Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Alkohol fasten?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Fun & Lifestyle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Borman
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 05.10.2017
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 17.04.2018 11:37    Titel: Alkohol fasten? Antworten mit Zitat

Guten Tag ihr,

mein Kumpel Domenik macht grad Alkohol fasten: 3 Monate ohne Alkohol leben. Bisher ist er in Woche 2 und sagt, dass es ihm schon viel besser ginge. Er fühle sich fitter.
Ich muss nicht jeden tag trinken, aber ab und an freu ich mich doch schon auf ein Feierabendbier zum Stressabbau. Abgesehen von meinem Craftbier.

Ich hab den Verdacht, dass das ein bisschen Placebo Effekt ist, das mit der Verbesserung... Aber kann auch sein, dass ich mich irre.

hat von euch schon mal gefastet? Wie lang müsste man denn das machen, bis ein Effekt eintrifft? 2 Wochen kommen mir spanisch vor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralfa
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 10.04.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.04.2018 12:09    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hab früher die Leute die mir erzählten sie machen Alkohol Fasten ausgelacht...nicht weil ich es unsinnig finde mal auf Alkohol zu verzichten nein sondern eher weil ich es für sinnlos hielt das nur für paar Wochen zu machen und danach wieder auf den üblichen Konsum umzuschalten - was hat da der Körper groß von?
Mittlerweile bin ich da auch etwas aufgeklärter und faste jeden Januar einen kompletten Monat lang, abseits dessen ist mein Konsum aber sowieso eher gemäßigt.
Selbst nach einem Monat sieht man da schon Unterschiede, du fühlst dich allgemein fitter, bist ausgeruhter und fühlst dich weniger gestresst.
Man hat "seine Mitte" gefunden.

Bei drei Monaten passiert da natürlich noch einiges mehr, körperlich sowohl als auch psychisch, klar.
Im Web* hab ich dazu folgendes gefunden:

3 Monate
- Geistige Klarheit
- Selbstbewusstseinssteigerung
- Besseres Körpergefühl
- Weitere Verbesserung des Gesundheitszustands (Blut, Psyche, Haut, Immunsystem etc.)
- Antriebsgewinn und Motivationssteigerung sichtlich spürbar
- Spaß an Nüchternheit tritt ein
- Neue Hobbys und neue Kontakte durch neues Lebenskonzept
- Erhöhte Potenz & Libido
- Emotionale Stabilität

Doch selbst nach zwei Wochen wirste schon was bemerken, das Gefühl des fitter seins tritt meiner Erfahrung nach schon nach wenigen Tagen ein.
Nix Placebo also!!



*Quelle: https://www.oberbergkliniken.de/service-navigation/aktuelles/alkoholverzicht-auswirkungen-vorteile-tipps/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bierlieb
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 08.05.2018
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 09.05.2018 11:44    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Macht auf jeden Fall Sinn. 3 Monate wäre mir persönlich etwas zu lange, aber ich mache beispielsweise immer den Januar über komplett nüchtern, rühre keinen Tropfen Alkohol an. Das tut mir jedes Mal sehr gut, ja.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Fun & Lifestyle Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)