Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Bier vom Discounter
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> SmallTalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 12.01.2009 14:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

zwar habt ihr meinen Senf schon zu lesen bekommen, aber ich möchte euch noch einen "Nachschlag" liefern:

Ich erwarte von einem Bier in erster Linie, das es mir schmeckt und direkt danach, das es nach den Regeln von 1516 gebraut ist. Die Einhaltung des Reinheitsgebotes sollte man vom Etikett direkt oder indirekt aus der Zutatenliste prüfenkönnen. Den Geschmack kann man nur durch ausprobieren testen. Dafür ist der aber dann auch ein ganz eigenes subjektives Erlebnis. Mag sein, dass das Maternus aus dem Aldi nicht die Krone deutscher Braukunst ist (es kommt ja auch aus Dänemark), aber mir persönlich schmeckt es und deswegen trinke ich es. Es gibt Biere, die einen weit besseren Ruf geniessen und als Spezialität von vielen hochgelobt werden, mir ganz persönlich schmecken sie aber nicht und deswegen trinke ich sie einfach nicht. Aber trotzdem würde ich nicht behaupten, dass es sich dabei um schlechte oder minderwertige Produkte handelt.

_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Austin P.
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 98
Wohnort: Korschenbroich

BeitragVerfasst am: 13.01.2009 00:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo.

Tja die Billigbiere. Hab ich auch mal alle durchgetestet, in erster Linie als 5Liter und als Keg Fässer. Bei dem Traugott Simon und bei dem Landfürst Bier unterscheiden sich die 5L abfüllungen deutlich von den KEG Fässern. Sprich in den 5ern wird ein anderes Bier abgefüllt als in den Keg's.
Von den sogenannten billig Bieren ist bei mir nur das Oettinger übrig geblieben. Nicht das in der Flasche, sondern aus dem Fass. Ist sicherlich nicht die Krone der Braukunst, aber für das Geld ist es gut. Wenn man es richtig temperiert, aber auch nicht zu kalt, und das Co2 so einstellt das es einen schönen feinporigen Schaum gibt, kann man wirklich nicht meckern. Ist natürlich auch Geschmacksache. Aber Bittburger, Warsteiner und co mag ich eh nicht.
@Weissbiergarage, in ein paar Monaten bin ich wieder in der Fränkischen Schweiz. Und zwar im Kreis Waischenfeld. Hab in der Umgebung besonders mal nach den kleinen Hausbrauereien ausschau gehalten, ein Traum was es da so alles gibt. Nach meinem Geschmack ist das Fränkische Bier besser als das was aus Bayern kommt... Ich kenn schon die Landkarte, hab das aber jetzt bewußt unterschieden.
Nun hab ich wieder Durst bekommen, ich glaub ich mach mir am Wochenende die Letzten zwei 5er Krug Bräu dran.

MfG
Austin P.

_________________
BSM 6007
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 13.01.2009 13:56    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also ich muss von den billigbieren mal das chemnitzer Braustolz im 5L loben. Solls selbst in den altbundesländern für 4,99 in manchen märkten geben und es schmeckt einfach mal klasse. ansonsten konnt ich mich für kein anderes billigbier begeistern lassen. einige sind auch direkt nach ankosten des ersten glases den abfluss herunter gelaufen. es gibt eben doch unterschiede Smile und nur weils billig is, tu ich es meiner kehle nicht an.
obwohl billig nicht schlecht bedeutet - es gibt viele kleine brauereien, deren literpreis nur unwesentlich teurer ist, als das bestimmter industrieplärren und die trotzdem gut schmecken.
letzten sommer war ich mal zu besuch in neumarkt. dort hab ich Gutmann Weizen verkostet - gigantisch. kürzlich gabs hier in dresden mal Lammsbräu - auch ein lecker süffsche. absolutes highlight meiner verkostungen war das Alpirsbacher Spezial - ein genuss vor dem herren. und sehnsüchtig entgegen fiebernd freue ich mich auf meine nächste reise ins Brauhaus Winkler nach lengenfeld. deren Kupfer Spezial is der Oberreiser. ich muss echt mal schauen, obs das auch im 5L zu bestellen gibt Smile

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pollux
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 07.09.2008
Beiträge: 23
Wohnort: rheine

BeitragVerfasst am: 13.01.2009 19:03    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@ NLG

Alpirsbacher Spezial und noch viele weitere Biere im 5l Fass habe ich bei e... gefunden

http://cgi.ebay.de/Alpirsbacher-Spezial-Export-5-Liter-Fass_W0QQitemZ350090667062QQihZ022QQcategoryZ148496QQcmdZViewItem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brombeerwilly
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 289
Wohnort: Im Schwarzwald (FDS)

