Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


brauche dringenden rat

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christian17121984
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 09:25    Titel: brauche dringenden rat Antworten mit Zitat

Hallo an alle Huhu winke winke
vorweg ich bin neu in diesem Forum.

also ich habe mir vor zwei Tagen eine PD gekauft und war sooo glücklich nun endlich wohlschmeckendes Frisch gezapftes Bier auch zu hause genießen zu können.
Nur leider hatte der zauber schnell ein Ende habe mir gleich zwei Fäßer mitgenommen einmal normales Becks und ein Becks Gold so zu Hause angekommen hab ich den zapfhahn mit dem Faß ordnungsgemäß angeschlossen nachdem ich oben das mit dem Faß Mitgelieferte teil reingemacht habe kam sofort oben schaum raus da hab ich noch gedach ist normal so ein bisschen schaum nach zehn min hat es immer noch nicht aufgfehört da hab ich mir gedach ok ist der druck mal rein in das gerät und erst mal was zapfen gemacht getan nach dem dritten glas reiner schaum hab ich gedacht ok muss noch was ruhen dann hab ich gesehen das es unden aus den klappen ein bier bach fliest hab mir nicht dabei gedacht nach ca 3 std wollte ich es noch mal versuchen und ich musste feststellen das erstens immer noch ein bach raus läuft und mein fass nur noch viertel voll war und das die pupe dauernt angegangen ist und auch wenn ich jetzt versucht habe zu zapfen kam immernoch reiner schaum raus was mache ich falsch weil bei dem zewiten fass hatte ich das gleiche problem hab gedacht es lag am ersten fass aber anscheinend doch nicth bitte gebt mir schnell rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stoffel
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 20.03.2006
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 10:13    Titel: Re: brauche dringenden rat Antworten mit Zitat

Christian17121984 hat Folgendes geschrieben:
Hallo an alle Huhu winke winke
vorweg ich bin neu in diesem Forum.

also ich habe mir vor zwei Tagen eine PD gekauft und war sooo glücklich nun endlich wohlschmeckendes Frisch gezapftes Bier auch zu hause genießen zu können.
Nur leider hatte der zauber schnell ein Ende habe mir gleich zwei Fäßer mitgenommen einmal normales Becks und ein Becks Gold so zu Hause angekommen hab ich den zapfhahn mit dem Faß ordnungsgemäß angeschlossen nachdem ich oben das mit dem Faß Mitgelieferte teil reingemacht habe kam sofort oben schaum raus da hab ich noch gedach ist normal so ein bisschen schaum nach zehn min hat es immer noch nicht aufgfehört da hab ich mir gedach ok ist der druck mal rein in das gerät und erst mal was zapfen gemacht getan nach dem dritten glas reiner schaum hab ich gedacht ok muss noch was ruhen dann hab ich gesehen das es unden aus den klappen ein bier bach fliest hab mir nicht dabei gedacht nach ca 3 std wollte ich es noch mal versuchen und ich musste feststellen das erstens immer noch ein bach raus läuft und mein fass nur noch viertel voll war und das die pupe dauernt angegangen ist und auch wenn ich jetzt versucht habe zu zapfen kam immernoch reiner schaum raus was mache ich falsch weil bei dem zewiten fass hatte ich das gleiche problem hab gedacht es lag am ersten fass aber anscheinend doch nicth bitte gebt mir schnell rat


Hallo Christian.
Willkommen im Forum. Mal ne Frage: Lernt man heute keine Satzzeichenstellung mehr? Das ist der längste Satz, ohne Punkt und Komma, den ich je gelesen habe. Ist echt anstrengend zu lesen und ich werde mir so auch nicht die Mühe machen, darauf zu antworten.
Sorry.

Gruß

Christoph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 10:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi Stoffel, ich muß dir zustimmen !
Habe auch angefangen, zu lesen. Aber nach ein paar Zeilen war finito - ist mir zu anstrengend Wink

Trotzdem: Herzlich willkommen im Forum, Christian17121984 Applaus

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian17121984
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 12:03    Titel: Noch einmal, hoffe nun ist es besser Antworten mit Zitat

Zweiter Versuch hoffe nun ist es Besser zu lesen, bitte seit nicht so hart

also ich habe mir vor zwei Tagen eine PD gekauft und war sooo glücklich, nun endlich wohlschmeckendes Frisch gezapftes Bier auch zu hause genießen zu können.

Nur leider hatte der zauber schnell ein Ende, habe mir gleich zwei Fäßer mitgenommen, einmal normales Becks und ein Becks Gold.

Zu Hause angekommen hab ich den zapfhahn mit dem Faß ordnungsgemäß angeschlossen.

