Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Problem beim Fass einsetzen!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zappesgott
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 30.10.2007 11:33    Titel: Problem beim Fass einsetzen! Antworten mit Zitat

Moin Jungs und Mädels,

erstmal ein freundliches Hallo an alle, lese schon eine Weile mit und hab mich jetzt angemeldet. Hab die PD ca. seit 4 Monaten und bin richtig zufrieden, Bier schmeckt einfach klasse!

Sorry für das neue Thema, aber ich hab die ganzen anderen Themen zu Problemen durchgeforstet und kein ähnliches Problem gefunden.

Folgendes: seit ca. 1 Monat habe ich echt Probleme beim Fass einsetzen in die PD. Fass geht ohne Probleme rein, dann aber beginnt es (nach dem runterdrücken der blauen Hebel) zu zischen und pumpen. Zischen (also Luft kommt irgendwo raus) andauernd und die Pumpe setzt so alle 3-5 Sekunden ein. Hab schon alles versucht: Fass mehr kippen, etwas verschieben nach links/rechts/hinten/vorne, ohne Erfolg. Meist läuft es dann nach ca. 15-20 Minuten plötzlich und unerklärlich einwandfrei...

Problem hat mal bei einem Leffe-Fass begonnen, dann wars zwischenzeitlich bei einem Becks O.K. und jüngst bei einem Löwenbräu wieder die gleichen Probleme.

Hat jemand nen Tipp für mich, wie ich in Zukunft das Bier gleich geniessen kann? Razz

Grüßle

_________________
Na denn - PROST!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arni der Zweite
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.12.2006
Beiträge: 1465
Wohnort: Aschbach/Saarland

BeitragVerfasst am: 30.10.2007 12:39    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo und herzlich Wilkommen,

kannst du genauer orten wo das zischen herkomm? Eventuell lässt die Dichtung hinten am Verbindungsstück Zapfeinheit zu PD nach, oder das kleine runde Anschlussstück an der PD ist "unrund" geworden. Da hilft dann oft etwas daran zu drücken oder einfach Spucke an die Dichtung...

_________________
Arni

Der größte Feind der Menschheit wohl,
ist sicherlich der Alkohol.
Doch in der Bibel steht geschrieben,
du sollst auch deine Feinde lieben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zappesgott
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 30.10.2007 12:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi Arni,

erstmal Danke für die schnelle Antwort!

Yep, das Zischen kommt denke ich aus der Region des Verbindungsstücks Zapfeinheit zu PD. Ist da ein "kleines rundes Anschlussstück" an der PD? Hab ich noch gar nicht gesehen. Ich werde mal etwas daran drücken und auch die Dichtung (also am kleinen Ring) an der Zapfeinheit etwas "schmieren".

Was mir noch einfällt: kann es auch daran liegen, dass ich meine Fässer immer bei unserem Sponsor (intramart, Kloesges) bestelle? Also ich meine durch den Transport, kann da ein zu hoher Druck im Fass entstehen?? Fässer sind natürlich einwandfrei, nicht falsch verstehen. Wink

_________________
Na denn - PROST!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LF
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 74
Wohnort: Karben

BeitragVerfasst am: 30.10.2007 14:06    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi,

das Problem hatte ich auch eine Zeit lang. Ich hatte zunächst immer mehrere Versuche unternommen, die Zapfeinheit richtig einzusetzen. Nach ein paar Anläufen hat es dann meistens geklappt. Jetzt mache ich folgendes (ein Tipp hier aus dem Forum) ich halte die hintere Gummidichtung der Zapfeinheit (die hinten an die PD anschießt) unter den Wasserhahn. Die feuchte Dichtung "rutscht" besser und ich habe mit dem Anschluss keine Probleme mehr. Probier das doch einmal.

Gruß Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zappesgott
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 30.10.2007 14:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi Michael,

auch Dir herzlichen Dank für den Tipp, beim nächsten Fass werde ich das hintere Stück der Zapfeinheit mal richtig nass machen.

Ich hab seither, wie du ja auch beschreibst, dann immer die Zapfeinheit ein paar mal wieder versucht richtig auf das Fass zu setzen, echt nervig und das gute Bier spritzt dann raus...

_________________
Na denn - PROST!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 30.10.2007 15:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich mache aus vorher die unter Zapfeinheit die auf das Fass kommt von unten etwas nass bzw. feucht funzt auch gut
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Arni der Zweite
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.12.2006
Beiträge: 1465
Wohnort: Aschbach/Saarland

BeitragVerfasst am: 30.10.2007 16:13    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also Bier sollte doch denke ich da hinten keins rausspritzen, da kommt doch normalerweise die Druckluft vom Kompressor aus ins Fass Question

Also wenn du das Prob dauerhaft haben solltest und auch durch unsere kleinen "Tricks" wie Befeuchten der Dichtungen etc. net in den Griff bekommst, dann würd ich den Service anrufen und die PD mit Zapfeinheit zur Rep. einschicken Exclamation

Der Normalzustand sollte das nämlich nicht sein, und genau dieser Anschluss ist so ne kleine Schwachstelle bei der PD

_________________
Arni

Der größte Feind der Menschheit wohl,
ist sicherlich der Alkohol.
Doch in der Bibel steht geschrieben,
du sollst auch deine Feinde lieben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zappesgott
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 30.10.2007 17:10    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@Arni

ne, da hab ich mich falsch ausgedrückt, hinten an der Zapfeinheit kommt kein Bier raus. Es kommt raus (oben am Fass) wenn man die Zapfeinheit mehrmals auf das Fass drauf macht...in der Hoffnung es könnte daran liegen.

Auf jeden Fall vielen Dank für die Tipps! Ich werde das mit dem Anfeuchten versuchen und dann Bericht erstatten. Kann aber etwas dauern, da mein Fassvorrat im Moment aufgebraucht ist und ich heute erst beim Sponsor neue geordert hab. Crying or Very sad

_________________
Na denn - PROST!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zappesgott
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 14.11.2007 10:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@all

Danke für die Tipps nochmal, hat wunderbar funktioniert!! Dichtung etwas angefeuchtet und ohne Probleme ging das Fass rein, perfekt.

_________________
Na denn - PROST!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 14.11.2007 10:49    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Na dann , geniuesse Dein Bier und immer anfeuchten bringt was.

Prosit aus Brüggen zu Dir Wink

_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)