Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Pumpe so laut, daß Nachbar mit Knabberzeug vor der Tür steht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 11.04.2006 18:15    Titel: Pumpe so laut, daß Nachbar mit Knabberzeug vor der Tür steht Antworten mit Zitat

Hallo Fangemeinde,

leider habe ich dieses Forum erst jetzt entdeckt (Schande über mich).

Beim 3. Fass sprang bei mir jede Minute die Pumpe an, jetzt weiss ich
woran das liegt ):

Aber was ich hier so rausgehört habe ist, dass die Pumpe nicht gerade leise läuft,
Aber ist es normal, dass man sich dabei nicht unterhalten kann?

Ich habe die PD erstmal einschicken lassen mit Fristsetzung,
eine Party hatte sie mir schon versaut.

Gruss
opeter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
HerrJ
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 75
Wohnort: Düüüsseldorf

BeitragVerfasst am: 12.04.2006 13:20    Titel: Re: Pumpe so laut, daß Nachbar mit Knabberzeug vor der Tür s Antworten mit Zitat

1. Ja, die Pumpe ist immer so laut. Das ist normal.

2. Wenn die Pumpe jede Minute anspringt, gibt es zwei Möglichkeiten:

a) Du trinkst zu schnell

b) Das Fass ist defekt

3. Was versprichst Du Dir von dem Einschicken des Gerätes? Für defekte Fässer kann es nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Byti
Braumeister-Lehrling
Braumeister-Lehrling


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beiträge: 558
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 12.04.2006 13:30    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Übrigens mal ein Tip zu einer zu lauten Pumpe.
Man kann probieren die Schrauben, mit der die Pumpe befestigt ist, etwas fester anzudrehen und sie vernünftig zu fixieren. Das Geräusch wird dadurch etwas leiser und auch etwas angenehmer.

Gruß aus Neuss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 12.04.2006 14:03    Titel: Re: Pumpe so laut, daß Nachbar mit Knabberzeug vor der Tür s Antworten mit Zitat

HerrJ hat Folgendes geschrieben:
1. Ja, die Pumpe ist immer so laut. Das ist normal.

2. Wenn die Pumpe jede Minute anspringt, gibt es zwei Möglichkeiten:

a) Du trinkst zu schnell

b) Das Fass ist defekt

3. Was versprichst Du Dir von dem Einschicken des Gerätes? Für defekte Fässer kann es nichts.


zu 1. Eigentlich ein Unding für den Heimgebrauch

zu 2b. Das habe ich hier (zu spät) schon gelesen

zu 3: Weil ich die Lautstärke nicht aktzeptieren kann. Evtl. Geld zurück und Konkurenz kaufen (ad publica)

Danke für die klaren Aussagen.
Anleitung zur Geräuschdämpfung habe ich schon gefunden.
Vieleicht probiere ich das mal aus.

Gruss
opeter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
j4n
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 22.01.2006
Beiträge: 75
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 21.04.2006 08:41    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

meine PD ist nicht lauter wie ein kaffeevollautomat! Very Happy
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 21.04.2006 10:13    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Mit Mahlwerk.................. Razz
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 08.05.2006 22:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nach dem ich diverse Geräuschdämpfungs-Anleitungen gelesen
und ausprobiert habe,
habe ich mir vorgenommen, die Pumpe extern unter zu bringen.

Garantie hin und her.

Eingepackt, unter meiner Theke sollte es funktionieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 08.05.2006 22:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

willse dir nich lieber ne große zapfanlage aufbauen und die teile aus der pd rausnehmen als adapter? *grins*
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 08.05.2006 22:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

NLG hat Folgendes geschrieben:
willse dir nich lieber ne große zapfanlage aufbauen und die teile aus der pd rausnehmen als adapter? *grins*


Smile
Gekauft ist gekauft.

Mich stört halt die Sch... Pumpe.
Sicher wäre ein Durchlaufkühler mit Keg und 30L drunter besser ...

Eingepackt in Styropor, ist es angnehmer.

Was macht eigentlich Dein Brauversuch ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 08.05.2006 23:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

der brauversuch is dunkel und bitter. hab es in flaschen abgefuellt und mit traubenzucker fuer die nachgaerung versetzt. morgen gehen die 2 kaesten fuer ein paar wochen in den keller. mal schauen, ob was draus wird Wink
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Zonser
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 1010
Wohnort: Zons am Rhein

BeitragVerfasst am: 10.05.2006 20:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich habe eine der ersten PD und die Pumpe acht ein "normales" Geräusch. Drei meiner Kumpels haben sich 2006 eine PD geholt und deren Pumpe röhrt wie ein Hirsch in der Brunftzeit...

Die ersten Geräte scheinen leiser zu sein.


Gruß, Zonser


www.altstadtwache-zons.de

_________________
Nie deutscher Meister, wir warn noch nie deutscher Meister...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 10.05.2006 21:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Zonser hat Folgendes geschrieben:
Ich habe eine der ersten PD und die Pumpe acht ein "normales" Geräusch. Drei meiner Kumpels haben sich 2006 eine PD geholt und deren Pumpe röhrt wie ein Hirsch in der Brunftzeit...

Die ersten Geräte scheinen leiser zu sein.


Gruß, Zonser


Möchtest Du tauschen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)