Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Umtausch von defekten Fässern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 09.02.2006 07:35    Titel: Umtausch von defekten Fässern Antworten mit Zitat

lebberkaess hat Folgendes geschrieben:
@KingAfrika:
ein defektes Fass kannst Du immer auch unfrei direkt an Becks nach Bremen senden.
Adresse:
InBev Deutschland/Brauerei Beck & Co
Quality Management
Hausanschrift: Am Deich 18/19, 28199 Bremen
Postanschrift: 28365 Bremen
Telefon: 0421/5094-4735
Fax: 0421/5094-81-4735
Mail: gharnisch@becks.de


Hat das schonmal einer mit erfolg gemacht? wie lange hat der umtausch gedauert? gab es kostenlos ersatz? gabs enttäuschungen? irgendwelche sonstigen tips und hinweise?

danke...

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
marc6666
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 09.12.2005
Beiträge: 37
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 09.02.2006 07:41    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo NLG,

schau mal unter Rubrik "Perfect Draft - Neues Fass riecht eigenartig" nach.

Ich habe zwei Fässer anfang Januar direkt nach Bremen zu Becks versandt.

Gersten kam die zugesagte Ersatzlieferung an. Mit dem Ablauf bis ich ganz zufrieden, obwohl man auf meine beiden E-Mails keine Antwort gegeben hat. Nur auf meine Telefonate wurde dann reagiert.

Gruß
marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 09.02.2006 07:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also 4 wochen bearbeitungszeit? wao. das is echt lange...
haste dieselben sorten wiederbekommen oder andere?

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
marc6666
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 09.12.2005
Beiträge: 37
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 09.02.2006 07:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Zum Glück hab ich wieder die 2 Becks Pils (grün) bekommen.

Hier in Karlsruhe habe ich die schon seit einigen Wochen nicht mehr bekommen. Hast Du eigentlich wieder was auf Lager ??

Ich glaube, dass ich doch mal deinen Service benötige.

gruß
marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 09.02.2006 07:50    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

im moment schon noch ein paar. aber aktuell nicht wirklich angenehm preiswert. mußte gestern wieder etliche kilometer fahren, um dann selbst zum fast-uvp einzukaufen. und meine beiden großlieferanten liegen auf dem trocknen.
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
warsi
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 246
Wohnort: Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 11:08    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi all,
ich möchte mich mal lobend über die Quality der Inbev äussern.Habe 2 Fässer unfrei an die QC verschickt und innerhalb von 2 Wochen kamen 2 frische Fässer+kleine Geschenke der Marke Becks bei mir an.
Eigentlich Vorbildlich. Gruß

_________________
Wo früher meine Leber war,steht heute eine Minibar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 11:09    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

life is to short ,
to drink bad beer

_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Schneebiest
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 21.04.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21.04.2006 10:56    Titel: Umtausch Antworten mit Zitat

Wie versickt ihr denn die defekten Fässer - leer? Oder macht ihr die irgendwie wieder zu. -> WIE?
Haben jetzt schon zum zweiten Mal hintereinander ein defektes Fass und sind ziemlich enttäuscht!
Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 21.04.2006 10:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wo hast Du es gekauft...............
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Schneebiest
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 21.04.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21.04.2006 11:01    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hier wird es haggelig : da die Fässer bei uns im normalen Getränkemarkt nicht mehr zu bekommen waren, hat ein Bekannter bei Großhändler eine ganze Palette (40 Fässer) gekauft und wir haben es im Freundeskreis aufgeteilt.
Fürchte dass ich das Fass, wenn überhaupt nur direkt bei Diebels einschicken könnte.

edit: das erste von den beiden defekten Fässern, kam aber aus Holland. Hoffe das die anderen Fässer, die wir jetzt von der Palette "abhaben" nicht auch alle Schrott sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 21.04.2006 13:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Verpacke das Fass in einem Plastiksack und vorher oben an der Öffnung auch ein Plastikstück gut mit Klebeband abkleben...
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 14.02.2007 15:54    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hier is der threat wegen umtauschen Smile
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)