Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


der Zapf-Meister 2 - Erfahrungen, Hinweise, Fragen ...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfmeister von Westfalia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frisch
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 13.05.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 28.05.2010 14:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nochmal zum Lüftergeräusch:

Meine ZM2 schaltet bei erreichter Temperatur den Lüfter vollkommen ab was bei der PD nicht der Fall war.

Der Stromverbrauch der Anlage liegt dann noch bei 12 Watt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mittelhessen
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 28.05.2010 14:58    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das hört sich doch sehr gut an!

Weiß jemand, wo der Temperaturfühler für die Abschaltung bei Erreichen der eingestellten Temperatur sitzt?

Meint ihr, dass sich die Kühlleistung (und ggf. auch das Geräusch) durch einen höherwertigeren Lüfter nochmals verbessern lässt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lola
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 386
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 28.05.2010 19:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Verfügt jemand über eine Ersatzteilliste, mit Preisen für den ZM 2 ?
Hintergrund: Ich bin am Gehäuse des ZM 2 interessiert.
Ein Komplettkauf halte ich für rausgeschmissenes Geld, da die
Innereien sowieso ausgetauscht werden müssen.

Gruss
Lola

_________________
Fehlende Buchstaben sind mit meinem letzten Bier zusammen in die Tastaur gelaufen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 28.05.2010 19:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Lola, die Teileaufstellung und -bezeichnung findest du auf Seite 22 bis 24 der PDF bzw. auf Seite 17 bis 19 der Bedienungsanleitung. Diese findest du auf unserer Regionalseite unter "BS Sa.-Anh. interaktiv" > "Bastelecke" > unter Punkt 3. Wenn du die Teilenummern hast, dürfte der Rest kein Problem sein.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lola
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 386
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 28.05.2010 20:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@Michael
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Deine Seite ist super strukturiert und wirklich informativ aufgebaut.
Wenn Du jetzt noch ein Forum für technische Fragen einbaust,
werden einige Leute umziehen (denke ich) Very Happy
Gruss
Lola

_________________
Fehlende Buchstaben sind mit meinem letzten Bier zusammen in die Tastaur gelaufen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
torstenhk
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 31.05.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31.05.2010 20:38    Titel: Frage Antworten mit Zitat

Hallo alle

Dies ist mein erster Beitrag als Däne hier im Forum. Ich möchte eine Zapfmeister zwei, aber ich habe einige Fragen. Da Bier verbunden ist CO2, wie lange kann er bleiben? Ich würde es gerne haben für 30 Tage.

Werfen Sie einen guten Tag fortgesetzt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1167
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 31.05.2010 22:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hartelig velkommen ved Bierforum Prost!
Unskyld, jeg taler inger dansk. Derfor in engelsk.

If you want to keep your beer fresh up to 30 days or longer please choose the Philips Perfect Draft system, the only system without contact between beer and oxygen. So there is no need to care about anything.

Don`t know whether 6 l drafts are available in Denmark, but be quite sure you will get them i Flensborg. Hope you are living not too far from borderline.

Farvel

_________________
MFG SLIA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
torstenhk
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 31.05.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31.05.2010 22:56    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hello and thank you for your reply. Okay i will write in English.

Because i brew my own beer, it would be nice if i could use kegs like this one
http://www.brygland.dk/media/catalog/product/cache/1/image/5e06319eda06f020e43594a9c230972d/s/_/s_18_0010.jpg

which is 5 liters. I was thinking that it was possible to make it last for 30 days if i always had CO2 in it. That way the beer would never be flat right? As far as i can see the Zapfmeister has a big CO2 can on the side, so doesnt this fill my wishes? So i can have beer for 30 days, and still use the 5 liter kegs?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1167
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 31.05.2010 23:23    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Maybe you are right, don`t know exactly how the Zapfmeister works.
Do you want to fill the 5 l can with your self made brewed beer?

In case that is what you are longing for be aware. The way from brewing system to can is long and dangerous. All the way germ.

Go to your next beverage retailer, sell an industrial can and be on the right side. My opinion.
Btw. thx for 12 points for Lovely Lena Wink

_________________
MFG SLIA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
polocup100
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 09.06.2010
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 09.06.2010 21:28    Titel: Klappe auf der rechten Seite? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich lese schon eine ganze Zeit mit. Habe mir jetzt den ZM2 bestellt.

Wofür ist wohl die Klappe hinter dem Zapfhan?
Sieht aus als käme da normalerweise die CO2 Flasche rein, ein loch für das Manometer ist ja unter den ZM-Aufkleber.

Habe das Gefühl, das aus der Fassdichtung co2 entweicht, hab ihr ähliche Probleme?

Gruß Sascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frisch
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 13.05.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 10.06.2010 06:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Bei mir ist alles ok.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
speedhinrich
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14.06.2010 10:31    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo an die Gemeinde,

werde mir den ZM 2 auch bestellen. Hatte auch den ZM 1. Funktion war prima, Optik eher bescheiden. Der Rest ist bekannt (keine Ersatzteile etc.).

Was mir am ZY 2 besonders gut gefaellt, ist die Moeglichkeit, die Temperatur einstellen zu koennen. Ich persoenlich empfinde die festen 3 - 4 Grad der anderen Anlagen als viel zu kalt. Die machen das wohl auch keinesfalls aus Geschmacksgruenden, sondern um 30 Tage Haltbarkeit des Bieres garantieren zu koennen, was bei mir nicht so das Problem ist Very Happy

Habe auch noch eine PD mit nachtraeglich eingebauter Moeglichkeit, die Temp. hoeher einzustellen, aber die Nachteile wurden genannt:
lautes Getroete der Luftpumpe,
teure 6-Liter Faesser,
sehr geringe Auswahl an Bieren (wer ein herbes Pils mag, ist verloren Sad )

Viele Gruesse

Carsten

PS: habe hier im Urlaub ein Notebook mit kyrillischer Tastaur. Da gibt es keine Umlaute, ich bitte um Nachsicht Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mittelhessen
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 14.06.2010 19:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich interessiere mich für den ZM2, allerdings hätte ich dazu folgende Fragen:

- Ist die mitgelieferte Kohlensäureflasche komplett befüllt?

