Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Fazit Biersektentreffen 2010
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Aktuelles
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BSM2
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 10.03.2005
Beiträge: 315
Wohnort: Weimar und Jena / Thüringen

BeitragVerfasst am: 24.08.2010 09:06    Titel: Fazit Biersektentreffen 2010 Antworten mit Zitat

Das Biersektentreffen 2010 fand vom 21. - 22. August 2010 statt. Wir danken an dieser Stelle nochmal allen Mitgliedern und Bierfreunden für ihr erscheinen. Bilder, Berichte und Videos werden in den nächsten Tagen/Wochen auf unserer Internetseite Online gestellt.

Trotz vieler Zusagen war die Resonanz bzw. die Teilnehmeranzahl von Biersektenmitgliedern bei diesem Treffen sehr enttäuschend für uns und das Organisationsteam des Kasseturms. In Zeiten der Online-Communitys möchten wir aber die Treffen und damit den persönlichen Kontakt zu unseren Mitgliedern nicht einstellen.

Gerne würden wir deshalb von allen Mitgliedern, die NICHT auf dem Treffen waren, erfahren welche Gründe dafür auschlaggebend waren. Von allen Teilnehmern die anwesend waren würden wir gerne wissen, was gefallen oder nicht-gefallen hat und was wir beim Treffen 2011 verbessern können.

Bitte helft uns das nächste Treffen besser planen zu können:

Link zur Umfrage zum Biersektentreffen auf Biersekte.de


Deine persönlichen Daten werden vertrauchlich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Vielen Dank.

Gerne kann auch dieser Beitrag als Diskussionsplattform genutzt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 27.08.2010 12:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Schlicht und einfach gesagt, fehlt es mir an genügend Finanzkraft. Für das Treffen müsste ich die An- und Abreise und eine Übernachtung sowie den Verzehr vor Ort finanzieren und das kann ich mir derzeit einfach nicht leisten. Gern wäre ich dabei, aber was nicht geht.....
... vielleicht ist es ja mal möglich ein Trefffen in meiner Nähe zu veranstalten, wo ich dann auch dabei bin.

_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 27.08.2010 21:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Vielleicht weniger kommerziell gestaltet ,kommen auch mehr BSM.Gibts keine andere Lösung als der Studentenclub Kasseturm? Das ist eines, was mich abhält mal nach Weimar zufahren.Vornweg Schlafmöglichkeit suchen--Extrakosten!Und das für vielleich tbzw. max 5 Stunden bis zum darauffolgenden Frühschoppen.Kann man nicht eine andere Lokalität suchen,wo man sich in den Schlafsack hauen kann bis es weiter geht, oder durchmachen wie auf anderen Events? Festivalfeeling meine ich.Denkt mal drüber nach.

Gruß Mark.

_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 28.08.2010 08:29    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also bei uns war es in diesem Jahr kein finanzieller Engpass. Nachdem Monja seit Mai Arbeit hat, sieht es bei uns in dieser Beziehung nun wieder besser aus. Ich habe mich im Vorfeld auch nicht gemeldet, weil ich vor hatte, als "Überraschungsgast" in Weimar aufzutauchen. Mit der "Burgenlandbahn" sind es von Halle nach Weimar ja auch nur 1 Stunde und 20 Minuten.

Meine Mutter war im Juli mit unserer "Großen" eine Woche in Wernigerode und kam dann pünktlich zum Geburtstag Luises am 5.8. und ihrer Einschulung am 7.8. nach Halle. Am 2.8. stürzte unsere Mutter dann allerdings auf der Straße und brach sich den linken Oberschenkelhals - und das mit 79 Jahren. Nicht einmal 2 Stunden nach dem Unfall lag sie in einer der Hallenser Unfallkliniken schon auf dem OP-Tisch.

Für uns bedeutete das täglich in die Klinik, manchmal sogar 2 x am Tag.
Nachdem unsere Mutter dann am 17. nach Bad Kösen zur Reha kam und dort am 18. ihren Geburtstag verbrachte, fuhren wir am 22. nach Bad Kösen. Dies war das einzige Wochenende, an dem Monja während der Reha-Zeit frei hatte. Meinen Geburtstag verbrachte ich dann alleine am 23. Sad - die Kinder in Schule und Kita, Monja bei der Spätschicht und Mutter bei der Reha.

