Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Was meint Ihr? welche Kaffeemaschine ist die Beste?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Fun & Lifestyle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Potter
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 12.08.2007
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 30.10.2008 17:45    Titel: Was meint Ihr? welche Kaffeemaschine ist die Beste? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich möchte einen Kaffeeautomaten an meine Oma verschenken. Ihr Kaffee schmeckt immer grusslig *grrrr* sie bekommt das verhältnis mit Wasser und Bohnenkaffee nicht mehr richtig hin.

Auf Arbeit haben wir den Automaten von Delonghi "Primmadonna" und ich finde der Kaffee schmeckt toll... auch der Cappu ist nicht zuverachten Smile

Welche findet ihr am besten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 30.10.2008 20:42    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich möchte nicht gross nen Vorschlag machen aber warum denn einen Automaten. Wenn die gute Frau schon einen manellen Kaffee nicht hinbekommt, wie so sie dann das Reinigen usw. von so einem Technikwunder hinbekommen.
Kauf ihr einen Senseo. Pad rein, Wasser rein, Knöpfle drücken, Kaffee fertig.

Und guter Kaffee ist es auch noch.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 30.10.2008 22:02    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich empfehle da eine "Siebstempelkanne", damit gehts schnell und einfach und der Kaffee schmeckt einfach super.

Das Kaffeepulver kommt direkt in die Kanne und wird mit heißem Wasser aufgegossen. der lose Kaffee wird dann mit einem Sieb heruntergedrückt, was den Geschmack intensiviert.

_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 30.10.2008 23:41    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Bei der Siebstempelkanne wird sie dasselbe Problem mit dem Verhältnis Wasser zu Kaffee haben, wie jetzt.
Ich tendiere da auch eher zu ner Senseo oder wenns bisschen teurer sein darf, so eine Kapselmaschine - glaub Nespresso war das. Kapsel rein (je nach Sorte) + Wasser auffüllen + Taste drücken - fertsch Smile

Ich hab mir vor ner Woche ne Vibiemme Domobar bestellt. Das wird ein Megakaffee - Espresso alla italiana Wink

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 31.10.2008 10:26    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Stimmt, NLG, das richtige Verhältnis Kaffeepulver/Wasser ist damit nicht gewährleistet. Vielleicht wäre für die Oma dann doch eine Maschine wie die Senseo oder etwas ähnliches besser. Aber auch das wird nicht völlig ohne Probleme sein, denn es gibt so viele Sorten Kaffeepads inzwischen, das die Oma da sicher schwer den Durchblick halten kann..... Als braver Enkel kann natürlich Potter für die Oma auch die Besorgung stets rechtzeitig übernehmen.
_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 31.10.2008 10:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nespresso wär natürlich das Optimum. Habe eine seit einem Jahr. Nachteil ist, daß du dann keinen anderen Kaffee mehr trinken willst. So gehts zumindest mir.
Senseo und Nespresso sind ja von der Funktion ähnlich. Für die Senseo spricht aber der Preis und die Verfügbarkeit der Pads. Die Kapseln gibts nur Online oder in einem der 5 Shops zu kaufen.

Und Nico. GQ hat ca. vor nem Jahr mal Espressomaschinen getestet. Die Nespresso hat die ganzen italienischen Chrommaschinen mit Abstand aus den Hosen geschossen. Was mir bisher auch jeder Espressogast bei mir zu Hause bestätigt hat. Ich sag nur, eine Crema wie im Himmel.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Potter
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 12.08.2007
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 04.11.2008 22:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

He Leute,

vielen dank für eure hilfe... es stimmt schon hat alles ein für und wider. dachte nur weil die delonghi Primadonna ein sensor-bedienfeld hat. also da braucht sie ja nur drauf fassen und fertig.... dachte ich mir so Rolling Eyes

Ausserdem reinigen die sich doch von selbst

Zu mal wir auch eine padmaschine haben und die nicht so recht funzt.... Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 04.11.2008 22:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Potter hat Folgendes geschrieben:
He Leute

Zu mal wir auch eine padmaschine haben und die nicht so recht funzt.... Sad


OhOh. scheinst Pech zu haben. Ich hab ständig im Geschäft 2 mächtig benutzte Senseo in Betrieb und die sind treu wie ein Bernhardiner.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Potter
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 12.08.2007
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 06.11.2008 20:13    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

S`letschte no hat Folgendes geschrieben:
Potter hat Folgendes geschrieben:
He Leute

Zu mal wir auch eine padmaschine haben und die nicht so recht funzt.... Sad


OhOh. scheinst Pech zu haben. Ich hab ständig im Geschäft 2 mächtig benutzte Senseo in Betrieb und die sind treu wie ein Bernhardiner.


was kann denn deine senseo so? Da muss ich schon sagen, die Primadonna hat da schon viel zu bieten... gerade wenn auch mal besuch kommt sieh mal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 07.11.2008 12:44    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

bei mir ist heute meine Domobar angekommen. Man macht die einen geilen Espresso *schwärm* Smile

Im Übrigen - wer einen Vollautomaten haben will - bei AEG arbeitet eine Dame, welche die ganzen Messe-Vorführgeräte verwaltet. Dort kann man mit extremen Rabatten und trotzdem voller Garantie ein gutes Schnäppchen machen. Ich hatte letztens ein Angebot mit 60% Nachlass - hab mir ja dann aber doch die italienische gekauft.
Aber wie gesagt - wer Interesse hat, bitte melden - ich geb dann die Kontaktdaten durch.

