Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


neues Fass angeschlossen und die Pumpe hat einen Schluckauf.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Captain
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 14.07.2006 19:37    Titel: neues Fass angeschlossen und die Pumpe hat einen Schluckauf. Antworten mit Zitat

Komisch. Gerade ein neues Fass angeschlossen (leider Raumtemperatur, 23 Grad) und im ca. 5 Sekunden Takt hat die Pumpe einen "Schluckauf", sprich, Sie springt kurz an (0,5 sek) geht wieder aus und dann wiederholt sich das ganze. Habe das Fass nochmals abeklemmt und neu angeschlossen, keine Besserung in Sicht. Liegt das am Fass oder ist es einfach zu "warm"?

PS. Perfect Draft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TimTek
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 14.07.2006 20:11    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich denke sie hat Schluckauf...hier wird Euch geholfen.

HIER
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Captain
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 14.07.2006 20:18    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

?????

Das öffnet die Suchfunktion und unter Schluckauf finde ich nichts...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 14.07.2006 20:39    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

TimTek hat Folgendes geschrieben:
Ich denke sie hat Schluckauf...hier wird Euch geholfen.

HIER

Wie immer, eine Antwort, die keinem Hilft.

Schau mal hier vorbei

http://forum.biersekte.de/topic,1233,-Problem+mit+defekten+f%E4ssern+die+abhilfe.html

Vermutlich ist das Fass nicht richtig angeschlossen, oder das Fass ist undicht.

Und wer nach "Schluckauf" sucht, ist hier im falschem Forum Smile

_________________
BSM 5169 Smile
Sorry, auf die 5000 konnte ich nicht mitbieten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Captain
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 14.07.2006 21:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

So, habe das Fass jetzt mal in der Badewanne versenkt, um nachzuschauen, ob irgendwoher Luft entweicht. Nada. Muss ich vielleicht den Plastikring mit den Tragelaschen entfernen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 14.07.2006 22:06    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Captain hat Folgendes geschrieben:
So, habe das Fass jetzt mal in der Badewanne versenkt, um nachzuschauen, ob irgendwoher Luft entweicht. Nada. Muss ich vielleicht den Plastikring mit den Tragelaschen entfernen?

Nein, wenn es undicht ist, ist es undicht.
Am Anfang ist nur ein minimaler Luftpolster im Fass/Schlauch.
Wenn Du wie beschrieben, die PD alle 5 Sek. kurz anspringt,
schaffst Du es nicht, dass Fass raus zunehmen um damit abzutauchen.
Soll heissen, der Überdruck ist dann längst weg.

Hast Du die Tipps in meinem Link gelsesen?

_________________
BSM 5169 Smile
Sorry, auf die 5000 konnte ich nicht mitbieten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Captain
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 14.07.2006 22:09    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Habe die obere Einheit mit Wasser gefüllt, es 100 x neu angeschlossen, mit Klebeband am Plastikring versucht....alles ohne erfolg.

Hast Du weitere Tips (bitte ohne dass ich den vorangegangen Thread mit 6 Seiten nochmal durchlesen muss...)

Danke im voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opeter
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Schloß Holte-Stukenbrock

BeitragVerfasst am: 14.07.2006 22:21    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Auch mal ein anderes Fass probiert?

Mir fällt sonst nichts ein, evtl. andere Wortmeldungen ?

_________________
BSM 5169 Smile
Sorry, auf die 5000 konnte ich nicht mitbieten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
TimTek
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 15.07.2006 10:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Dann möchte ich an dieser Stelle jetzt unseren LOLA zitieren

Lola hat Folgendes geschrieben:
Segment grün, Bar graphs aus und Hintergrundbeleuchtung an bedeutet:

Die PD konnte nach 10 Sekunden Pumpen keinen Druckanstieg
feststellen, und hat sich abgeschaltet.

Nimm das Fass heraus, halte den Druckluft-Anschluss hinten oben mit dem
Finger zu. Gleichzeitig drückst Du den "Fass ist drin" Schalter (hinten Mitte)
nieder. Wenn jetzt alles richtig angezeigt wird, ist Deine PD in Ordnung.


Gruss
Lola


EVtl. ist diese Verbindung undicht, das solltest Du versuchen zu lokalisieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Loense
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 03.12.2005
Beiträge: 261
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.07.2006 01:08    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nicht lange rumhampeln !!!!! Fass umtauschern und fertig.
Ich hatte das Problem auch schon und es lag am Fass.
War es Diebels Alt ??

_________________
Das perlt heute wieder...........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)