Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Aldi Zapfanlage
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LF
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 74
Wohnort: Karben

BeitragVerfasst am: 29.04.2008 18:03    Titel: Aldi Zapfanlage Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

bei Aldi Süd ist in der nächsten Woche eine Zapfanlage im Angebot, die (angeblich) mit 4,5 und 6 Liter Fässern bestückt werden kann. Dies kannte ich bisher nur vom WBC. Das Teil sieht aber ganz anders aus und kostet auch nur 75 Euro. Weiss jemand, welches Fabrikat dahinter steckt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aachen1305
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 08.06.2007
Beiträge: 10
Wohnort: Alsdorf

BeitragVerfasst am: 29.04.2008 18:40    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

So wie das Teil ausschaut, ist das der ganz normale Biermaxx.
Ich glaube also nicht, das die Verwendung von 6 Liter Fässer möglich ist.

Bier Zapfanlage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ric-07
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 30.08.2007
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 29.04.2008 20:37    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Yep, ist wohl der Biermaxx mit Tevion-Logo. Die gehen jetzt offensichtlich über Aldi noch mehr in den Massenmarkt.

Ich kann nicht glauben, dass der WBC für 75 Euronen zu haben ist.

Gruß, R.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eddy
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 06.06.2006
Beiträge: 170
Wohnort: HH-Eilbek

BeitragVerfasst am: 29.04.2008 20:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Moin,

mal sehen, wie die Berichte über Karlskrone sind!! Rolling Eyes

MfG Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 29.04.2008 21:14    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das ist definitiv der Biermaxx. Hab ich noch gar nicht gewußt das Aldi den als Angebot bekommt. Das Karlskrone im 5 Liter Fässchen wurde nach der letzten Aktion (WM 2006) eigentlich sehr gelobt von verschiedenen Usern. Zum testen werde ich mir auch eins nehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
LF
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 74
Wohnort: Karben

BeitragVerfasst am: 30.04.2008 09:14    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Stimmt, es ist wohl wirklich der Biermaxx. Dann kann er aber doch eigentlich keinen Adapter für PD-Fässer haben, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 30.04.2008 11:44    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Richtig LF. Das könnte denen wohl noch einigen Ärger einbringen wenn das so im Prospekt oder den Angebotstafeln stehen bleibt. Der gute alte Biermaxx konnte, kann und wird immer nur 5 Liter Fässchen zapfen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
blackwolf
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 02.05.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05.05.2008 13:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde, meine Frau hat mir eben das Tevion Gerät vom Aldi gekauft.
Ich werde dann Morgen mal berichten, ob und wie es mit Adaptern aussieht. Hatte bis Samstag den Biermaxx, welchen ich aber umtauschen musste, da ein Plastikteil gerissen war.
Da kam mir das Aldiangebot wie gerufen.

Stay Tuned
Blackwolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 05.05.2008 13:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Blackwolf willkommen hier im Forum hurra . Vieleicht kannst du ja Bilder reinstellen. Ich bin mir nach wie vor absolut sicher das das ein gewaltiger Druckfehler war/ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Andi_R19
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 6
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 05.05.2008 15:01    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,
habe mich gerade angemeldet, nachdem ich in den letzten Tagen schon sehr viel über die Biermaxx-Geräte erfahren habe. Ich habe mir nämlich überlegt die Anlage im Aldi zu kaufen. Und das heute morgen Punkt 8 auch getan Very Happy


Seitdem kühlt das Karlskrone-Pils im Kühlschrank vor und der Biermaxx ist soweit vorbereitet, damit es zu späterer Stunde losgehen kann.

Ich habe mir bewusst nicht schon am Samstag ein Fässchen zum vorkühlen geholt damit ich auch bloß nicht in Versuchung komme, morgens um halb neun mit dem Biergenuss anzufangen Wink


Schonmal so viel zu dem Gerät (weitere Eindrücke folgen später):

Es passen meiner Ansicht nach definitv keine 6-Liter-Fässer dran! Die würden schon gar nicht erst reinpassen.

Ein wenig enttäuscht bin ich, dass das ganze Teil komplett aus Plastik ist, ich hatte ja wenigstens für die CO²-Kapsel-Aufnahme und die Zapfeinheit ein etwas solideres Material erwartet. Aber das scheint ja auch so zu funktionieren....

Bierige Grüße, Andi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bierkiller
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1107
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 05.05.2008 16:17    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,
da ich ja Besitzer eines umgebauten Biermaxx bin, hab ich soeben die Zapfanlage bei Aldi angesehen. Es ist der Biermaxx. Auf der Verpackung ist zu lesen - Für alle handelsüblichen 5 Liter Fässer. Hätte mich auch gewundert.
Zum Karkskrone Bier kann ich nur sagen, dass es kein Vergleich zu dem Karlskrone Plastikflaschenbier ist. Das Bier schmeckt bei richtiger Kühlung verdammt gut.
In diesem Sinne..
Prost

_________________
Lasst die Hähne strömen! BSM (5353) Fünf Drei Fünf Drei - ich bin dabei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi_R19
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 6
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 05.05.2008 17:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Tja was soll ich sagen: Super zufrieden!!! Das ist das erste Glas...habs eben schon probiert, bisschen wenig Kohlensäure für meinen Geschmack, aber das gleicht sich noch an denke ich. Auch keine Probleme mit zuviel Schaum...alles super. Auch das anzapfen war kein Problem mit diesem "Entlüftungsstopfen"...habe die rote Lasche abgezogen, den Rest enfach so mit dem Degen ins Fass gedrückt und einen Universalstopfen reingemacht.


