Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wo finde ich solche 'Rücklauf-Sperren'?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ebiont
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 16.02.2009 11:00    Titel: Wo finde ich solche 'Rücklauf-Sperren'? Antworten mit Zitat

Liebe Gemeinde

Für meinen Wunderbar Cooler bin ich auf der Suche nach Zubehör... und habe diesbezüglich (siehe Bild) noch nichts passendes gefunden: Es handelt sich um ein Rücklauf-Ventil ( oder eben -Sperre), welche an CO2-Anschluss montiert wird um ein Rücklaufen des Biers in die CO2-Flasche (oder den Luftanschluss bei PD-Fässern) montiert wird.


Der Schlauch hat einen Innendurchmesser von ca. 5mm, Das 'Teil' (Rücklauf-Sperre) einen Durchmesser von 5-7mm.

Kann da jemand helfen?

Habt ihr Alternativen zur Hand?

Herzlichen Dank für eure Hilfe!!


ebiont
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kurgan
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 153
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 16.02.2009 11:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo....

ein Alternativbauteil könntest du im Aquaristikbedarf finden....dort gibt es für die CO2 Dünung der Wasserpflanzen Rückschlagventile die sehr zuverlässig sind....

schau mal hier....

http://www.dennerle.de/de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=123&Itemid=153

Gruß Kurgan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ebiont
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 16.02.2009 14:26    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp - allerdings scheint mir diese Lösung mit €18 (oder dort wo ich herkömme CHF 24) doch relativ aufwendig!

Hast du Erfahrung damit? Kann man das Teil reinigen? Wenn ja, würde sich die Anschaffung doch noch lohnen...

beste Grüsse

ebiont
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thundertoaster
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 13.01.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 18.02.2009 14:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

versuchs doch mit dem hier für 1,09 Euro:

http://www.niersbachtal.de/products/CO2-Zubehoer/Rueckschlagventil-Kunststoff.html



Gruß, Goddi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ebiont
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 22.02.2009 09:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Antworten!

Ich habe mir mal von den günstigeren Plaste-Dionger bestellt. Zusätzlich auch noch höherwertige aus Metall (1x - war auch sehr teuer): Werde deises Teil zuerst mal auseinandernehmen und schauen ob das geht, resp. wie man das reinigen kann. wenns geht wäre die teure Variante schlussendlich die billigere - mal schauen...

Grüsse

ebiont
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thundertoaster
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 13.01.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 22.02.2009 16:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo, Hellau, Alaaf ins Land

In meinem eigenen Umbau-Beitrag habe ich ja auf Teile von einem Lieferanten hingewiesen. Der hat mir auf meinen Wunsch hin abweichend von einem angebotenen Set ein Teil aus dem Set genommen und dafür ein anderes Teil beigefüt.



Vernickeltes Messing für 6,81

Ein echt kulanter und schneller Laden! Gestern bis Mittag bestellt - heute das Paket mit DHL bei mir!

Gruß, Goddi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ebiont
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 27.02.2009 09:11    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Habe eben besagtes Metall-Teil bestellt - vorerst mal ein Bild davon. Dieses scheint mir ähnlich zu funktionieren wie das von Thundertoaster (benutzt allerdings seine Quelle - meins war mit €22.93 SEHR viel teurer).

Wie dem auch sei, werde es heute bekommen und dann berichten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thundertoaster
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 13.01.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 27.02.2009 14:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@ebiont

Ich sehe gerade, dass das Bild Deines R-Ventiles die Bezeichnung "Magnet-Rückschlagventil" trägt.
Nun meine Frage: Ist da keine Feder drin? Wäre sicherlich ggü. meinem Ventil von Vorteil.

Bei meinem Ventil ist eine Feder eingebaut. Obwohl die Feder sehr weich ist, lässt die "Klappe" durch pusten jedoch nur kaum öffnen. Und das Entnehmen der Feder und des Kegels (zum Reinigen) scheint nur schlecht möglich. (Hoffentlich wars bei mir kein Griff ins Klo)

Bei der Preisgestaltung mancher Artikel spielt offenbar auch manchmal das Ergebnis aus "Pi mal Daumen mal Luftdruck minus Datum mal Kantholz" eine Rolle...


Gruß, Goddi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ebiont
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.01.2008
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 27.02.2009 15:58    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Naja Pustekuchen: Die Anschlüsse kann ich wohl rausdrehen, das Ventil selbst ist nicht zerlegbar.

@Tundertoaster: Bei mir genau gleich: Reinpustren öffnet das Ventil nicht und wie es scheint halt auch mit Federmechanismus (obwohl Magnetventil drauf stand...). Zur Reinigung könnte ich mir folgendes vorstellen: Grobreinigung unter fliessendem Wasser und mechanischer Reinigung wo man hinkommt. Dann Zahnstocher in leicht geöffnetes Ventil reinklemmen und ab in den Steamer. Der Wasserdampf müsste dann für den Rest genügen. Scheint das plausibel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)