Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Verschlußstopfen am 5 Liter

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KORALLEN48
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 06.09.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 23.11.2010 19:08    Titel: Verschlußstopfen am 5 Liter Antworten mit Zitat

Hallo ,auf dem 5l Fäßchen von Krombacher steht:Bei Betrieb mit Zapfanlagen den Verschlußstopfen nicht rausdrehen,sondern rausziehen Question Warum Question Liebe Grüße Rolf Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM8164
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 08.01.2010
Beiträge: 105

BeitragVerfasst am: 23.11.2010 19:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,
wenn Du drehst, dann lässt Du Druck ab. Das könnte spritzen, wenn Du dann den roten Stopfen abziehst.

Wer ziemlich sicher gehen will, dass es beim Anstechen nicht spritzt, der lässt durch Drehen erst Druck ab und dann dreht er den Stopfen zurück (verschließt also wieder das Ventil) und zieht ihn ab. Danach wird angestochen.

Sei gewarnt, falls Du Anfänger bist: Die Krombacherstopfen lassen sich extrem schwer mit dem Degen durchstechen. Da kannst Du Dir schnell den Plastikdegen zerwichsen.
Ich nehme zum Durchstechen einen Schraubendreher, nach dem ich den Druck abgelassen habe. Dann schiebe ich schnell(!) den Degen nach.
Der Stopfen bei Krombacher (Verschluss Typ 3) ist echt eine Drecksau..... Laughing

Prost Everyone!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)