Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Kein CO2, Bier läuft nicht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Grave
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17.10.2007 22:00    Titel: Kein CO2, Bier läuft nicht Antworten mit Zitat

Hallo liebe Zapfgemeinde,

ich habe seit ca. 4 Wochen einen Biermaxx und bisher keine Probleme. Wollte mir heute gemütlich ein Bier zapfen und stellte fest, dass der Druck immer schwächer wurde. Habe alles zerlegt wie hier in den Threads beschrieben, leider ohne den gewünschten Erfolg. Habe eine neue CO2 Patrone eingeschraubt und nichts hat sich verändert. Ich habe dann hinten den CO2 Anschluss abgehoben und mit dem Finger das Ventil zwangsgeöffnet und es strömte kein CO2 aus. Habt ihr schon einmal dieses Problem gehabt? Wie kann man Abhilfe schaffen? Warum ist die CO2 Zufuhr unterbrochen?
Bin für jeden guten Tipp zu haben, da ich Samstag eine Party habe und stolz das Bier aus dem Biermaxx zapfen wollte.

Gruß
Grave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 17.10.2007 23:51    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hm, ist schwer zu sagen woran das liegen kann. Aber es könnte z.B. am Ventil in der CO2 Aufnahmevorichtung liegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Bierkiller
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1107
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 18.10.2007 11:06    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Grave,
bevor Du die CO2 Patrone einschraubst, schau mal ob im oberen Teil, in der die Patrone beim einschrauben eingestochen wird, dort befindet sich eine 10er Imbusschraube. Stelle sicher, daß diese fest angezogen ist.
Hatte dieses Problem schon mal bei mir.

_________________
Lasst die Hähne strömen! BSM (5353) Fünf Drei Fünf Drei - ich bin dabei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grave
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 17.10.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18.10.2007 18:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Bierkiller,

ich habe die Inbusschraube nachgezogen (ca. 1/2 Umdrehung) und siehe da, der goldene Saft schoss in einem satten Strahl aus dem Zapfhahn. Ich hoffe, dass das Problem damit erledigt ist, wenn nicht, weiß ich ja wo ich mir kompetente Hilfe suchen kann
Vielen Dank Euch 2 für die nette Unterstützung. Laughing

Gruß
Grave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HannesK
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 01.06.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 01.06.2008 11:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

MoiN
Hab des gleiche Problem das bei meinem Biermaxx kein CO2 ankommt, also wenn ich oben auf das Ventil drück kommt da nix, hab die Inbusschraube nachgezogen, führte aber zu keinem Erfolg, vielleicht wisst ihr weiter, danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HannesK
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 01.06.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 01.06.2008 17:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

So, hab nu auch die Fehlerquelle ausgemacht, es ist der "Druckminderer". Musste dafür die ganze Anlage auseinandernehmen. Der regelt nicht mehr, lässt also des CO2 nicht mehr durch. Ma gucken ob es sowas als Ersatzteil gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andi69
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 23.05.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 23.05.2009 20:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

HannesK,
Hallo HannesK,
ich hab das gleich Problem wie Du damals.
Hast DU ein Ersatzteil bekommen? wenn ja wo?

Danke
Andi69
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas RMB
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 20.12.2009
Beiträge: 2
Wohnort: Rambouillet, Frankreich

BeitragVerfasst am: 20.12.2009 20:31    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich möchte mich nun auch mal mit dem Problem melden.

Und zwar hier aus Frankreich... Bon soir tout le monde.

Mein Problem:

- Biermaxx zu Geburtstag von Kollegen geschenkt bekommen
- 1. Fass war nach Eigendruck nicht mehr verwendbar. Kein CO2 Druck aus dem Biermaxx verfügbar. Als 4 Liter noch im Fass, aber kein Druck auf der Leitung
- Hab die Patrone gewechselt... Das Teil geschüttelt und gemacht... Aufn Stuhl hingesetzt und ratlos meinen eingeladenen Freunden abgesagt... Das Teil funzt nicht.
- Nichts gemacht... Auf einmal zischt es in dem Biermaxx und ich habe volle Leistung!! Keine Ahnung wieso.
- Also gut... erstes Fall leer... Zweites dran.
- Nach zwei Halben... selbes Problem... wollte den Biermaxx zu dem Zeitpunkt schon durch das geschlossene Fenster entsorgen...
- Nix geht... Also Internet fragen...
- Biersekte gefunden... und 2 Stunden Probleme mit Biermaxx gelesen...
- Also...
* Dichtungen am Einstichdegen kontrolliert... Beide roten Dichtungen vorhanden... eine Oben... eine tiefer... und CO2 Öffnungen sind frei.
* Mit 10er Inbus nachgezogen, am CO2 Stutzen... Sitzt absolut fest.
* Hab mal mit dem Mund den CO2-Weg im Zapfhahnaufbau ausprobiert... die Druckminderung sitzt offensichtlich im Zapfhahn vor der Weiche zum Fass... geht schwer... aber merkbar...
* Garantie schwer bekommbar... da Kollegen in Masse dafür bezahlt haben. Weiss nicht mal wer...
* Wenn ich hinten den Nippel herunterdrücke... kommt KEIN Gas. Egal welche Stellung ich vorne einstelle. Patrone ist nagelneu!

Wer weiss sonst Rat?

Ich möchte mein Bier trinken... und komm soooo nicht dran!!

Schwerer Notstand!!! Very Happy

_________________
SatCom - Where One can serve Millions!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 09.11.2007
Beiträge: 1167
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 20.12.2009 21:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Bon jour Andreas,

C`est merde, mais asi est le Biermaxx Laughing

Stark, dass du dich so intensiv eingelesen hast. Dein Problem hat schon jeder Biermaxx Nutzer irgendwann erlebt. Mal will er, mal will er nicht. Crying or Very sad

Einen hilfreichen Tipp hab ich leider auch nicht aber einen guten Rat:
Schmeiss ihn aus dem Fenster oder bau ihn um.

Stichwort: externe CO2 Versorgung.

Bis zu Silvester kannst du es schaffen!

_________________
MFG SLIA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas RMB
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 20.12.2009
Beiträge: 2
Wohnort: Rambouillet, Frankreich

BeitragVerfasst am: 21.12.2009 22:01    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die beiden Tipps...

Zum Ersten:
Welches Gerät würdet ihr empfehlen nach dem das Teil in den Garten duchs Fenster entsorgt wurde?

Zum Zweiten:
Wie macht man das, das Umbauen?


Et laissez-moi dire... Oui, à ce moment... Cette machine, c'est vraiment de la merde... A putain alors... La vache!!

_________________
SatCom - Where One can serve Millions!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmucki
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beiträge: 391
Wohnort: Ölbronn

BeitragVerfasst am: 21.12.2009 22:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,
sieh mal
hier
nach.
Übrigens hat slia mehrere Anleitungen hier eingestellt. Benutze doch mal die Suche.
Umbausätze für die CO2-Seite gibt es z.B.
hier
oder hier

_________________
Gruß
schmucki

Wenn der Klügere immer nachgibt, regieren die Dummen die Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)