Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Biermaxx bekommt kein CO²

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Petrovillia
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.08.2012
Beiträge: 1
Wohnort: Amberg

BeitragVerfasst am: 20.08.2012 07:52    Titel: Biermaxx bekommt kein CO² Antworten mit Zitat

Hallo, bei meinen Biermaxx kommt das CO² nicht bis in das Fass. Konnte das Problem schon so weit lokalisieren das dieses Ventil was fest im Gerät eingebaut ist und auf dessen dann das Anschlussstück von der Zapfgarnitur sitzt (dies wird dann durch den Deckel auf das eingebaute Ventil gedrückt wenn der Deckel geschlossen ist) nicht aufmacht. Von Hand wenn ich auf das Ventil drücke (muss es wirklich weit eindrücken) kommt die Kohlensäure raus, aber eben nicht mit der eigentlichen Kupplung (habe auch diese mal von Hand statt durch den Deckel auf das Ventil gedrückt was nicht half). Habe das Gefühl das auf den Zapfen des fest eingebauten Ventils noch etwas (denke eine art Gummi) gehört, den wenn dieser Zapfen weiter herausstehen würde könnte er vom oberen wohl gedrückt werden. War jetzt schon überall auf der Suche nach einem Bild wo das Ventil erkennbar ist (da die Bedienungsanleitung ja sehr dürftig ist) aber leider finde ich immer nur "Broken Gif's" (keine Bilder mehr verfügbar). Außerdem habe ich beim Ersatzdichtungen-Set für den Biermaxx Dichtungen gesehen die ich so nicht zuordnen kann. Bitte helft mir weiter, Danke im Voraus. Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 1168
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 20.08.2012 17:00    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi Peter,

du magst Recht haben mit deiner Vermutung, du könntest aber auch total falsch liegen.

Die Erfahrung lehrt, dass das von dir angeführte Ventil meist nicht schuld ist. Deine Tests, bzw. deine Rückschlüsse überzeugen nicht unbedingt: du kannst nicht mit Gewissheit sagen, dass das Co2 bei Deckelschluss nicht doch bis zum Rückschlagventil strömt. Das Strömungsgeräusch ist auf der kurzen Distanz bis zum Rückschlagventil in der Zapfbrücke nicht hörbar. Im Gegenteil, du sagst selbst, dass das Verbindungsventil zur Zapfbrücke bei manuellem Druck durchgängig ist.

Ich vermute eher, dass das Rückschlagventil in der Zapfbrücke verklebt oder die Dichtung verdreht sein könnte. Mittlerweile gibt es 3 Ausführungen des Rückschlagventils. Weitere Hinweise gibt dir die Suchfunktion.

Es ist es leichtes, dass Rückschlagventil mal auszubauen und zu kontrollieren. Geh mal zuerst diesen Weg.

Viel Erfolg!

_________________
MFG SLIA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)