Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Kaufberatung Suche 5-Liter Partyfass Zapfanlage -bitte Hilfe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kevinaus
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 20.07.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.07.2015 21:28    Titel: Kaufberatung Suche 5-Liter Partyfass Zapfanlage -bitte Hilfe Antworten mit Zitat

Liebe Forengemeinde,

anbei erstmal ein herzliches Hallo von meiner Seite...

Ich lese seit einiger Zeit (unregistriert und registriert) und bin schon von meiner ursprünglichen Bieridee (Schnappsidee) ab Smile

1. Ursprünglich wollte ich eine Zapfanlage für den Garten sowohl für 5Liter Fässer als auch für KEG Fässer haben. Dazu soll es grade mal 2-5mal im Jahr (für große Fässer) gebraucht werden und somit sehr Wartungsarm sein.
--> Nach einiger Zeit lesen, war eine große Zapfanlage dann leider raus. Sowohl vom Wartungs-,Reinigungs-,Kostenaufwand.

2. Nun suche ich eine vernünftige 5Liter Partyfassanlage für meinen Garten. Am besten gefällt mir an den Anlagen diese Kühlfunktion...

Genau da liegt meine Frage. Da ich gerne Bitbr**** trinke fällt PerfectDraft von Philips ja leider raus.

Habt ihr einen Tipp für mich, was man als blutiger Zapfanfänger der alle paar Wochen mal ein schönes kühles Bit* aus nem 5Liter Fass trinken will, kaufen soll?

Preisrange gebe ich mal anfänglich mit 200€-250€ maximal an.

Dank Euch und Grüße
Kevin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bierkiller
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1106
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 29.07.2015 11:46    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Kevinaus,
herzlich willkommen in unserem Forum. Wahrscheinlich hast Du dich schon über die Vielfalt von 5 L Partyzapfanlagen informiert. Leider ist es hier etwas ruhig geworden, was diese Anlagen betrifft. Früher war der Biermaxx fast schon standard weil man ihn auf externe CO2 Versorgung umbauen konnte. Mittlerweile gibt es einen neuen Biermaxx der aber, was ich so lese, Probleme mit Schläuchen und CO2 Zufuhr haben soll. Andere sind zufrieden und haben auch den Neuen schon umgebaut damit er funkioniert. Ich hatte seit 2006 ca. sieben Zapfanlagen getestet. Was ich dir empfehlen kann für zuverlässige Handhabung und gute Verarbeitung ist der Zapfprofi. http://toniton-shop.eshop.t-online.de/epages/Shop40601.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop40601/Categories/ZapfProfi
In Punkto Support ist dieser ebenfalls empfehlenswert und der Preis stimmt auch. Bei Fragen einfach melden.

_________________
Lasst die Hähne strömen! BSM (5353) Fünf Drei Fünf Drei - ich bin dabei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JayJay7
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 28.10.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28.10.2015 14:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das "Problem" bleibt allerdings immer bestehen, dass das angestochene Fass nach etwa 28 Tagen getrunken sein muss?

Stimmt das nach wie vor oder ist das so ein Gerücht, was sich einfach ewig hält?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
strohmann43
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 03.04.2015
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 15.11.2015 18:38    Titel: Zapfanlagen 5 Liter Partyfässer Antworten mit Zitat

Hallo Kevinaus,

habe mir den neuen Biermax zugelegt. Gabs bei Real-Kauf zum Sonderpreis von 80 Euronen. Gibts natürlich auch woanders zu kaufen. Preis war halt gut. Habe das ganze Ding aber mitlerweile auf externe Kohnelsäure und Kompesationshahn umgebaut. Die Beschreibung mache ich aber in dem Bereich des Forums. Lg. Reiner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
strohmann43
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 03.04.2015
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 15.11.2015 18:40    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

JayJay7 hat Folgendes geschrieben:
Das "Problem" bleibt allerdings immer bestehen, dass das angestochene Fass nach etwa 28 Tagen getrunken sein muss?

Stimmt das nach wie vor oder ist das so ein Gerücht, was sich einfach ewig hält?


Was sind denn schon 28 Tage. Bei meinen lieben Nachbarn reicht ein Fass nicht für die Zeit. Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)