Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Selbstbau einer Zapfanlage - die "Mobile Bier-Bar"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Otti
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 26.06.2006 22:10    Titel: Hab schon gute "Startbedingungen" Antworten mit Zitat

Nachdem Anfang diesen Jahres die Fassversorgung bie der PD ziemlich schwierig war, habe ich mich bei ebay nach Alternativen umgesehen. Ich kaufte einen Absorber-Kühlschrank mit integrierter Zapfanlage (ist wohl mal von Quelle vertrieben worden..). Dabei waren ein Degen für die 5 l-Partyfässer und einer für 10 und 15l-Fässer. Oben auf dem Kühlschrank ist die Zapfsäule mit einem Einfachschankhahn befestigt, darunter ein Tropfblech (alles aus Edelstahl). Als Druckversogung dienen die "handelsüblichen 16 gr CO2-Kapseln", was Anfang des Jahres nicht so war. Also, welche bei Fassfrisch welche geordert, win 10,4l-Fass KöPi gekauft, vorgekühlt...Es kam der große Moment: CO2-Kapsel eingeschraubt, Fass angestochen, versucht in den Kühlschrank reinzustellen...passt nicht, Degen steht zu lange aus dem Fass. Die Bedienungsanleitung gibt Klarheit: "Geeignet für alle 5l, 10l und 15l Fässer aus Edelstahl oder LM." War mein KöPi-Fass ja nun eindeutig nicht, 3-4 cm fehlten. Nagut, is Januar, im Keller ists jetzt kalt, also runter mit dem Kram. Nächste Überraschung: Drehe CO2 auf, will zapfen...nix! Analyse ergibt: Irgendwie Ventil dicht, die Anlage läßt kein CO2 zum Bier. Umbau auf CO2 der 5l-Version klappt, aber zuviel Druck, der sich nicht reduzieren lässt.. Mittlerweile 3 CO2-Patronen leer, Bier schäumt total, baue um auf "Kompressorzapfe" und lade ein paar Mittrinker ein, um´s schneller hinter mich zu bringen. Klappt, nicht schön, aber immerhin.
Soweit mein Erfahrungsbericht mit "meiner" semiprofi-Zapfe.

Nun meine Frage an die Lieferanten im Forum:

Um das Teil nun endgültig in den problemlosen Betrieb zu überführen, ist der Umbau auf "große" CO2-Flaschen wohl die sinnvollste Alternative. Dazu bräuchte ich eine 0,5-1 Kg Flasche, einen Druckminderer, CO2-Schlauch und entspr. Verschraubungen. Und noch einen Flach-KEG für die 15l Bitburger Fässer.
Kann mir hier jemand sowas günstig im Paket anbieten?
Dann hätte ich die 3.-Zapfe (zwar nicht so mobil wie Eure Version) endlich betriebsbereit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Longrange
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 27.06.2006 06:18    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo @Otti,

nun steht bei Dir also die "spannendste" Alternative ins Haus.
Das Selbstbauen macht Spaß, ist gar nicht so aufwändig und
geht relativ schnell.

Die von Dir gewünschten Teile im Paket anzubieten, ist so gar
nicht machbar, da jeder andere Teile bräuchte, es also gar keinen
"Standard" gibt.

Es gibt ja Firmen wie "Schankanlagen-Koch" und "Bierzapfen" (Hr. Hüttner).
Letztere auch über ebay.
Hier findest Du alles. Sind auch sehr freundlich und hilfsbereit
am Telefon.


@555nase04

Bilder kann ich in Kürze reinstellen (wenn ich es hinbekomme!).

Ventil im Stechdegern ist geheilt. War nur eine Sekundensache.
Hab´s leider nur zu spät erfahren.

NLG´s Fässer sind auch da und kühlen vor sich hin. Ich will mit
dem neuen Anstechen trotzdem bis zum nächsten Deutschland-
Spiel warten.

Muss ja auch die entsprechende Athmosphäre vorhanden sein.
So mit dem Spielen der Nationalhymne beispielsweise.

Wenn dann das Gezapfte dabei tatsächlich ins Glas läuft,
ist das ungefähr so wie ein frühes Tor...

Gruß

Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pregolavazza
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 128
Wohnort: Kreis Steinfurt

BeitragVerfasst am: 27.06.2006 09:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Werner,

ja bitte in jedem Fall Fotos!!! Suche ja auch noch nach einer Möglichkeit , sowas zu realisieren, traue mich aber nicht so recht ran, da ich handwerklich nicht so begabt bin. Klasse wäre es auch, wenn Du eine Anleitung bereitstellen könntest. ( Vielleicht wag ich mich dann mal dran...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Longrange
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 27.06.2006 10:02    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo pregolavazza,

kannst Dich ruhig trauen.
Nur bei CO2 ein wenig vorsichtig sein mit dem Flaschendruck.
Der reduzierte Druck ist dann wieder ungefährlicher.

Die "Zapfstelle" kannst Du selbst gestalten, wie Du möchtest.

Ich hatte dazu eine Schwanenhalssäule mit Kompensatorschankhahn
(Edelstahl) verwendet, beides verchromt.

Als Zapftisch einen schwarzen PVC-Sockel mit Tropfblech.
Schwarz zu Chrom passt natürlich gut.

Aber ich sehe schon, ich muss jetzt doch mal Bilder hereinstellen.
Vielleicht schaffe ich es heute oder morgen früh.

