Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Zapfmeister von Westfalia - Erfahrungen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 65, 66, 67, 68  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfmeister von Westfalia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skipper
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Apolda

BeitragVerfasst am: 26.09.2007 08:22    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Cool, habe ich schon gefunden Very Happy
Gibts hier im Forum Erfharungstreads mit dem Teil? Finde alles mögliche aber nicht ganz das richtige...... Embarassed

_________________
Gruß aus Apolda,

Skipper
www.Reformnetz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 26.09.2007 08:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also wenn ich mich nicht irre, hat "mcbooze" sich ja so ein Teil selber gebaut (bevor es von HIWI rausberacht wurde). Schreib ihn doch einfach mal an und frag ihn wie seine Erfahrungen waren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Firedart
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 01.10.2007 19:04    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das Gerät von HIWI war mir jetzt auch noch nicht bekannt. Scheint mir aber den Eindruck zu machen, daß wenn mein ZM mal ausserhalb der Garantiezeit hopps geht, dieses Gerät von HIWI in die ganz enge Wahl kommt. Ein BM, WBC, PD oder nochmal ein ZM werden es sicher nicht werden.

So einen Zapfkühlschrank für die 30l Fässer hat glaub mal Norma hier für 199 Euro angeboten. Soweit so gut, auch ein Prinzip welches ich mir gut vorstellen könnte, aber 30l Fässer in den vierten Stock ohne Aufzug........ne, das dann lieber doch nicht. Laughing Ausserdem dürfte es etwas rumgelaufe erfordern, bis man mehrere Quellen für verschiedene Sorten aufgetan hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skipper
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Apolda

BeitragVerfasst am: 01.10.2007 19:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ui da kann man aber wirklich überlegen ob man die HIWI für 199,- kauft oder doch den 30l...... allerdings wird mir letztere wohl zuviel im Singlehaushalt....
_________________
Gruß aus Apolda,

Skipper
www.Reformnetz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
J.O.
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 02.08.2006
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 02.10.2007 09:26    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Anmerkung:

Wo 30l reinpassen, muss man nicht unbedingt 30l reinstellen! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skipper
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Apolda

BeitragVerfasst am: 02.10.2007 11:13    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Richtig, aber ein Kühlschrank für´n 30l-Faß sieht ein bißchen putzig aus wenn ich dann nur ein 5l-Faß reinstelle oder? Very Happy

Oder was gibts da noch für Fässer? Die Anschlüsse passen ja bestimmt nicht alle auf Anhieb.

_________________
Gruß aus Apolda,

Skipper
www.Reformnetz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bier und Wein
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 02.10.2007 14:37    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Skipper hat Folgendes geschrieben:
Richtig, aber ein Kühlschrank für´n 30l-Faß sieht ein bißchen putzig aus wenn ich dann nur ein 5l-Faß reinstelle oder? Very Happy


Hast Du die Kühlschranktür immer offen? Very Happy

Im Ernst, in meinem Kühlschrank kann ich gleichzeitig sieben 5-l-Fässer kühlen und meiner ist nur 50 cm breit.

Im übrigen kannste Dir für billiges Geld (gleicher Stromverbrauch) eine zweite/dritte/vierte Zapfanlage reinbauen und dann gleichzeitig 2-4 verschiedene Biere zapfen.

_________________
Ehrlos sei, wer schlechtes dabei denkt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skipper
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 24.06.2006
Beiträge: 69
Wohnort: Apolda

BeitragVerfasst am: 02.10.2007 15:39    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Cool... aber naja, wie gesagt brauche ich ein Tisch-Gerät wegen Platzmangels. Habe meinen ZM nun erst mal zurückgeschickt und warte auf einen neuen. Das nächste Mal will ich mein Geld zurück.
_________________
Gruß aus Apolda,

Skipper
www.Reformnetz.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
löwenbräu
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 23.10.2007
Beiträge: 3
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 03.12.2007 16:55    Titel: Zapfmeister von Westfalia Antworten mit Zitat

hallo,
ich habe meinen neuen zapfmeister erhalten.kein vergleich zum ersten,
einfach nur klasse.funktioniert tadellos.werde weiter berichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bnez
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 22.11.2007
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 15:37    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Sind die Geräte, die jetzt von Westfalie ausgeliefert werden die "Neuen" bzw. "Verbesserten"????
Meiner ist nmämlioch vorhin gekommen und seit 2 Stunden in Betrieb Very Happy

_________________
Wir werden euch hier aber nicht raus lassen! Wer ist "wir"? Smith, Wesson und Ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralleff
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 83
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 16:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Als Ergänzung zum ZM habe ich seit September ein externes Thermostat verbaut. Ich habe die Einschalttemperatur auf 5,5 °C und die Ausschalttemperatur auf 6,5 °C eingestellt. Seit dem kein zu kaltes oder zu warmes Bier mehr und kein vereisen des inneren Wärmetauschers.

