Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Nachpumpen alle 5 sec?Die Notlösung bei e undichtem Fass!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fantic26
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 13.11.2006 20:26    Titel: Nachpumpen alle 5 sec?Die Notlösung bei e undichtem Fass! Antworten mit Zitat

Hallo !

Hatte mal wieder ein undichtes Fass erwischt ! War mein zweites von 10 !

Die Lösung! Rolling Eyes

5 Bierdeckel übereinander Stapeln und bei geöffneten Türen auf der mitte Des Zapfhahns legen !

Nun vorsichtig die Türen schließen !

Die Türen gehen nur mit Spannung zu und wölben sich nach oben !

Der entstehende Druck der Türen wird nach unten auf den Hahn weitergeleitet und drückt den Hahn mit Dichtung runter aufs Fass und siehe da das Zischen ist weg ! Laughing

Wat will mann machen !

Ist zwar unschön aber solange die Fässer noch unter uns sind ist das die einzige Lösung !

Dem Getränke Handel dann bescheid geben bei Abgabe des leeren undichten Fass !

Ich mache dann immer das Etikett ab und schreibe mit dem Edding undicht drauf damit die nicht wieder in den umlauf kommen !

Die beste Lösung wäre ein Bajonett Verschluss mit einer Gummidichtung aber das kommt ja jetzt leider zu spät ! Die anlagen sind ja im Umlauf ! Ein Tausch der Hähne wäre wohl das aus von PD

Gruß und Prost
Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scoop
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 08.01.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 13.11.2006 23:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das ist ne Verarschung, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fantic26
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14.11.2006 00:11    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ne kein scheiß das funzt ! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdventureQ
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 79
Wohnort: Herzogenaurach

BeitragVerfasst am: 14.11.2006 00:43    Titel: Re: Nachpumpen alle 5 sec?Die Notlösung bei e undichtem Fas Antworten mit Zitat

fantic26 hat Folgendes geschrieben:


Ich mache dann immer das Etikett ab und schreibe mit dem Edding undicht drauf damit die nicht wieder in den umlauf kommen !



Servus !

Loch reinbohren soll auch helfen Razz !

Die sollen ihre teuren Fässer richtig dicht an die Verbraucher ausliefern !

Zurückgeben sobald ein Fass undicht ist, damit die merken, WIE HOCH die Quote ist von dem Mist, den die verzapfen.

Ich werde einen Teufel tun und an einem Fass mit Dichtmasse, Vaseline, Sílikon, Schnüren oder Bierdeckeln rumzupfriemeln !

Bei der Kohle die dafür genommen wird, erwarte ich astreine Ware !

Bin mal gespannt, ob bei den Fässern mit 05/07 dann der Spuk vorbei ist und wir Fässer bekommen, die auch dicht sind.

Ansonsten holft da nur eines: INBEV möglichst hohe Kosten verursachen, denn nur wenns an den/die Ertrag/Kohle geht, lernen sie daraus !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kampfzapfer
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 07.01.2006
Beiträge: 118
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14.11.2006 10:12    Titel: Re: Nachpumpen alle 5 sec?Die Notlösung bei e undichtem Fas Antworten mit Zitat

Moin!

fantic26 hat Folgendes geschrieben:


Ich mache dann immer das Etikett ab und schreibe mit dem Edding undicht drauf damit die nicht wieder in den umlauf kommen !




Was natürlich unsinnig ist, da nicht "die" Fässer undicht sind, sondern die Abdichtungen. Und die werden bei neubefüllen ausgetauscht.

_________________
Das schlechteste Fassbier schmeckt immer noch leckerer als das beste Flaschenbier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fantic26
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 14.11.2006 15:10    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Soll das heißen der komplette Kunstoff von der Fassöffnung mit federnen Stößel wird ausgepresst und kommt dann neu rein ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ruhrerpel
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beiträge: 227
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 14.11.2006 19:17    Titel: Re: Nachpumpen alle 5 sec?Die Notlösung bei e undichtem Fas Antworten mit Zitat

AdventureQ hat Folgendes geschrieben:
fantic26 hat Folgendes geschrieben:


Ich mache dann immer das Etikett ab und schreibe mit dem Edding undicht drauf damit die nicht wieder in den umlauf kommen !



Servus !

Loch reinbohren soll auch helfen Razz !

Die sollen ihre teuren Fässer richtig dicht an die Verbraucher ausliefern !

Zurückgeben sobald ein Fass undicht ist, damit die merken, WIE HOCH die Quote ist von dem Mist, den die verzapfen.

Ich werde einen Teufel tun und an einem Fass mit Dichtmasse, Vaseline, Sílikon, Schnüren oder Bierdeckeln rumzupfriemeln !

Bei der Kohle die dafür genommen wird, erwarte ich astreine Ware !

Bin mal gespannt, ob bei den Fässern mit 05/07 dann der Spuk vorbei ist und wir Fässer bekommen, die auch dicht sind.

Ansonsten holft da nur eines: INBEV möglichst hohe Kosten verursachen, denn nur wenns an den/die Ertrag/Kohle geht, lernen sie daraus !!!


Recht haste eigentlich.

_________________
Für Kanzler, Gott und Vaterland nehm ich die Flasche hier zur Hand.
Und dem deutschen Volk zum Trost: Sauf ich jetzt und sage PROST!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)