Gruß

Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Longrange
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 27.06.2006 11:56    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Und:

Ich halte eine in die Küchenarbeitsplatte eingesetzte
Zapfgarnitur immer noch für absolut perfekt:

- Beansprucht kaum Platz
- Wird nur bei Bedarf von unten (Unterschrank)
mit gekühltem Fass und CO2 bestückt

Die Garnitur hat nur einen Schlauchanschluß. Mit Schnellkupplung.
Das ist alles.

(Darf ich zu Hause aber auch nicht!!!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Otti
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 04.06.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 27.06.2006 18:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

[quote="Longrange"]Hallo @Otti,

Es gibt ja Firmen wie "Schankanlagen-Koch" und "Bierzapfen" (Hr. Hüttner).
Letztere auch über ebay.
Hier findest Du alles. Sind auch sehr freundlich und hilfsbereit
am Telefon.


Danke, auf den Hüttner bin ich natürlich auch schon gestoßen, ist auch nicht so weit weg...bin ja schon schließlich ca. ein Jahr Passivleser u.a. hier...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skipper
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Apolda

BeitragVerfasst am: 27.06.2006 18:50    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Vielleicht wäre es für die Baslter unter Euch eine kleine Anregung, den Nichtbastlern zu helfen und für angemessenes Entgeld selbstgebaute 5l-Anlagen anzufertigen? Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 27.06.2006 18:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wer bereit ist den Preis zu zahlen ?

Und das dann ohne Garantie Smile

_________________
BSM 5169 Smile
Sorry, auf die 5000 konnte ich nicht mitbieten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Skipper
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Apolda

BeitragVerfasst am: 27.06.2006 18:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hm... vielleicht ich wenn der Preis stimmt und ihr es nicht übertreibt. Wenn die Anlage nicht geht kann ich Euch ja hier alle anschwärzen Razz
_________________
Gruß aus Apolda,

Skipper
www.Reformnetz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Longrange
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 27.06.2006 19:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich denke, eine Auftragsfertigung für Interessenten würde mehr
Probleme bringen als Zufriedenheit.
Dazu sind die Wünsche und Vorstellungen doch zu
individuell.

Aber Hilfestellung in Bezug auf Vorschläge, Material, Zusammenbau,
Bedienung, Besonderheiten... wäre natürlich kein Problem.

Und kostet schon mal nichts!

Das Material kann jeder zum "Selbstkostenpreis" beziehen.
Hier liefere ich auch gern Bezugsadressen oder Suchmöglichkeiten.

So kann jeder seine Kostengröße für sich selbst festlegen
und innerhalb seines finanziellen Spielraumes zu "seiner"
Anlage kommen. Die ist dann noch verhältnismäßig preiswert/ erschwinglich im Vergleich zu den Kompaktanlagen, aber sehr
professionell.

Und erweitert werden kann auch jederzeit.

Garantie auf mechanische Teile ist gar nicht erforderlich.
Hier kann ja auch nichts kaputt gehen. Nicht mal beim Drauftreten.
Ist eben kein Plastik.
Und eine "leergetrunkene"CO2-Flasche fällt ohnehin nicht
unter Garantie.

Ist doch schon mal was, oder???

Gruß an alle

Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Longrange
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 08:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Habe ein Foto meiner Schanksäule fertig,
kann es aber nicht einstellen, weil es datenmäßig zu groß ist
(max 200kB möglich)?

Kann mir jemand helfen?

Danke und
Grüße

Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
555nase04
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 231

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 08:40    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Verkleiner es doch einfach. Geht mit fast jedem Fotoprogramm. Zum Beispiel mit dem kostenlosen Irfanview.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Longrange
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 09:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich versuch´s noch mal:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
555nase04
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 231

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 09:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

RESPEKT! Die Schanksäule sieht besser aus als in mancher Kneipe! Ich hoffe, es kommt auch was raus, weil doch recht viel Luft im Glas ist. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 10:06    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Sieht wirklich schick aus,
aber Du hättest wenigstens ein gezapftes Glas nehmen können,
so wie bei jedem "Werbe"-Foto Smile

_________________
BSM 5169 Smile
Sorry, auf die 5000 konnte ich nicht mitbieten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Longrange
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 10:31    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ein GEFÜLLTES Glas ist ja Standard.

Wollte Euch nur zeigen, dass ich in der Lage war,
sogar noch ein LEERES Glas aufzutreiben !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Longrange
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 12:00    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nun habe ich es - glaube ich - geschafft,
das Foto fertig darzustellen.




Hier ist mein Modell einer Schanksäule.

Gruß

Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlabber
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 12:03    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Longrange hat Folgendes geschrieben:
Nun habe ich es - glaube ich - geschafft,
das Foto fertig darzustellen.




Hier ist mein Modell einer Schanksäule.

Gruß

Werner


Das alte Problem, auf einfache Art Photos is Netz zu stellen, hat sich für mich mit http://imageshack.us/ erledigt.

Du gehst auf

http://imageshack.us/

und lädst Dein Bild hoch, dann bekommst Du einen Link und setzt diesen ins Forum. Klappt wirklich immer und ist eine Sache von ein paar Sekunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Longrange
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 249

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 12:14    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Danke Schlabber,
werde ich gleich beim nächsten Mal testen.

Größe 320x240 ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlabber
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 28.06.2006 12:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Longrange hat Folgendes geschrieben:
Danke Schlabber,
werde ich gleich beim nächsten Mal testen.

Größe 320x240 ???


Das ist egal - es soll wohl nur nicht größer als 1,5 MB sein und das sollte man schaffen ohne qualitativ Minderwertiges hochzuladen.

Resize kannst Du also komplett weglassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 5 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)