Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Auflösungserscheinungen der Dichtung am Zapfkopf
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TNT0069
Braumeister-Lehrling
Braumeister-Lehrling


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 510
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 19.02.2006 16:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ca. 20 Fässer und es funzt wie am ersten Tag
_________________
rechtschreibfehler Sind rhein zufällig ferteilt.
Wer Welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j4n
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 22.01.2006
Beiträge: 75
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 19.02.2006 17:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ca. 30-40 fässchen! keine probs bisher! Very Happy
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikeydeluxe
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 332
Wohnort: Pforzheim (BADEN-Württemberg)

BeitragVerfasst am: 19.02.2006 21:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

10 fässer no probs Cool
_________________
"Ich bin in ungeklärtem Abwasser geschwommen... Ich liebe es!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kerstian
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 404
Wohnort: Mülheim

BeitragVerfasst am: 22.02.2006 16:18    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ich kanns kaum glauben. aber mal von vorn.
ich habe festgestellt, dass ich die alte zapfversion habe. nun pumpt meine pumpe schon beim 3. fass in folge immer wieder nach weil offensichtlich luft entweicht. also hab ich meinen dealer angerufen. der jedoch wollte die einheit einschicken. will ich aber nicht. brauch das gerät doch jeden tag Laughing also hab ich beim phillips ersatzteilservice angerufen, das problem geschildert und gefragt warum ich das teil erst eischicken soll und die dann ne neue version schicken. andersrum wäre besser für mich. dan sitz ich nicht auf dem trockenen. und jetzt haltet euch fest.
ich bekomm ne neue einheit zugeschickt und muss die alte nicht mal zurücksenden. also hab ich dann quasi 2 einheiten. rev. 2 und rev. 3.
egal was wir vorher alles über phillips gepostet haben, der service is ja mal 1a. das telefonat dauerte nur 5 min. besser als wer weiss wie lange zu auf ne neue einheit zu warten weil man die alte schon eingeschickt hat.

gruss chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)