Aber es wird sich bestimmt noch einmal die Gelegenheit ergeben, zusammen ein Bierchen zu trinken (und wenn wir uns dazu im Chat treffen Wink ).

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4084
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 29.08.2010 18:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also ich war nicht da weil:

Mir die Entfernung und die damit ebenfalls enstehenden Kosten zu hoch sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 29.08.2010 18:56    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@Daniel:
Eine Frage an dich. Fährst du dieses Jahr wieder zum Oktoberfest nach München ?
Bahn.de verrät mir, dass du dorthin ca. 3h20min unterwegs bist und ein Sparangebot für 39 Euro nutzen kannst. Für die Strecke nach Weimar brauchst du 3h30min und es kostet - im Sparangebot der Bahn - 49 Euro.

Gibt es da evtl. einen anderen Grund ??? Wagst du etwa immer noch nicht den Schritt in den Osten ???

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4084
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 29.08.2010 19:04    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nein, ich fahre dieses Jahr auch nicht nach München zum Oktoberfest.
Ist auch immer das selbe und das Geld auch nicht wert (mir zumindest).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hennes
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 22.10.2007
Beiträge: 1483
Wohnort: Mühlhausen/ Heidelberg

BeitragVerfasst am: 29.08.2010 19:31    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Mir war es einfach zu weit .Von Heidelberg aus 3,5Std mit dem Zug
_________________
Eins war er ein Jüngling mit lockigem Haar jetzt hat er nur noch am A***** ein Paar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1168
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 29.08.2010 23:09    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich wollte und sollte mich nicht dazu äussern, aber nun doch.

Zeit und Geld wären vorhanden gewesen, daran lag es nicht. Aber ich habe mich als Nicht-BSM Mitglied auch nicht angesprochen gefühlt.

Leider sind solche Veranstaltungen nicht mehr das, was ich mir als Älterer vorstelle. Wenn ich gekommen wäre, hätte ich gern andere User persönlich kennengelernt und mich mit ihnen über alles rund ums Bier und Zapfen geplaudert. Dazu oder dabei brauch ich keine Livemusik, sondern Ruhe, eine Tischecke mit Gleichgesinnten, einige Biere und eine Kleinigkeit zum Essen. Tanz, Bierkönigwahlen oder ähnliches wären für mich nur störendes Beiwerk. Schon der Begriff Biersekte und das einheitlich dunkle Erscheinungsbild mit Zahlen auf dem Hemd verunsichert mich.

Bierfreunde oder Bierliebhaber klänge in meinen Ohren sympatischer Wink

Trotzdem so weitermachen. Es allen Recht zu machen ist ein unmöglich Ding. Wer will. der kommt, wer nicht will, hat vermutlich seine Gründe.

_________________
MFG SLIA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmucki
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beiträge: 391
Wohnort: Ölbronn

BeitragVerfasst am: 30.08.2010 00:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ja, warum sind so viele nicht gekommen?
Eine schwierige Frage, vielleicht fehlt es den einen am nötigen Kapital, den anderen an der Zeit. Möglicherweise spielt auch der Altersunterschied eine sehr große Rolle.
Man kann nur eigentlich immer für sich selbst urteilen. Ich persönlich trinke sehr gerne Bier, habe aber heute nicht mehr die Neigung, mich vollzukübeln.
Dieses Vorhaben habe ich mir vor ca. 20 Jahren abgewöhnt, als ich um ein Haar in ein Lagerfeuer stürzte.
Ich schwor mir damals, daß mir so etwas nie mehr passieren dürfe. Daran habe ich mich bis zum heutigen Tag gehalten.

Mag sein , daß die Vorahnung, auf ein Saufgelage zu treffen den Einen oder Anderen abgehalten hat, an dem Event teilzunehmen, ich weis es nicht.
Mir persönlich wäre bei einem solchem Treffen vor allem der Erfahrungstausch wichtig gewesen, ich hätte mich sehr gerne mit Usern des Forums wie z.B. slia, Hallunke, fischezauber, Lola, Rauschkugel etc. (verzeiht mir bitte, wenn ich jemand vergessen habe) unterhalten, um Erfahrung zu gewinnen.


Die Adresse Weimar finde ich sehr gut gewählt. Eine wunderschöne Stadt, relativ zentral gelegen.

