Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


wunderbarcooler kompressordefekt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chrisse
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 24.07.2006 11:07    Titel: wunderbarcooler kompressordefekt Antworten mit Zitat

hallo,

nach langem durchforsten des forums habe ich festgestellt, dass wohl mehrere personen probleme mit ihrem wunderbarcooler haben.

der schwachpunkt an dem gerät dürfte die pumpe sein. meiner bekommt zb nicht genug druck ins fass, was dazu führt, dass kein bier herausläuft. leider ist das bei mir bereits das zweite gerät welches diesen defekt aufweist.

ein anderes forum-mitglied hat es kurz und bündig wie folgt beschrieben:

"zum anfang schaltet der kompressor wieder ab.
hat auch richtig druck.
dann läuft er wieder durch und schaltet nicht mehr ab.
auch den druck baut er nicht mehr richtig auf!
nach ca 4 min schaltet er wieder ab.
ist wohl eine sicherungsabschaltung.
nach öffnen der klappe läuft er wieder an!"


habe deshalb einige seriennummern zusammengetragen (auch aus dem forum) und würde mich freuen wenn jeder der das selbe problem hat seine seriennummer dazuschreiben würde, damit man vl herausfindet ab wann es die probleme gibt und bis zu welcher serie man dann die finger von dem gerät lassen sollte.

folgende seriennummern sind mit dem selben defekt behaftet:

090 555 08 932
090 555 08 961
090 555 09 805
090 555 10 024
090 555 10 051
090 555 10 171


lg und danke


chrisse


ps: habe auch mit der servicehotline telefoniert und das problem geschildert. die dame erklärte mir, dass ihr nicht bekannt sei, dass ein serienfehler vorliegt, versicherte mir jedoch mein anliegen weiterzuleiten (auch wenns eh nichts bringen wird)



UPDATE:

laut händler ist die ganze serie fehlerhaft. austauschgeräte wurden bereits beantragt. falls also jemand mit seinem kompressor probleme hat, sollte er sich an die servicehotline oder händler wenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)