Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


erstes Bier

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> "Hobby- Brauer" - mein eigenes Bier
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ferchichi
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 06.10.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06.10.2007 12:21    Titel: erstes Bier Antworten mit Zitat

Hallo,
ich würde gerne mein erstes eigene Bier brauchen.
Kann mir da jemand sagen welches set ich mir am besten kaufe und wo ich das im inet bekommen kann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Byti
Braumeister-Lehrling
Braumeister-Lehrling


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beiträge: 558
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 06.10.2007 14:16    Titel: Re: erstes Bier Antworten mit Zitat

Ferchichi hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
ich würde gerne mein erstes eigene Bier brauchen.

Hallo, erst mal herzlich willkommen.
Sorry, ich verstehe nicht ganz, was du eigentlich möchtest?

_________________
In diesem Sinne Prost
Gruß aus Neuss

BSM No. 4900
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4084
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 06.10.2007 14:40    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Schau doch z.B. mal hier: https://dein-bier-secure-server.de/index.php?mainID=0&bid=1017
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 06.10.2007 17:17    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Oder hier !

Und auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum Applaus

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmeukman
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 07.10.2007 14:32    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also die wichtigste Frage erstmal is ja:

Willst du mit Malzextrakt oder mit richtigen Malz arbeiten? also mit Malzextrakt fällt die gesamte Maisch und Läuterarbeit weg da kippst einfach wasser drauf kochst das gibst später die hefe dabei usw. Bei richtigen Malz musse dann halt alles selber machen Maischen/Läutern usw. dauert länger macht aber mehr spaß und man kann den Geschmack des späteren Bieres selber bestimmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Byti
Braumeister-Lehrling
Braumeister-Lehrling


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beiträge: 558
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 07.10.2007 15:07    Titel: Re: erstes Bier Antworten mit Zitat

Ups, jetzt kapier ichs erst, er will sein eigenes Bier brauen... Hau drauf Da stand ich echt auf dem Schlauch.
_________________
In diesem Sinne Prost
Gruß aus Neuss

BSM No. 4900
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 08.10.2007 09:35    Titel: Re: erstes Bier Antworten mit Zitat

Ferchichi hat Folgendes geschrieben:
Hallo, ich würde gerne mein erstes eigene Bier brauchen. . . .

Laughing Ja Byti, nach seinem einleitenden Post wollte ich auch zuerst schreiben, er solle doch einfach in den nächsten Supermarkt gehen und sich dort ein Trinkset kaufen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM697
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 43
Wohnort: Basel / Schweiz

BeitragVerfasst am: 08.10.2007 10:00    Titel: Re: erstes Bier Antworten mit Zitat

Ferchichi hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
ich würde gerne mein erstes eigene Bier brauchen.
Kann mir da jemand sagen welches set ich mir am besten kaufe und wo ich das im inet bekommen kann?
kuckst du mal hier, grosses forum und wicki über alle aspekte des bierbrauen --> hobbybrauer.de
für den anfänger sehr gut geeignet:

das buch von "wolfgang vogel" "Bier aus eigenem Keller" fängt mit kurzem überblick an, danch kommt: der erste sud wo alle arbeitsschritte erklärt werden und man 20 liter bier braut.
danach werden alle schritte noch vertieft erklärt.

für fortgeschritttene brauer empfehle ich folgendes buch:

das buch von "Richard Lehrl" "Bier brauen. Handbuch für den Heimbrauer " geht noch mehr ins detail.

aber für den blutigen anfänger empfehle ich den "Vogel"

viel vergnügen

_________________
Alte Säcke Basel
meine 50l Anlage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schmeukman
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 12.10.2007 17:26    Titel: Re: erstes Bier Antworten mit Zitat

BSM697 hat Folgendes geschrieben:

aber für den blutigen anfänger empfehle ich den "Vogel"

viel vergnügen


watt issn der vogel?

also ich kenn nur meine schulbücher und ein buch was mir der meister ma ausgeliehen hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bäuchle
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 08.09.2006
Beiträge: 182
Wohnort: Heppenheim

BeitragVerfasst am: 13.10.2007 12:34    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wenn Du im Internet suchst wirst Du jede Menge Infos zu dem Thema finden (zb http://www.hobbybrauerversand.de). Nach meiner Meinung hat das Vergären eines fertigen Extraktes wenig mit Bierbrauen zu tun. Das ist so was wie Fastfood und läuft nicht nach dem deutschen Reinheitsgebot ab. Kauf Dir ein Set für etwa 500 Euro, oder wie ich den Speidels Braumeister (leider etwas teurer). Diese Plastikbecher Sets für 50 EUR sind Schrott.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmeukman
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 15.10.2007 15:29    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also ich hab nen einkochtopf und 2 plastikeimer funktioniert bei mir ganz gut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bäuchle
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 08.09.2006
Beiträge: 182
Wohnort: Heppenheim

BeitragVerfasst am: 15.10.2007 17:09    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das wäre ein Beispiel für ein Mini Set:

- Malzmühle
- elektrischer Braukessel aus Nirosta, mit Thermostat, 29 l
- Getreide- und Maischeschaufel
- gradierter Messbecher, 5 l
- Rührspatel
- Jodtinktur
- Filterbottich mit perforiertem Boden
- Hopfensäckchen
- Würzekühler aus Kupfer
- Gärfass mit Gärloch und Ablasshahn, 30 l
- Heber mit Bügel
- Dichtespindel + Messzylinder
- Kronenverkorker mit 100 Kronkorken
- Brauthermometer mit Schützhülle
- Bedienungsanleitung mit Brauanweisungen
-Flaschen, Fässer zum Abfüllen
-Desinfektionslösung

Kosten über 400 EUR. Den Einkochtopf sollte man mit Ablasshahn kaufen.
Die 2 Plastikeimer sind wohl etwas wenig.
Wie gesagt: ich empfehle den Braumeister. Das ist nicht soviel Plastikkram.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> "Hobby- Brauer" - mein eigenes Bier Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)