Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Vorschläge für Biersekten Jubiläumsbier
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Biersekten-Deutschlandtour
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 19.03.2007 11:29    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das ist doch mal nen Vorschlag Wink

Also bei nem "Traditions-Siphon 2 ltr" (Art.Nr.: 5829G0106E-1) bin ich auch dabei. Und Siphons mit eigenem Logo werden ja auch angeboten - da ist dann das Biersekten-Logo gleich mit auf dem Siphon - das nenn doch mal was Konkretes !

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19.03.2007 12:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nu ja, mit eigenem Logo drauf wirds aber nochmal teurer. Weiß nich, ob das DIE lösung is.
weil einige werden die leeren siphons wieder zurückgeben wegen pfand und wenn wir keine 2. abfüllung machen sollten, sitzen wir auf den teuren flaschen...
aber ne überlegung isses auf jeden fall wert. ich werds mal mit durchkalkulieren.

mir persönlich sagt die 1-Liter-Maurer-Flasche am meisten zu. Schlicht, einfach, preiswert und mit 1 Liter Inhalt auch schnell zu leeren. Außerdem gut mit nem ettikett zu bekleben und 1 Liter is ja DIE grund-maßeinheit für bier Smile

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19.03.2007 12:21    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Aber Smile hab noch ne geile idee.
ich hab einen bekannten, der hat ne diamant-gravier-maschine.
der gute wird unsere flaschen mit dem biersekten-logo gravieren. das schaut absolut geil aus Smile

test wird nächste woche gemacht - ergebnis werd ich dann hier posten.

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 19.03.2007 12:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das wär geil - lecker Bierschen und einen Andenken zum 10. BS-Jubiläum.
Und jeder kann die Bottle bekommen, die er haben möchte - ich bleibe bei der 2er, nach der schiele ich nämlich schon lange Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19.03.2007 13:50    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

das wird wohl so leider nix - wenn ich einzelne Flaschen ordere kostet das ein Vermögen. Schon der limitierten Auflage wegen brauchen wir 400 oder 800x die gleiche Flasche. Dann sind ja auch die Etiketten zu drucken. Um Kosten zu sparen muss auf allen Etiketten dasgleiche stehen, bis auf die Nummer.
Aber dann einmal 1 Liter, bei der nächsten 2 Liter oder noch andere Größen, das wird nix. is alles zu teuer so...

Und ich trau mich nich an die 2L-Siphons ran, da ich leider davon ausgehe, dass der Großteil keine 2 Liter aufs Mal trinkt.

Wenn der Biersektenvorstand aber anderer Meinung ist, laß ich mich gern eines besseren belehren.

Wäre nett, wenn hier mal noch paar Meinungen kundgetan werden - ob eher 1-Liter oder 2-Liter-Flaschen bevorzugt gekauft würden.

Die 1-Liter-Maurerflasche können wir für ca. 2 bis 2,50 Euro Pfand rausgeben. Die 2-Liter-Siphons liegen dann bei über 10 Euro Pfand inkl. allem.

Dazu das Bier mit ca 2 bis 2,50 Euro je Liter - in der Summe wird das so schon teuer...

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 15:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

So, hab heute ein paar Preise und Angebote bekommen...

Nach aktuellem Stand käme die 1-Liter-Maurer-Flasche Biersekten-Jubiläumsbier 2,99 Euro zzgl. 2 Euro Pfand bzw. 2,50 Euro Pfand, wenn wir "Biersekte" oder das Logo in den Keramik-Verschluß gravieren lassen würden.

Gebt mal bitte ein Feedback, ob diese 2,99 Euro pro Liter + Pfand überhaupt interessant sind für Euch. Wenn nicht, würd ich nämlich von Anfang an die Finger von lassen. 400 Liter Bier dann selber zu vernichten is mir persönlich bei dem Preis einfach zu teuer Wink

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 15:14    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi Nico, wie gesagt, bin ich nur bei der 2er dabei, da ich auf diese sowieso schon ein Auge geworfen habe. Dazu käme, daß es (mit Gravur) eine schöne Erinnerung an den 10. wäre. Aber zugegeben, Siphons sind eine Liebhaberei und Sammlerobjekte - leider heutzutage weniger für den eigentlichen Zweck benutzt wie früher, als jedermann seinen Siphin hatte und bei seiner Brauerei damit sein Bier holte.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 15:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

naja, und 200 Siphons bekomm ich nich verkauft. leider... un d ich würde noch ewig lang das pfandrisiko tragen. weil auf die flasche muss ich ein pfand erheben - entweder einwegpfand von 0,25 Euro oder aber das realistische mehrwegpfand von gut 10 Euro. Und wenn dann jemand nach 1 jahr kommt und die flaschen zurückgeben will, hab ich keine andere wahl, als den betrag auszuzahlen... und dann sitz ich auf den siphons. nee, das bringt keine punkte. is mir alles zu teuer in der summe.


Alternativ hab ich jetzt auch nochmal die andere Variante mit 0,5L Flaschen durchgerechnet. Wir wären dann bei 1,50 Euro pro Flasche zzgl. 1 Euro Pfand wenn mit Gravur oder 1,85 pro Flasche zzgl. 15 Cent Pfand ohne Gravur...