Nach Umbau des äußeren Lüfters und optimieren des inneren Lüfters im letzten Jahr ist das Teil jetzt ein richtig zufriedenstellendes Gerät.

Viel Spaß mit euren Bierquellen.

Gruß Ralleff
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
löwenbräu
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 23.10.2007
Beiträge: 3
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 17:07    Titel: Zapfmeister von Westfalia Antworten mit Zitat

hallo,
nach meiner meinung ist der zweite zapfmeister de ich jetzt habe verbessert,er ist leiser,die temperatur ist konstand im normalmodus zwischen 5 und 7 grad.außerdem befindet sich im innenraum kein kondeswasser mehr.ich bin absolut mit der anlage zufrieden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karl
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 04.01.2008
Beiträge: 3
Wohnort: Kopenhagen, Dänemark

BeitragVerfasst am: 05.01.2008 14:21    Titel: ZM Empfelungswert? Antworten mit Zitat

Ich habe die 66 Seiten dieses Threads mit grosser Interessen gelesen.

Hier in Kopenhagen gibt es nur den Biermaxx im Handel für 155 €, darum habe ich jetzt überwegt den ZM für 99 € zu kaufen.
Zwei Stück einen für meinen Bruder und einen für mich, weil Minimumsbestellwert von Westfalia nach Dänemark 150 € ist.

Ich habe doch einige Fragen, weiss jemand, ob der ZM ein neuer Modell ist?

Sind die Problemen mit die Kohlensäurezylinderen Lindes glöst? Hier in DK sind 290 gram Zylinderen von Wassermaxx - Jäger Zylinderen von schweitzische Soda Fresh erhältlich
.
Ist der neue Version des Degens standard?
Ist der Zapfhahn verbessert geworden?
Ist das Ein/aus-Schalter verbessert?

Können Sie mir den ZM empfehlen?

Grüsse
Karl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 05.01.2008 16:58    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Und warum besorgst du dir den Biermaxx nicht über Ebay?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Karl
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 04.01.2008
Beiträge: 3
Wohnort: Kopenhagen, Dänemark

BeitragVerfasst am: 06.01.2008 00:49    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Weil die 16 Gram Patronen ganz teur sind, und mein lokaler Händler nur negatives vom Biermaxx sagen kann.. Er hat ihn in seinem Sortiment selbstverständlich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 06.01.2008 04:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Die 16 Gramm Patronen kann man umgehen! Da steht genug hier im Forum drüber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 06.01.2008 10:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Karl und zunächst einmal herzlich willkommen in diesem Forum Applaus

Bei den Linde-Zylindern gibt es immer wieder mal die Probleme - allerdings bei mir weniger, weil ich inzwischen fast nur noch meinen umgebauten Bier-Maxx nehme. Da stimme ich Günter (BSM3632) voll und ganz zu - Bier-Maxx mit Umbau auf Kompensatorzapfhahn und externer CO2-Versorgung ist der Vorzug zu geben.
Der neue Degen ist Sandard, von Verbesserungen des Zapfhahnes hat bisher noch niemand berichtet - ebenso von einer Verbesserung der Schaltereinheit bei den neu ausgelieferten Geräten. Allerdings ist es sowieso sehr ruhig um den Zapf-Meister geworden.
Ich denke, er ist kein Thema mehr.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
trospe
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 17.01.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17.01.2008 16:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

als erstes möchte ich mal sagen, das dies ein super Forum ist, desto trauriger finde ich es, das über den ZM nichts mehr berichtet wird. Nachdem ich nun einige Testberichte gelesen habe, und mir eure Berichte über den ZM in den letzten 3 Tagen durchgeackert habe, bin auch ich zu dem Entschluss gekommen, mich für den ZM zu entscheiden. Werde dann berichten, sobald ich das erste Bier gezapft habe. Wäre auch schön, wenn der „Zapfmeister“ wieder ein Thema werden würde.

Gruss

trospe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 19.01.2008 08:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo trospe, zunächst mal herzlich willkommen in diesem Forum Applaus

Wäre schon schön, wieder mehr über den Zapf-Meister zu hören. Ist er doch (ohne zusätzlichen Umbau und nach der Behebung der Probleme) die beste 5-ltr-Zapfe.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmerti
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 18.05.2006
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 01.03.2008 20:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hilft aber nix wenn das Teil erst im Mai wieder verfügbar ist....
Bis dahin kann man sich das Biertrinken ja abgewöhnen, neee natürlich nicht Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfmeister von Westfalia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 65, 66, 67, 68  Weiter
Seite 66 von 68

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)