BeitragVerfasst am: 13.01.2009 19:08    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Alpirsbacher Spezial taugt nur was für die Arbeit zum Vesper. Zu Hause wöllte ich das nicht.
_________________
Gruß
Sepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
neuer trinker
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 4
Wohnort: Gladbeck

BeitragVerfasst am: 13.01.2009 19:47    Titel: Bier vom Discounter Antworten mit Zitat

Einen schönen durstfreien Abend an Euch alle.
Habe Eure Beitäge durchgelesen und kann dazu nur sagen das ich auch vorsichtig bin mit den Billigbieren. Aber wenn man auch in Getänkemärkten und Discounter sich umsieht,findet man ab und zu ein gutes Bier zu einem günstigen Preis. Ich habe vor 2 Wochen bei uns im Getränkemart Königs Pilsener für 5,-Euro für ein fünf Liter Faß gesehen und mir direkt 10 Faß eingelagert.
Diese reichen für eine längere Zeit und bis dahin hoffe ich,wieder ein Angebot zu finden,denn ich kann schon verstehen,dass es genug Menschen gibt,die auf jeden Cent achten müssen,aber trotzdem auch ein Bier trinken wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 18.01.2009 17:40    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hab letztens im Discounter Bitburger in der 5-er Dose für 5,99 gesehen.....

_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sascha74
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 26.09.2008
Beiträge: 252
Wohnort: Exportbierstadt Dortmund

BeitragVerfasst am: 18.01.2009 17:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Jaaaaa.... Discounter müssen nicht immer schlecht sein... habe auch schon Veltins im Discounter gekauft (Trinkgut verkauft auch Veltins im Fass ) Laughing Wink ...
_________________
mfg

Sascha, BSM #7397

***********
Grüße aus dem Herzen Westfalens

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hennes
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 22.10.2007
Beiträge: 1483
Wohnort: Mühlhausen/ Heidelberg

BeitragVerfasst am: 02.02.2009 20:18    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hab mir heute vom lidl Bergadler Pils geholt
Nicht zu stark gehopft feinperlig und Frisch kann es nur Empfehlen

_________________
Eins war er ein Jüngling mit lockigem Haar jetzt hat er nur noch am A***** ein Paar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Brand
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 03.02.2009 00:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

so leute, auch ich habe die diskusion fleißig durchgelesen und will folgendes kund tun:
wir sind ein lustiger trupp von hobby weizenbier trinkern! früher haben wir viel maisels weisse und erdinger usw getrunken, aber dann haben wir mal das billigweizen aus dem lidl versucht! klar schmecktt es erst etwas anders aber wenn man den preis betrachten (33 cent beim billigweizen gegenüber ca 75 cent beim teueren) dann denke nicht hur ich so das das geld doch eine rolle spielt! wir sind genußtrinker nur bei dem erstenbier, danach ist es mir recht sch..ß egal wie es schmeckt, hauptsache es macht mich betrunken! und da spare ich auch schonmal gerne die hälfte!
genau so sehe ich das bei paderborner oder so: wenn das schön kalt ist schmecke ich nach dem 2ten oder 3 eh nicht mehr und die nächsten 10-15 bier schmecken super! und wenn man dann überlegt das ne kiste paderborner steinis im angbot nur 3,99 euro kosten veltins aber 8,99 euro?!?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brombeerwilly
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 289
Wohnort: Im Schwarzwald (FDS)

BeitragVerfasst am: 03.02.2009 06:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wenn du nach dem zweiten oder dritten Bier schon den Geschmack nicht mehr schmeckst verträgst du auch keine 10-15 Bier...
_________________
Gruß
Sepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Duffman
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 1246
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 19.02.2009 00:56    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Naja eiskalt "schmecken" meint er wohl nicht.
Eher eiskalt "geniessbar".
Und da muss ich zustimmen.
Eiskalt ist fast jedes Bier geniessbar - da man den Eigengeschmack kaum noch wahrnimmt.Schmeckt dann halt einfach nach Bier.
Ich selbst habe eine ganze Weile auf Öttinger geschworen.Da es "eiskalt geniessbar"und vom Preis her unschlagbar war.
Das liegt jedoch schon einige Jährchen zurück und ich gebe heute ehrlich gesagt lieber das doppelte(oder mehr) für ne Kiste(oder ein Fass) aus und trinke zu hause ein ordentliches Bier.
Was mir auffällt ist, dass bestimmte Billigbiermarken bei mir Kopfschmerzen begünstigen.
Ich brauche z.B. nur 3 Hansa trinken und hab am nächsten Tag eine wahnsinnige Haarwurzelentzündung.
Kann aber auch Einbildung sein.