- Wird die leere Kohlensäureflasche im Getränke-/Baumarkt befüllt oder getauscht?

- Wie hoch ist in etwa der Preis für eine leere Flasche/volle Flasche/eine Befüllung?

- Gibt es für die Flaschen eine genaue Bezeichnung bzw. welche Flaschen kann man verwenden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frisch
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 13.05.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 14.06.2010 20:01    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

1. Eine Flasche wird nicht mitgeliefert. Die muß separat bestellt werden.

2. Sind bekanntlich die Flaschen vom Wassermaxx. Gibt's fast überall.

3. Volle Flasche kostet ca. 20 €. (Eine als Ersatz ist immer sinnvoll). Füllung kostet ca. 4€.

4. Siehe 2.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mittelhessen
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 15.06.2010 08:04    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Dann sind das also die Stahlflaschen mit der Bezeichnung 40 Liter für den Wassermaxx bzw. SodaClub und nicht die etwas größeren Aluflaschen. Das ist schon mal schön, dass es sich dabei um eine Art Standard handelt, den man auch auf dem Land überall bekommt. Mich irritierte nur etwas, dass Westfalia die Flaschen mit einem Füllgewicht von 372 g anbietet und die des Wassermaxx mit 300 g angeboten werden. Wieviel letztendlich befüllt wird, ist natürlich eine andere Sache, aber wichtig wäre ja erstmal, dass es die richtigen Flaschen sind.

Da aber nicht mal eine (gefüllte) Flasche beim Preis von 145 EUR + Versand dabei ist, überlege ich gerade wie rentabel der Zapfmeister für uns wirklich wäre.

Vielleicht ist da doch der Biermaxx mit dem Patronensystem und der schon mitgelieferten Ventilscheere die deutlich günstigere Variante. Bin eben schwer am Überlegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM8164
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 08.01.2010
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 15.06.2010 19:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Für viele ist der Biermax tatsächlich das Gerät. Für wenige Euro kann man es auf externe CO2 umrüsten und dann hat man wohl ein gutes Gerät.
Der Druckminderer des Zapfmeisters als Ersatzteil kostet angeblich rund 7 Euro. Dazu eben die besagte CO2-Pulle und der Umrüstsatz von der Bucht.

Es bleibt eine Qual der Wahl.

Prost!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
highlander6699
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 09.06.2010
Beiträge: 3
Wohnort: Bad Honnef

BeitragVerfasst am: 16.06.2010 13:50    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi BSM8164,

ich weiss momentan auch nicht genau was ich machen soll. Hab hier einen WBC in Gebrauch und bin am überlegen ob ich diesen umbauen soll oder verkaufen und einen ZM 2 bei eBay zu schiessen.

Wozu würdest Du mir raten? Kann man diesen Druckminderer von Westfalia (ZM 2) auch für den WBC verwenden?

Beim Zapfanlagendoktor gibt es ja direkt ein Set für 70 euro mit gefüllter 500 g Flasche.

Gruss Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM8164
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 08.01.2010
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 16.06.2010 16:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also, ich bin nicht der Fachmann in Sachen CO2, denn ich habe nur eine PD, die bekanntlich mit Pressluft arbeitet.

Das Thema "Optimale Anlage" hat mich aber schon beschäftigt und ich habe folglich hier schon einiges gelesen.

OK, soweit, so gut. Ich habe hier gelesen, dass manche tats. den Druckminderer vom Zapfmeister für ihre CO2-Versorgung verwenden. Im Prinzip ist an dem nix anders als an den größeren Druckminderern. Du darfst eben nur eine CO2-Flasche von einem Getränkesprudler, wie für den Zapfmeister vorgesehen, verwenden. Der würde mir reichen. Angeblich reicht so eine Flasche für über 20 Fässer.

Der Druckminderer ist nicht entscheidend bei der Frage ob Du Deinen WBC umrüsten kannst, sondern es ist eine Frage der richtigen Anschlüsse.
Ich lasse die Frage nach der Umrüstbarkeit leider offen. Wenn Du die 70 Euro über hast, dann kannst Du natürlich das Set kaufen. Es geht aber bestimmt billiger.

Sicher werden andere, erfahrene Hobbyzapper diesen Thread lesen und Dir die Antworten geben die Du haben willst.

Viel Erfolg!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skili
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 06.04.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 28.06.2010 12:12    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ich frage mich die ganze zeit wie die mit einer pelitier-einheit die 3°C erreichen wollen. ich habe den proficooler von hiwi und der hat die nie erreicht, sodass ich mit kuehlkissen zusaetzlich kuehlen musste. im uebrigen hat sich das teil nun nach 14 und neun monaten dauerbetrieb verabschiedet.
_________________
skili
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 28.06.2010 15:11    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

... ich hatte aber oft genug geschrieben, dass diese "Minifridges" nicht einmal die Temperaturen, die als Normalwerte anzusehen sind (xx°C unter Umgebeungstemperatur) erreichen. Diese Geräteklasse ist nun mal als Partygag gedacht - auch wenn es nun wieder Schelte regnen wird.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfmeister von Westfalia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)