_________________
Gruß
schmucki

Wenn der Klügere immer nachgibt, regieren die Dummen die Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
henryman
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 04.08.2008
Beiträge: 11
Wohnort: Südungarn

BeitragVerfasst am: 30.08.2010 08:26    Titel: BS- Treffen Antworten mit Zitat

Liebe Sektenmitglieder,
Da ich in Südungarn wohne (nahe kroatische Grenze) und 66 Jahre alt bin,
war mir die Reise doch etwas zuviel. Ich möchte mich aber nichts desto trotz für die netten und kompetenten Hilfen bei Thema "Welche Zapfanlage" herzlich bedanken. Hoffentlich nervt meine Fragerei nicht allzu sehr. Es ist eben schwierig, wenn man keine Auswahl an Fässchen hat und CO2-Kartuschen überhaupt nicht bekommt.

Alles Gute

Heinrich

_________________
Lesen gefährdet die Dummheit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM2
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 10.03.2005
Beiträge: 315
Wohnort: Weimar und Jena / Thüringen

BeitragVerfasst am: 30.08.2010 09:37    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Vielen Dank erstmal für euer Feedback. Natürlich erwarten wir nicht, dass ihr mehrere Stunden im Auto oder im Zug nach Weimar zum Treffen fahrt. Wir ärgern uns eher über die lokalen BSMs, die nur 20-30 Minuten zum Treffen haben und trotzdem nicht kommen bzw. über diejenigen, die trotz vieler Zusagen nicht gekommen sind.

Mal ein paar Antworten zu den angesprochenen Themen:

- Veranstaltungsort: Vom Ambiente (Gewölbekeller, Terrasse) und der zentralen Lage in Weimar ist der Kasseturm für uns ideal. Da dort alles, wie die Zapftechnik, Musiktechnik, Genehmigungen (Ordnungsamt, Gewerbeamt, Gema,..) etc. vorhanden ist, halten sich auch die Kosten für den Verein im Rahmen. 2007 haben wir auch selber ein Treffen mit allem drum&dran in einer Festhalle organisiert - die ganze Organisation hat rund 3 Monate gedauert. Da wir alle arbeiten, ist solch eine zeitintensive Organisation leider nicht mehr möglich.

- Musik: Dieses Jahr war die Musik wirklich nicht besonders "massenkompatibel". Leider war es aber auch nur eine Ersatzband. Neben einer Band und Partymusik gibt es aber immer auch Rückzugsmöglichkeiten im Turm, wo dezente Musik zum Unterhalten läuft. Da der Altersdurchschnitt bei unseren Treffen zwischen 30-35 liegt, wird die Musik natürlich entsprechend gewählt.

- Übernachtung: Obwohl es wirklich günstige, gute und zentrale Übernachtungsgmöglichkeiten (wie http://www.weimar-hostel.com/de/) gibt, ist es natürlich auch ein Kostenfaktor. Früher haben wir unsere Mitglieder kostenlos im Turm übernachten lassen - heute ist es aus Sicherheitsgründen leider nicht mehr möglich.

Wir werden auf jeden Fall alle Meinungen zum Treffen sammeln und zeitnah auswerten. Ich finde, trotz der derzeitgen Online-Kultur wo jeder mit jedem "befreundet" ist, ein persönliches Treffen bzw. eine gemeinsame Party extrem wichtig für einen Verein.

Beste Grüße und nochmal danke an euch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM567
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 828
Wohnort: Soest/NRW

BeitragVerfasst am: 15.09.2010 16:06    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hallo,

hab das BS treffen leider total verdrängt. war ohnehin gerade aus polen zurück und muss wochenends arbeiten. wäre also ohnehin nicht gegangen Confused

kleine vorschläge von mir um kosten zu sparen

Anfahrt/rückfahrt:
- Gruppen-Länderticket der Bahn benutzen, und auf jeden Fall auch zu 5 fahren! mit der regio dauert es zwar, aber mit 5 leuten oder mehr ist es nicht nur günstiger sondern auch unterhaltsamer!!!
- www.Mitfahrgelegenheit.de
- www.Mitfahrzentrale.com
diese beiden seiten bieten sich sowohl für fahrer alsauch für mitfahrer an. kann ich nur empfehlen. auch hier gilt: je mehr desto besser