So und jetzt widme ich wieder dem Bier Smile

Prost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LF
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 74
Wohnort: Karben

BeitragVerfasst am: 05.05.2008 18:18    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Andi_R19 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
Schonmal so viel zu dem Gerät (weitere Eindrücke folgen später):

Es passen meiner Ansicht nach definitv keine 6-Liter-Fässer dran! Die würden schon gar nicht erst reinpassen.




Hallo Andi_R19,

in der Vorankündigung von Aldi ist doch von Adaptern die Rede. Hast du solche in der Verpackung gefunden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi_R19
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 6
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 05.05.2008 18:34    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nein,es waren lediglich drei von diesen Universal-Stopfen und eine Ersatz-Silikondichtung für den CO²-Stutzen hinten dabei. Ich vermute dass da ein Fehler bei aldi gemacht wurde...

Ich kenne mich mit den 6-Liter-Fässern nicht so aus, kann es vllt sein, dass man bei denen auch die Universal-Stopfen reindrücken kann? Aber dennoch bezweifle ich dass diese Fässer überhaupt in den Biermaxx reinpassen, außerdem steht auch in der Bedienungsanleitung nichts von den 6-Liter-Fässern.

mfg


bei bedarf kann ich noch ein Foto von den vermeintlichen Adaptern reinstellen, aber das sind nur drei gleiche Stopfen..


Zuletzt bearbeitet von Andi_R19 am 05.05.2008 18:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 05.05.2008 18:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Eben das hab ich mir schon gedacht. Die verwechseln wahrscheinlich die Universalstopfen mit Adaptern für andere Fässer ShockedVery Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Andi_R19
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 6
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 05.05.2008 18:58    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

genau! Very Happy

Ist mir persönlich jetzt total egal, weil ich eh nur 5-Liter Fässer damit aussaugen werde, aber ich kann mir schon vorstellen, dass das noch ein wenig Stress an den Supermarktkassen geben wird Confused

_________________
Prost Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gildemeister
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 28.08.2007
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 07.05.2008 23:52    Titel: Ich habs getan! Antworten mit Zitat

Nachdem ich in den letzten Monaten immer mal wieder eine andere Zapfe ganz oben auf meiner Einkaufsliste hatte, konnte ich heute Abend an dem Aldi-Biermaxx nicht vorbeigehen. Das entscheidende Kaufargument war die Aussage des Verkäufers, ich könne ZWEI MONATE probezapfen und dann ggf. die Anlage zurückbringen. (Seinen Namen habe ich mir natürlich gemerkt!). Wie ich mich kenne, bin ich dann aber wahrscheinlich zu faul dazu.

Zum Gerät selbst ist ja schon alles gesagt. Trotzdem war ich etwas überrascht, wie billig und leicht die gesamte Plastikkonstruktion wirkt. Egal ob beim Einschrauben des Stechdegens oder der Kartusche, bei Einstechen des Degens, Einsetzen des Fasses oder beim Zapfen - ständig hat man Angst, dass irgendwo ein Plastikteilchen abbricht und dann irgendwas undicht wird oder nicht mehr schließt.

Na egal, erst mal gibt es kühles Pils!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Supermao
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 07.09.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 08.05.2008 21:40    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hab mir das Teil heute auch mal mitgenommen und bin positiv überrascht.
Ein vorgekühltes Krombacher lässt sich auf Anhieb gut zapfen,den Regler habe ich auf 2 stehen,Temperatur ist ausreichend.Geräuschentwicklung hält sich im Rahmen,als laut empfinde ich die Zapfe nicht.
Umbausatz auf externe CO2 Versorgung ist bestellt Smile
Auch positiv anzumerken ist das Tevion wie bei allen Aldiprodukten 3 Jahre Garantie bietet !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hasebelz
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 17.04.2008
Beiträge: 6
Wohnort: 66509 Rieschweiler

BeitragVerfasst am: 08.05.2008 22:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Servus Biergemeinde,

gibt es bei ALDI auch 5L-Fässer?
bin aus dem Raum PIRMASENS/ZWEIBRÜCKEN und hab beim ALDI noch keine 5L-Fässer gesehen.


viel Durst wünscht Euch vom BS-Stützpunkt RIESCHWEILER
Sven(BSM7017)

_________________
Ruhe bewahren und Sicherheit ausstrahlen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sebem
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 08.05.2008
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 08.05.2008 23:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
hab mir heute auch die Anlage von Aldi geholt (funktioniert bis jetzt einwandfrei) und dazu noch ein Fass Karlskrone.
Nun hatte ich das Problem, weil Neuling auf den Gebiet von Fassbier, dass mir beim Anstechen des Fasses der ganze Verschluss ins Fass gefallen ist. Die Sauerei in der Küche könnt Ihr euch ja vorstellen. Was hab ich falsch gemacht? Ich konnte leider nicht erkennen, um welchen Verschluss es sich gehandelt hat. Da haben mir auch die Bilder, mit sehr schlechter Auflösung, aus der Anleitung nicht geholfen. Danke für Eure Antworten. Bitte bewahrt mich vor der nächsten grösseren Putzaktion!!!!!!
Gruß
SEBEM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)