Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Beertender in Österreich von Krups und Brauunuion Österreich

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Obelix77
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 385
Wohnort: Velbert, NRW

BeitragVerfasst am: 11.10.2005 14:42    Titel: Beertender in Österreich von Krups und Brauunuion Österreich Antworten mit Zitat

(Wien/Linz, 3. Oktober 2005) Seit 1. Oktober 2005 ist der BeerTender in mehr als 500 Verkaufsstellen für die Konsumenten erhältlich. Flächendeckend bieten der Lebensmittel- sowie der Elektrofachhandel den BeerTender -in Kombination mit den 4-l-Fässern - an. Frau und Herr Österreicher können zwischen den drei Premiummarken der Brau Union Österreich -Zipfer Urtyp, Gösser Märzen und Heineken - wählen. Fassbierqualität frisch gezapft für zu Hause ist somit ab sofort kein Wunschtraum mehr, sondern Realität.

Diese "Erfüllung eines lang gehegten Wunschtraums" wird auch in der parallel zum Verkaufsstart lancierten TV-Kampagne thematisiert. In einem aufmerksamkeitsstarken TV-Spot zeigen die Kooperationspartner Brau Union Österreich und Krups wie die Ankunft des BeerTenders in den Geschäften gefeiert wird und den Verkaufsstart zum "Freudentag" macht. Ergänzend zur TV-Werbung gibt es Inserate in Magazinen und Fachmedien.

Prominente Österreicher als Bierkultur-Botschafter
Nachdem bereits bei der offiziellen Präsentation Mitte September in Wien ehemalige von Gault Millau gekürte "Feinschmecker der Jahres", wie Vorstand der Lotterien, Friedrich Stickler oder Interspot-Geschäftsführer Rudolf Klingohr sowie Unternehmer Hansjörg Tengg, von ihren Zapferfahrungen berichteten, wurde weiteren prominenten Österreichern BeerTender zum Test zur Verfügung gestellt.

Ein prominenter Tester ist Premiere-Vorstand Hans Mahr. Er schätzt besonders den tatsächlichen Fassbiergeschmack und hebt auch den geselligen Effekt hervor. "Mit Freunden zu Hause ein Champions League-Spiel mit einem frisch gezapften Glas Fassbier anzusehen, macht gleich mal doppelt so viel Spass!"

Wie funktioniert der BeerTender?
Das BeerTender System besteht aus einem Zapfgerät der Marke Krups und einem 4-l Mehrwegfass. In Österreich sind die handlichen Fässer mit den Marken Zipfer, Gösser und Heineken erhältlich. Der BeerTender ist mit den Maßen (HxBxT: 47,5x48,5x30,0cm) ungefähr so groß wie eine Espressomaschine. Das vorgekühlte Fass wird in das Gerät eingesetzt und angeschlossen. Das Gerät hält das Fass automatisch unter Druck, bleibt von diesem Moment an 30 Tage lang frisch und lagert das Fass bei der richtigen Temperatur. Wenn ein Bier gezapft wird, wird der Zapfhahn-Griff betätigt und das Bier beginnt zu fließen. Das Gerät bewahrt einen konstanten Druck im Fass, sodass das Bier gleichmäßig herausströmen kann, bis das Glas gefüllt ist. Dann muss der Griff wieder zugedreht werden und fertig ist ein perfektes Glas Bier. Der Austausch bzw. Anschluss eines Fasses und das Zapfen des Bieres sind völlig unkompliziert. Das BeerTender System erfordert keine Reinigung. Nähere Infos unter www.beertender.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
[NHS]Loki
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 26.09.2005
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 12.10.2005 20:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Habe heute mal ein bisschen gestöbert und war entsetzt als ich den Preis für 4 Liter Heineken gesehen habe ... 11.49€ ... un da mag sich noch einmal jemand über 6 Liter Becks aufregen ..

Grüsse Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 13.10.2005 06:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

jeder kriegt, was er verdient. Twisted Evil
und die Ösis müssen halt mit 4 Litern auskommen.

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Obelix77
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 385
Wohnort: Velbert, NRW

BeitragVerfasst am: 13.10.2005 09:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

sehe ich genau so, 4 liter, wie lange sollen die den halten??? so en quatsch und dann auch noch teuer als unsere 6 literfässer.....das system von krups ist gut allerdings sind die verbrauchskosten ienfach zu hoch!!!!
da bin ich doch froh, das es dei PD gibt. Im design steht die Beertender der PD allerdings n nichts nach.

_________________
Durchhalten sag ich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
High Tower
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 1095
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 13.10.2005 10:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Im direkten Vergleich der Gehäuse vielleicht nicht (wobei ich die BT aber noch nicht live gesehen habe, sondern nur auf Bildern), aber alleine die Optik des Zapfhahnes ist bei der PD schöner. Mittig macht optisch einfach mehr her, als seitlich angeflanscht.
_________________
Grüße aus Hessen
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obelix77
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 385
Wohnort: Velbert, NRW

BeitragVerfasst am: 13.10.2005 13:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

live hab ich die BT auch noch nicht gesehen, also nur von der webseite, aber schlecht fand ich se jetzt nicht, auch wenn die zapfeinheit etwas anders angebracht ist. großes manko is einfach der viel zu hohe preis für die viel zu kelinen fässer, 4 liter sin doch in 2 schlücken weggegurgelt.
_________________
Durchhalten sag ich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
drivers1122
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 02.02.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 02.02.2015 13:09    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

dann eine neues fass diebels alt geholt und da war die kohlensäure schon nach 2 tagen fast weg, der letzte rest auch wieder nach 5 tagen war dann quasi fast ohne blubber, das scheind ja ein generelles problem zu sein.
_________________
kaleem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drivers1122
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 02.02.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16.02.2015 05:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

drivers1122 hat Folgendes geschrieben:
dann eine neues fass diebels alt geholt und da war die kohlensäure schon nach 2 tagen fast weg, der letzte rest auch wieder nach 5 tagen war dann quasi fast ohne blubber, das scheind ja ein generelles problem zu sein.

____________
prep-4-sure.com Cisco 400-051 Juniper JN0-660 Book PRINCE2-Practitioner Pass4sure 3002 Courses MB2-707 PDF 143-425
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)