Übernachtung:
www.couchsurfing.net - spendenfinanzierte seite!

schaut euch mal um. ich hab die seite zuletzt in schweden benutzt und es hat mir eine woche lang die übernachtungskosten gespart. das geld ging natürlich fürs saufen drauf. so soll es ja auch sein Smile
in Weimar hab ich 133 profile von leuten gefunden, die "vielleicht" ODER "Bestimmt" einen oder mehrere Schlafplätze bereitstellen. Es sind menschen jeden alters! Schaut einfach mal rein!

nehmt unbedingt immer ein zelt mit, ein garten findet sich immer wo man ne nacht zelten darf.

Erwartungshaltung BS-Treffen:
ich fand eigentlich das immer für alle was dabei war und alt und jung gut miteinander zurecht gekommen sind. man muss es einfach mal ausprobieren Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 15.09.2010 23:01    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Pustekuchen, du schreibst vielleicht mal in meiner Nähe. Sag ich nur, dann organisier. Ist nicht bös gemeint.

Mir ist Weimar auch zu weit weg im Verhältnis was zu erwarten ist. Ich bin auch schon reifer und mir wär es ruhiger, wie Slia beschreibt, auch lieber.
Wegen HalliGalli kann ich aufs nächste Stadtfest. Ehrlich gesagt, die Bilder des Treffs haben mich eher abgeschreckt.
Nicht daß der Saft nicht reichlich fliessen sollte, oh nein, aber es geht auch
"erwachsener". Ich habe daß Gefühl daß der Partygedanken eher im Vordergrund stand, als das Kennenlernen oder auch Wiedersehen der BSM.
Slia, nicht fürchten, das schwarze Erscheinungsbild liegt am BSM Shirt und selbst wenns braun wäre, das Hirn des Trägers zählt, nicht die Verpackung.

Trotz Nichtteilnahme danke ich den Organisatoren, daß sie uns BSMlern so was, wenns auch nicht mein Ding war, überhaupt ermöglichen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 15.09.2010 23:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Muss noch einen nachlegen.

Ich habe in den letzten Jahren mehrfach angeregt im Süden ein Treff zu machen.
Keine Sau hat auch nur reagiert. Kein Heidelberg, kein Ludwigshafen um nur mal Beispiele zu nennen. Warum klappt das nicht weil da wäre es nicht die Entfernung.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1168
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 15.09.2010 23:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

S`letschte no,

ich glaube, der Veranstaltungsort spielt keine bedeutende Rolle. Mag er noch so weit entfernt sein, wenn ich das Gefühl hätte, dort hin zu passen und mich wohl zu fühlen, wäre ich dabei. Allerdings erwartete ich, gleichgesinnte Bierfreunde kennen zu lernen und mich in aller Ruhe bierspezifisch austauschen zu können.

Doch wohl schon eine Generationsfrage Mad ? Party, Klamauk oder Kennenlernen

Mach doch mal was nach dem Motto: similes similibus congreguntur

_________________
MFG SLIA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schattenmeister
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 31.08.2008
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 16.09.2010 04:29    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich und ein paar Kumpels wären auch gerne gekommen, doch von Hamburg ist es auch nicht gerade um die Ecke.
Hätte gerne mal die letzten "Stammschreiber" ausm Forum kennengelernt.
Einfach gemütlich 1-2 Bier zischen und schnacken.
Gruß

_________________
BSM 6903 --... auf die Helme!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 16.09.2010 07:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

slia,

Ich kann deinem Zitat nicht folgen lieber Slia.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1168
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 16.09.2010 15:41    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

S`letschte no,

Gleich und Gleich gesellt sich gern

_________________
MFG SLIA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 16.09.2010 21:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

S`letschte no hat Folgendes geschrieben:
Pustekuchen, du schreibst vielleicht mal in meiner Nähe. Sag ich nur, dann organisier. ....


Das kann ich gern machen, wenn ich denn wüsste, wieviele Leute kommen werden. Ich kann ja keinem Wirt zumuten, seine Kneipe für uns frei zu halten, wenn wir dann nur mit 3 oder 4 Leuten dort aufschlagen. An geeigneten Räumen bis zu 1200 Personen "Fassungsvermögen" haperts nicht.

_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Aktuelles Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)