die Richtige ist).

Kriege ich den Adapter direkt über Dich? Welchen Druckminderer brauche ich dann noch? (kenne mich da leider nicht so aus).

Vielen Dank, Gruss Caipi-Dale.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Habak
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.06.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 26.02.2012 13:00    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

reden wir von dieser anlage?

http://www.amazon.de/ZAPFPROFI-JETZT-THERMOSTAT-K%C3%9CHLUNG-Bierkapseln/dp/B001I2DOVG/ref=pd_cp_diy_0

Oder gibts wo anders noch welche?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caipi-dale
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 01.03.2012 07:02    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Habak, ja davon reden wir. Ich werde mir diese wohl demnächst bestellen, damit die Grillabende wieder gesichert sind Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caipi-dale
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.05.2011
Beiträge: 9
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 19.03.2012 17:38    Titel: ZapfProfi-Einweihung war super !!! Antworten mit Zitat

Hallo Leute, ich habe mir vor kurzem einen neuen ZapfProfi gekauft und am Wochenende gleich mal eingeweiht. Kühlung und Druck waren super, kann ich nur weiterempfehlen. Der Sommer kann also kommen! Gruss caipi-dale
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)