Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Zapfschlauch klemmt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rock-Ola
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 125
Wohnort: Niederrhein

BeitragVerfasst am: 19.02.2006 18:54    Titel: Zapfschlauch klemmt Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
es würde mich mal interessieren ob auch schon mal jemand folgendes Problem hatte.

Wollte eben ein neues Faß anstechen, aber der Zapfschlauch konnte nicht eingeführt werden. Er klemmte sobald er um die Biegung mußte. Habe dann den alten Schlauch getestet, ging auch nicht.

Mit viel Geduld und einer langen Pinzette habe ich dann den Schlauch durchgezogen.
Habe jetzt natürlich die Befürchtung, daß evtl. wie bei anderen schon passiert, das Bier ausläuft.

Bisher ca. 20 Fässer angestochen, null problemo.

_________________
Es schäumt das Glas mit edler Gerste,
und stets bekömmlich ist das erste.
(Heinz Erhardt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TNT0069
Braumeister-Lehrling
Braumeister-Lehrling


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 510
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 19.02.2006 19:02    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Du kannst den silbernen Auslauf aus dem Zapfhahn rausziehen und dann den Schlauch einführen. Im Anschluß daran den Auslauf wieder montieren. So geht der Schlauch leichter rein
_________________
rechtschreibfehler Sind rhein zufällig ferteilt.
Wer Welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rock-Ola
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 125
Wohnort: Niederrhein

BeitragVerfasst am: 19.02.2006 19:09    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Danke für die schnelle Antwort, werde ich beim nächsten mal probieren, aber warum fluschte er 20 mal ohne Probleme durch und jetzt nicht mehr Question
_________________
Es schäumt das Glas mit edler Gerste,
und stets bekömmlich ist das erste.
(Heinz Erhardt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Packy
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 12.01.2006
Beiträge: 338
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: 19.02.2006 19:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Da hatteste wohl 20 Mal Glück gehabt. Und jetzt nicht mehr! Smile Razz
_________________
Nice drafter greetings,
Packy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rock-Ola
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 125
Wohnort: Niederrhein

BeitragVerfasst am: 19.02.2006 19:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Habe eigentlich mit dem einführen von Schläuchen noch nie Probleme gehabt. Kann meine Frau bestätigen Sieg
_________________
Es schäumt das Glas mit edler Gerste,
und stets bekömmlich ist das erste.
(Heinz Erhardt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19.02.2006 21:08    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

der zapfhahn oben lockert sich mit der zeit. wenn sich der schlauch nicht mehr richtig reinschieben läßt, mußt du den zapfhahn mal bis zum anschlag zurückziehen (also nich vorwärts wie beim zapfen, sondern in die entgegengesetzte richtung), dann paßt der schlauch auch besser durch. ist mir auch so beim ca. 15. oder 20. fass aufgefallen...
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)