Nachdem ich oben das mit dem Faß Mitgelieferte teil reingemacht habe kam sofort oben schaum raus, da hab ich noch gedach ist normal so ein bisschen schaum, nach zehn min hat es immer noch nicht aufgfehört da hab ich mir gedach ok ist der Druck mal rein in das gerät und erst mal was zapfen.

Gemacht getan nach dem dritten Glas reiner schaum hab ich gedacht ok muss noch was ruhen dann hab ich gesehen das es unten aus den klappen ein bier Bach fliest, hab mir nichts dabei gedacht nach ca 3 std wollte ich es noch mal versuchen und ich musste feststellen das erstens immer noch ein bach raus läuft, zweitens mein fass nur noch viertel voll war und drittens das die pupe dauernt angegangen ist.

Auch wenn ich jetzt versucht habe zu zapfen kam immernoch reiner schaum raus, was mache ich falsch, weil bei dem zewiten fass hatte ich das gleiche problem hab gedacht es lag am ersten fass aber anscheinend doch nicth bitte gebt mir schnell rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gigi
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 13.01.2006
Beiträge: 290
Wohnort: Wilhelmshaven

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 14:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

welches ablaufdatum haben die fässer wenn es vor 03/07 ist am besten zurück zum händel damit wenn er es nicht annehmen will einpacken und ab damit zu becks.

Fässer vor 03/07 haben probleme mit der dichtheit,ist bei Becks usw bekannt und wurde/sollte ab 03/07 ablaufdatum behoben sein

Wenn es eine neue PD ist nehme ich an das die Zapfeinheit noch heile ist und die dichtungen alle da sind bzw. dicht sind.Wenn du eine gebrauchte PD hast schau mal deine Zapfeinheit an ob die dichtungen perös sind.

So müsste es aussehen

Rev1


REv2

Bilder stammen von gigolo hier ausm Forum


Zuletzt bearbeitet von Gigi am 18.10.2006 15:03, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lizzard
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 15:03    Titel: Re: Noch einmal, hoffe nun ist es besser Antworten mit Zitat

Christian17121984 hat Folgendes geschrieben:
Zweiter Versuch hoffe nun ist es Besser zu lesen, bitte seit nicht so hart

also ich habe mir vor zwei Tagen eine PD gekauft und war sooo glücklich, nun endlich wohlschmeckendes Frisch gezapftes Bier auch zu hause genießen zu können.

Nur leider hatte der zauber schnell ein Ende, habe mir gleich zwei Fäßer mitgenommen, einmal normales Becks und ein Becks Gold.

Zu Hause angekommen hab ich den zapfhahn mit dem Faß ordnungsgemäß angeschlossen.

Nachdem ich oben das mit dem Faß Mitgelieferte teil reingemacht habe kam sofort oben schaum raus, da hab ich noch gedach ist normal so ein bisschen schaum, nach zehn min hat es immer noch nicht aufgfehört da hab ich mir gedach ok ist der Druck mal rein in das gerät und erst mal was zapfen.

Gemacht getan nach dem dritten Glas reiner schaum hab ich gedacht ok muss noch was ruhen dann hab ich gesehen das es unten aus den klappen ein bier Bach fliest, hab mir nichts dabei gedacht nach ca 3 std wollte ich es noch mal versuchen und ich musste feststellen das erstens immer noch ein bach raus läuft, zweitens mein fass nur noch viertel voll war und drittens das die pupe dauernt angegangen ist.

Auch wenn ich jetzt versucht habe zu zapfen kam immernoch reiner schaum raus, was mache ich falsch, weil bei dem zewiten fass hatte ich das gleiche problem hab gedacht es lag am ersten fass aber anscheinend doch nicth bitte gebt mir schnell rat


also entweder schreibt man alles gross oder klein...den rest lass ich lieber. wenn du wirklich jahrgang 1984 bist...lernen! von dem "text" bekomme ich kopfschmerzen!

fässer ab 02/07 Tag 229 sollen dicht sein und sind es bei mir bisher auch. das hätte man auch ganz einfach über die suche finden können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tachyon
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 16.01.2006
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 19:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also wenn ich das richtig verstanden habe, läuft das Bier aus der Zapfeinheit oben raus, egal, ob in der PD oder nicht.

Die Zapfeinheit rastet hörbar auf beiden Seiten ein, erst dann den Plasikschlauch einsetzen. Wenn es direkt nach dem einsetzen des Schlauchs losperlt, versuch mal einen anderen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 19:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Den wird er bestimmt nicht haben.
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 19:39    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

das phänomen hatte ich mal mit nem becks gold - da war das ventil defekt. das bier lief und lief und lief oben ausm ventil raus - total krass....
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)