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 18:22    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also ich währe auch eher bei der 0,5er Variante dabei. Davon könnte man sich schon ein paar gönnen ohne gleich 1 oder zwei Liter vernichten zu müßen. Die Siphons währen zwar für die Sammler unter uns interessanter, aber in der Breite wohl eher schlecht abzusetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 21:42    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich schließe mich Michael an.So ein 2 ltr Siphon würde mich auch reizen.Schon allein als ein Andenken für die Ewigkeit.Aber was ihr nun draus macht,sei euch überlassen.Wir werden die Entscheidung sehen.
_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
pinkgron
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 27.10.2005
Beiträge: 188
Wohnort: Groningen NL

BeitragVerfasst am: 07.04.2007 19:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

na das wahre ja ein gutes bier fur meine sammlung slebst getrunkene biere Very Happy
_________________
Harry Pinkster
Biersammler
http://www.pinkgron.nl/
Jetzt uber 10000 biere in meine sammlung selber getrunkene Biere
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 20.04.2007 15:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

so mädels und jungs - der tag X rückt immer näher Smile

wenn seitens des vorstandes kein einwand besteht, wirds in kürze die ersten Enkesdecker geben.
Grundsätzlich wird abgefüllt, was grad in den Braukesseln liegt - das kann Landbier hell, Vollbier rotblond, Festbier dunkel, Bockbier oder auch ein Weizen sein.

Das Biersekten-Etikett wird dementsprechend angepaßt - siehe anhang.

Vom Preis her kann ich jetzt genaueres sagen - es wird abgefüllt in 0,5L-Bügelverschluss-Flaschen (alles andere wird zu teuer) - und die 0,5er Flasche liegt derzeit bei 1,95 Euro zzgl. 15 Cent Pfand nach der aktuellen Kalkulation. Wenn ich jetzt noch nen Rabatt beim Bier und bei den Flaschen aushandeln kann, wirds sogar noch günstiger - aber teurer keinesfalls.

Die Flaschen werden (nach aktuellem Stand) alle mit ner fortlaufenden Nummer versehen, sodass quasi jede Flasche ein Unikat ist. Die Nummer ist aber unabhängig vom Inhalt - es wird also nicht für jede Sorte eine Nummer geben. Aber dadurch läßt sich langfristig auch nachvollziehen, wieviele BS-Flaschen schon ausgeteilt wurden Smile

Wenn jemand einen eigenen Entwurf haben will, ergo z.B. ein Label mit seiner eigenen BSM-Nummer, so ist das problemlos möglich. Im Extremfall könnte ich Euch auch Euer "eigenes" Bier machen. So z.B. "BSM 84er's Höllentrunk" oder dergleichen Twisted Evil

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 21.04.2007 08:22    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Moin
Tu ich jetzt erstmal auch noch meine Meinung kund.
Ich finde daß das Jubibier was ganz besonderes sein muss, sprich die Pulle muss 2 Liter haben, dann aber einmalig herausgegeben.
Oder wir machen nen Dauerzustand draus und nehmen das Zeug kistenweise. Bestimmt auch schön aber irgendwie nicht der Hammer.
Viele Brauereien machen z.B. zu Weihnachten ne 2Liter Pulle zum Sammeln und die ist dann Pfandfrei im Handel zu kaufen. Also ein Problem für Nico weniger.
Und Nico, 2Liter sind nicht viel wenn noch welche mittrinken.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 22.04.2007 13:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

joah, das prinzip is mir klar - aber der spaß ist nicht finanzierbar.
wenn ich 200 flaschen davon produzieren lasse und nach 1 monat noch 150 da stehen habe, dann hat mich das mörderlich geld gekostet.

0,5er flaschen zu nem relativ vernünftigen preis krieg ich da eher los. im ernstfall hier in dresden und umgebung an die biersektenmitglieder.

aber wegen 5 oder 6 interessenten mach ich da kein 2-L-Projekt draus. außerdem lägen wir dann preislich bei ca. 18 bis 20 euro + porto für ne 2-Liter-Flasche Bier. das zahlt mir eh keiner...

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 22.04.2007 14:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also, ich wäre bereit eine feste Bestellung zu machen mit entsprechender
Anzahlung, wenn erst mal klar ist was dann gemacht wird.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 22.04.2007 19:14    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

es ist ja klar - 0,5er flaschen. ich weiß nur noch nicht genau, welches bier wir dann abfüllen - weil die flaschen kommen anfang bis mitte mai.
es kann auch sein, dass er uns ein märzenbier abfüllt oder einen maibock.

nur eben die 2L-siphons sind einfach zu teuer...

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 25.04.2007 16:16    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

So, es geht los Smile

Diese Woche werden die ersten Flaschen abgefüllt. Es kommt ein süffiges Landbier in die Flaschen.

Im Anhang seht Ihr das endgültige Design. Habe mich doch für ein Doppel-Etikett entschieden. Auf der Vorderseite das Biersekten-Label und auf der Rückseite die Pflichtangaben.

Ich lasse erst mal nur ne kleine Menge abfüllen. Wer an den Flaschen Interesse hat, der soll mir einfach ne eMail an service@nlg-online.de schicken. Ich reserviere dann schon mal Flaschen vor.

Ich werde Ende der Woche mal ein paar Verpackungs-Tests vornehmen. Das wird von allem der schwierigste Part. Wenn ich um die Wein-Kartons nicht umrum komme, dann wird sich das im Porto leider ordentlich bemerkbar machen. Genaueres poste ich dann hier...

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 26.04.2007 06:50    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

P.S. Natürlich geht für jede verkaufte Flasche ein Obulus von 20 Cent an die Biersekte, wodurch auch das Forum und die Website mitfinanziert werden Wink
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 26.04.2007 07:06    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Geil. Saufen für die Sekte .....Very Happy. Wenn das mal kein Grund ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 26.04.2007 10:56    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

man muss sich eben entscheiden:
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Biersekten-Deutschlandtour Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)