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 07.11.2008 16:51    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Potter hat Folgendes geschrieben:

was kann denn deine senseo so? Da muss ich schon sagen, die Primadonna hat da schon viel zu bieten... gerade wenn auch mal besuch kommt sieh mal


Soll das ein vergleichen sein ?? Die Primadonna kostet etwa 20 mal so viel.

Es geht hier darum einen Kaffee zu bauen mit Miniaufwand was Bedienung und Reinigung usw. angeht.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Potter
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 12.08.2007
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 11.11.2008 16:08    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

S`letschte no hat Folgendes geschrieben:
Potter hat Folgendes geschrieben:

was kann denn deine senseo so? Da muss ich schon sagen, die Primadonna hat da schon viel zu bieten... gerade wenn auch mal besuch kommt sieh mal


Soll das ein vergleichen sein ?? Die Primadonna kostet etwa 20 mal so viel.

Es geht hier darum einen Kaffee zu bauen mit Miniaufwand was Bedienung und Reinigung usw. angeht.


ja aber genau das hat diese doch. der kaffee wird von der Primadonna leicht gebaut Smile und sauber machen kann sie sich doch allein.

Oder was sehe ich nun falsch, mmmh Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 07.02.2009 13:54    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

jetzt würd ich ja gern mal wissen, wie die Sache nun ausgegangen ist. Welche Kaffeemaschine hat die Oma nun bekommen und wie kommt sie damit nun zurecht?

_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barnes77mk
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 1991

BeitragVerfasst am: 08.02.2009 00:42    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also meine Empfehlung wäre ebenfalls eine ganz einfache Senseo, mit wenig einstelloptionen ... Wink
_________________
Prost & viele Grüße,
BSM6241
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zapfhahnputzer
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 26.11.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 26.11.2009 18:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wenig Kaffeebedarf wenig Aufwand günstiger Preis = Pad-Maschine a´la Senseo

auch da gibt es mittlerweile ja Pads in allen möglichen Geschmacksrichtungen, selbst Tee-Pads...

größerer Kaffeebedarf = Vollautomat (aus meiner Sicht Jura oder DeLonghi, letzteres teilw. baugleich AEG)

Die ganzen markenspezifischen Kapselautomaten sind in meinen Augen, trotz recht guter Qualität der Produkte, reine Geldschneiderei...


So nun habe ich im Bier-Forum meinen ersten Beitrag geschrieben - zum Thema Kaffeemaschinen - Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 26.11.2009 18:39    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo zapfhahnputzer,

herzlich willkommen in unserem Biersekten-Forum. Schön, das du dich gleich hier beteiligst, wenn auch nicht zum Thema Bier, zwinker.

Wenn du magst, kannst du dich HIER ein bischen vorstellen und HIER deinen Standort einstellen.

_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 26.11.2009 21:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo zapfhahnputzer, dann auch von mir an dieser Stelle ein herzliches Willkommen in diesem Forum Applaus

Wir haben heute gerade aus unserer "Cafe 2" einen Kaffee getrunken.
Allerdings steht das Teil meist nur herum - zu teuer, zu viel Gefummel, zu viel Müll. Die Maschine war eigentlich die "Probe" für eine richtige Espressomaschine. Das haben wir uns aber verkniffen und uns von AEG die "AEG KAM 200 Fresh TIME CAFE" geholt (mit Mahlwerk und Timer). Die können wir sehr empfehlen !

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schijes
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16.07.2010 13:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Am besten schmeckt mir der Kaffee von Nespresso. Da gibt es ja mittlerweile schon Kaffeeautomaten in jeder Preisklasse. Außerdem gibt es so viele Sorten Kaffee da ist wirklich für jeden Geschmack das Richtige dabei. Der Nachteil ist halt, dass die Tabs die man braucht schon relativ teuer sind. Deshalb trinke ich manchmal einfach normalen Filterkaffee und nur zu besonderen Anlässen wir die Nespresso angemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Siggi_S
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 17.03.2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 17.03.2011 13:54    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,
wir haben uns eine Philips HD 7810/60 Kaffeepadmaschine Senseo im Internet bestellt. Diese Maschine haben wir jetzt schon längere Zeit in Benutzung und sind mit der Qualität zufrieden. Die Philips HD 7810/60 Kaffeepadmaschine Senseo macht einen guten Kaffee. Ich kann sie euch sehr empfehlen zu kaufen.

Siggi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nick
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 26.07.2013
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 26.07.2014 12:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallöchen,
wir haben die Philips Gourmet und ich finde den Kaffee daraus echt prima! Kein Vergleich mit unseren früheren \"Tröpfchenbrühern\". Ist sozusagen das Selbstaufgießen für Faule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Fun & Lifestyle Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)