Kennt ihr eigentlich dieses "Billigbier" ?


Als alter Dosenbierfreund greife ich da zum Preis von 35 cent und der symphatischen Aufmachung bei Auswärtsaufenthalten(Fussball, Konzerte etc.) des öfteren mal zu.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 19.02.2009 05:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Duffmann,

das 5,0-Bier ist mir noch nirgends begegnet.... würd ich gern mal probieren, wo kann man das denn erwerben?

_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 19.02.2009 09:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Moin,Moin

Schau mal in Edeka- und Nettomärkten nach.Jedenfalls bei uns hier in Südthüringen wird es dort verkauft. 5,0 gibts auch in roten sowie grünen Dosen.Ich glaube auch gelbe (Weizen?) werden angeboten.

Was einigermaßen trinkbar ist,nent sich Meisterbräu aus der Freiberger Brauerei.Auch die produzieren ein Billigbier.

[IMG][/IMG]

_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rauschkugel
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 434
Wohnort: Nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 19.02.2009 19:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@Duffman

gibt es hier im Marktkauf u.a mit einer anderen Farbe / Sorte. Hatte es auch schon probiert, ist allerdings eine Weile her, so dass ich zum Geschmack nichts sagen kann..Kommt beim nächsten Einkauf mal wieder in den Wagen..

http://www.ciao.de/5_0_Original_Pilsener__2299011

_________________
Grüße Rauschkugel Powackeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Duffman
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 1246
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 19.02.2009 23:41    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@ Pustekuchen

Ich kaufs immer beim Rewe.Bei Marktkauf (wie von Rauschkugel schon gesagt)gibts das auch.
Geschmacklich find ichs für entsprechende Anlässe wirklich O.K.
Hatte letztlich ne grössere Runde zum Fussball hier.Und 8,40 für 24 Dosen sind da echt Super(günstig) Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kurgan
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 153
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 20.02.2009 17:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo....ich hab die Dosen Heute bei uns im Rewe gesehen....gits dort als Pils... Radler und Weizen...für kleines Geld...so um die 39 cent....werde mich damit wohl für den Rosemontagsumzug in Mainz ausstatten...mal sehen wie's läuft... Laughing

Gruß Kurgan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 20.02.2009 17:46    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Gibts bei uns im NETTO-Markt auch in der Kiste a' 20x0,5ltr. Flaschen.
_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 20.02.2009 17:51    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

das sind die Sorten die es in Dosen gibt:

_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Flashbuster
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 11.06.2009 03:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also ich wärme diesen Thread mal wieder auf.

Ich habe wirklich schon sehr viele verschiedene Biersorten getestet, mit den Billigsorten hab ich überwiegend auch schlechte Erfahrungen gemacht.

Aber ich will noch was zum Reinheitsgebot loswerden. Wichtig ist ja, dass einem das Bier schmeckt und eins von den besten Bieren die mir bisher untergekommen sind, ist das Gambrinus Pils aus Tschechien.
Nun ist es ja so, dass es das auch mittlerweile bei uns im Kasten gibt. Allerdings kann man das kaum trinken. Es ist ein Durchschnittsbier auf den Deutschen Markt zugeschnitten.
Hierzu muss man wissen das Gambrinus (genauso wie z.B. auch Pilsner Urquell) hier in Deutschland ein ganz anderes Bier verkauft als in Tschechien. Hier bei uns verkaufen sie auch gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot, aber das Original in Tschechien ist nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut, da es Zucker enthält. Es schmeckt aber unglaublich gut und mir ist dieses Bier allemal lieber als so manches Bier das nach dem Reinheitsgebot gebraut wurde. Dieses Bier ist einfach ein Genuß und in diesem Fall ist es mir persönlich vollkommen egal, ob es nach dem Reinheitsgebot gebraut ist oder nicht, so lange da keine Chemie oder sonst was vorhanden ist.
Was nützt mir das Reinheitsgebot, wenn ich dafür ein Bier ala Oettinger bekomme?
Ich kann nur empfehlen, wenn ihr mal nach Tschechien kommen solltet oder ihr die Möglichkeit habt euch von jemanden ein Original Gambrinus mitbringen zu lassen, probierts mal aus, dann wird der ein oder andere das Reinheitsgebot vielleicht mit anderen Augen betrachten.
Aber versteht mich nicht falsch, grundsätzlich bin ich auch für das Reinheitsgebot.

Prost Prost!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> SmallTalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)