Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Welches Hundefutter kaufen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> SmallTalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nick
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 26.07.2013
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 20.07.2020 09:08    Titel: Welches Hundefutter kaufen? Antworten mit Zitat

Zum Geburtstag Geschenk habe ich vor ein paar Monaten von meiner Mama und Papa einem kleinem Hund der 6 Monate alt ist bekommen. Das was er von ganzem Beginn liebt zu fressen sind Kauknochen. Wie gut er Sie mag zeigt auch, dass er in zwei Tagen eine komplette Verpackung durchfresst. Da sie diese offensichtlich wirklich sehr mag, wollte ich jetzt wissen, wie viele dieser Knochen ist es eigentlich gesund zu essen? Bis jetzt war es so, das ich Sie bei diesem Online Shop zwei Stück die Woche gekauft habe? Das was mich jetzt hier interessiert, ob das zu viel ist? Habe irgendwo gelesen das die Kauknochen angeblich gut sein für ihre Zähne. Was denkt ihr, ob es heute vielleicht besser wäre zwischen Leckerli und Knochen abzuwechseln? Und nicht immer dieselben zugeben? Wie macht ihr das? Was gebt ihr den eurem Hunde zum Kauen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Balou63
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 23.07.2016
Beiträge: 42
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 20.07.2020 15:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Nick,
Meine Frau kauft immer hochwertiges Trockenfutter. Das wird sowohl als Hauptfutter als auch oft als Leckerli benutzt, wenn nichts anderes da ist. Meist haben wir aber einen kleinen Vorrat an abgepacktem Trockenfleisch in Tüten zu Hause (gibt's auch in jedem Hundefutteregal).

Die Schweineohren haben wir auch immer wieder mal geholt, sind aber irgendwann auf Ochsenziemer umgestiegen. Davon bekommt sie ein Stück und ist ne Weile beschäftigt. Alles andere was weich oder leicht kaubar ist, wird ja mehr oder weniger inhaliert.

Lustig wird es wenn sie das Teil nicht sofort ganz aufessen will oder kann, was selten vorkommt. Es muss dann aber bewacht oder sogar versteckt werden, weil unser Kater ja drangehen könnte, der sich dafür aber gar nicht interessiert.

Gruß Balou
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
digitron
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 03.09.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 03.09.2020 13:29    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also ich hatte mich mal Beruflich mit Tiernahrung hier natürlich vor Allem Hundenahrung beschäftigt. Mußte nur immmer aufpassen, das meine Hunde nicht ins Futterlager - ins Gartenhaus einbrechen ... Smile))
Aber seitdem weiß ich, bei vielen liegt Trockenfutter immer noch hoch im Trend und es gibt hier auch gewaltige Unterschiede.
Aber natürlich kommts auch drauf an was der Hund frißt. Barfen ist auch eine Lösung (Roh)

Experten sind der Meinung man sollte einen Hund auf ein Futter einstellen, aber aus eigener Erfahrung denke ich, das man eher gemischt füttern sollte.

Hatte immer Hunde und meist nicht nur einen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Em_Ma
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 05.01.2021
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12.02.2021 16:39    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo an alle,

ich denke, dass der beste Futter selbstgemacht ist. Es gibt viele wunderbare Rezepte, die einen Versuch wert sind. Man sol nur vorsichtig sein, denn einige Lebensmittel können für die Gesundheit ihres Hundes gefährlich sein.

_________________
Seit Jahren wird behauptet, dass zu viel Bier am Abend dick macht.
Nun haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Bier gar nicht weiß, wie spät es ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> SmallTalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)