Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Vorstellung: Unser gePIMPter Biermaxx

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zapfWG
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 02:02    Titel: Vorstellung: Unser gePIMPter Biermaxx Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinschaft,

durch Eure Anregungen in diesem Forum konnten wir unsere Zapfanlage nicht im Orginalzustand lassen und mussten sie auch "pimpen".

Wir haben uns eine 2kg CO² Flasche zugelegt und haben diese sofort an den Biermaxx angestöpselt. Jedoch geht unser 4mm CO² Schlauch hinten ,durch die Lüftungsschlitze, in das Innere, so das wir die Original CO² Kupplung des Biermaxx weiter verwenden können.

Leider war uns das noch nicht genug und wir haben uns auch ein Kompensatorzapfhahn für unser Baby gegönnt. Für diesen haben wir extra eine Halterung aus einem Alublock gefräst und gedreht.

Schaut Euch die Bilder an und gebt ein Kommentar ab.

Ein dickes Dankeschön für alle die kräftig das Forum mit Anregungen gefüllt haben und uns somit einen problemlosen Umbau ermöglicht haben.

Grüße die Studenten-Zapf-WG aus Stuttgart


Zuletzt bearbeitet von zapfWG am 10.01.2008 02:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zapfWG
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 02:04    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Und hier sind noch 2 Bilder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 02:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Respekt Aldeeer Mehr kann man kaum dazu sagen. Vor allem die Halterung des Kompensators ist genial! Das ist überhaupt die Idee. Habt ihr die selber hergestellt oder herstellen lassen?

Ach ja, mal noch ein herzliches Wilkommen hier im Forum der Biersekte hurra .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 07:14    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Gut gemacht - alle Achtung !
Wenn man die Möglichkeit hat, ist eine neue Befestigung des Hahnes in der Art natürlich erste Wahl.

Übrigns: Herzlich willkommen im Forum Applaus

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zapfWG
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 11:04    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Vielen Dank für Eure Kommentare!

Die Halterung wurde selbst hergestellt.

Jedoch habe ich mich gefragt warum viele nicht mehr die Orginal CO² Kupplung vom Biermaxx weiter verwenden. Hab ich da eventuell eine "Schwachstelle" übersehen? Ich finde das Orginal sehr praktisch! Vor allem bei einem Fass wechsel.
Ein gutes Beispiel ist hier zu sehen: http://forum.biersekte.de/ltopic,3445,0,asc,20.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 11:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

zapfWG hat Folgendes geschrieben:
. . . Hab ich da eventuell eine "Schwachstelle" übersehen? . . .

Ja !

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 11:17    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

zapfWG hat Folgendes geschrieben:
. . . Vor allem bei einem Fass wechsel. . . .

Probier es doch mal mit einer Schnellkupplung - die kann man genauso schnell lösen und verbinden.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zapfWG
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 11:49    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

BSM 4836 hat Folgendes geschrieben:
zapfWG hat Folgendes geschrieben:
. . . Hab ich da eventuell eine "Schwachstelle" übersehen? . . .

Ja !


Was ist den genau der Nachteil dieser Schwachstelle. Habe diese Kupplung mehrmals abgepresst. Meine scheint dicht zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 10.01.2008 14:11    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Dann sei froh Wink
Oft ist diese Kupplung eine der Schwachstellen und für CO2-Verlust verantwortlich.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thundertoaster
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 13.01.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 14.01.2009 00:13    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo an alle, bin neu hier.

Erst mal ein dickes Lob für die Ausführung mit dem Alublock als Halter für den Kompensator!!

Da frage ich mich, ob eine Auftragsarbeit "erschwinglich" und überhaupt möglich ist.

Gruß, Goddi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 14.01.2009 00:39    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo WG

Ich weiss ja euren Aufwand zu würdigen Applaus aber warum kauft ihr eine BierMaxx wenn ihr schon vorher wisst dass das Ding original nicht richtig funktioniert.

Pimpen heist auf Deutsch verschönern.
Was ihr macht ist das Ding zum Laufen zu bekommen.

Mein Gott bin ich froh daß es die PD gibt.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 14.01.2009 21:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Respekt vor der zerspantechnischen Ausführung der Hahnhalterung. Die Kanten noch ein bischen verrundet und dann das Teil eloxiert, sähe es aus, als wärs so vom Werk geliefert worden.
_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kurgan
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 153
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 15.01.2009 10:15    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo WG wilkommen im Forum...

da kann ich mich meinen Vorrednern blos noch anschliesen...echt sauber hinbekommen...
ist schon cool wenn man die Möglichkeit hat sich so etwas selbst zu fräsen...


Gruß Kurgan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 15.01.2009 18:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich tät mich schwer daran, so etwas zu fräsen. Derart filigranes auf meiner Fräse zu bearbeiten ist nicht wirklich einfach. Bei mir werden eher Teile gefräst, die sind bis 50 mal so gross.
_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olesvenson
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 09.11.2008
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 16.01.2009 21:10    Titel: Tolle Arbeit Antworten mit Zitat

Auch von mir ein dickes Lob. Hast Glück das deine Anlage dicht ist, war meine am Anfang auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Saufmaschine
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 18.06.2008
Beiträge: 32
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: 27.02.2009 09:18    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Super Sache Applaus
_________________
BSM 7217 ist Krombacher Fan ...warum auch immer Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)