Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Drogenbeauftragte für Rauchverbot in Autos

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Fun & Lifestyle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 01:48    Titel: Drogenbeauftragte für Rauchverbot in Autos Antworten mit Zitat

Zitat:


Drogenbeauftragte für Rauchverbot in Autos

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung erwägt nach den Worten ihrer Drogenbeauftragten, Sabine Bätzing (SPD), ein Rauchverbot in Autos. «Wir prüfen gerade, ob und wie es möglich ist, Rauchen beim Autofahren zu verbieten», sagte Bätzing dem Bremer «Kurier am Sonntag». Sie halte ein Verbot «für dringend erforderlich».

Dagegen sieht der Vorsitzende der Länder-Verbraucherminister, Peter Hauk (CDU), nicht mal bei einem Rauchverbot in Gaststätten eine unbedingte Notwendigkeit zu einer bundeseinheitlichen Regelung. «Im Bereich der Gaststätten ist es durchaus sinnvoll, dass einzelne Länder unterschiedliche Regelungen haben», sagte der baden-württembergische Minister der Nachrichtenagentur dpa.

Bätzing räumte zwar ein, dass ein Rauchverbot im Auto einen Eingriff in die Privatsphäre des Einzelnen bedeuten würde. «Aber wir müssen uns ernsthaft fragen, ob Verkehrssicherheit und Gesundheitsschutz nicht höher zu bewerten sind. ... Im Inneren des Fahrzeuges ist die Gesundheitsgefahr durch den Qualm schließlich um ein Vielfaches höher als in anderen Bereichen.»

Die SPD-Politikerin verlangte von den Gesundheitsministern der Länder bei ihrem Treffen zum Nichtraucherschutz am kommenden Freitag den Weg für strikte Rauchverbote auch in der Gastronomie freizumachen. «Wir können uns in Deutschland nicht weiter erlauben, die Gefahren des Passivrauchens zu ignorieren.» Weitgehenden Ausnahmeregelungen und freiwilligen Lösungen erteilte sie eine Absage: «Nur mit gesetzlichen Maßnahmen können wir etwas erreichen.» Jede Unterscheidung etwa zwischen Schank- und Speisegaststätten sei schwer umzusetzen.

Hauk sagte dagegen mit Blick auf die Gaststätten: «Ich hielte es nicht für einen Beinbruch, wenn es keine bundeseinheitliche Regelung gäbe.» Dies sei zwar wünschenswert, aber die Länder hätten die Verantwortung, darüber zu entscheiden. «Wir müssen die Bürger wieder daran gewöhnen, dass Föderalismus nicht die Gleichmacherei oder den Einheitsbrei bedeutet.»

Die Bundesregierung hatte ein Rauchverbot in öffentlichen Verkehrsmitteln und Bundesbehörden beschlossen, während die Länder für die Regelung in der Gastronomie zuständig sind. Eine Facharbeitsgruppe schlägt vor, das Rauchen in Speiserestaurants wie Kneipen zu verbieten, spezielle Raucherräume sollen aber möglich sein. Dagegen regt sich in einigen Ländern wie Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt Widerstand.

Quelle: www.volksfreund.de 18.02.2006

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Huetterer
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 12049
Wohnort: Kaiserslautern

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 01:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

das das möglich ist bezweifle ich ! Das einzige was die eventuell erheben können ist eine Strafe wenn man Kippen aus dem fenster wirft ! Dies ist ja in Amerika auch schon verboten . Aber was soll noch kommen Alkoholverbot in der Öffentlichkeit ??? Alkohol nur noch im Kofferaum transportieren ???
_________________


Alle merken, wenn ich besoffen bin, aber keiner merkt, wenn ich Durst habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 08:37    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wie wäre es mit einem Rauchmelder, der den Motor abschaltet ?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 09:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das gibt Staus...............
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 2932
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1256
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 10:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also prinzipiell find ich die Idee gar nicht so doof, rauchen ist im Auto mindestens genauso gefährlich wie telefonieren - meine Meinung - weil du andauernd kuckst dass du den aschenbecher triffst und wenn die kippe runter fliegt is eh polen offen. hab selber 10 jahre geraucht, auch im auto, und im endeffekt ist es schon ne ablenkung...
_________________
Bier in Maßen ist gesund....
- Her mit den Maßkrügen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 10:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ich bin für ei dienstwagenverbot für politiker. sollen die doch mit dem taxi fahren. is auch gut für die umwelt.
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM 2932
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1256
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 11:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

NLG hat Folgendes geschrieben:
ich bin für ei dienstwagenverbot für politiker. sollen die doch mit dem taxi fahren. is auch gut für die umwelt.


taxi würde für die umwelt keinen großen unterschied machen.
ich finde man sollte DienstFAHRRÄDER anschaffen, vor allem für die grünen, die große Reden halten, dass man sparsame Autos kaufen soll, sich umdrehen und in den Audi 4.2l V8 einsteigen...

hoppla, bin schon wieder OFF TOPIC...

_________________
Bier in Maßen ist gesund....
- Her mit den Maßkrügen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 19:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hier in NRW wird ein Kohlekraftwerk neu gebaut das über 30 Millionen Tonnen Feinstaub im Jahr in die Atmosphäre spuckt.Größte Dreckschleuder Europas.
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 2932
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1256
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 21:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

lol, und in 5 jahren wird der kohleabbau in deutschland nicht mehr subventioniert, das kraftwerk lohnt sich nimmer und die chinesen kaufen es, bauen es ab verschiffen es nach china und bauens dort wieder auf....
und auf der anderen seite machen se ein geschiss wegen autos...

_________________
Bier in Maßen ist gesund....
- Her mit den Maßkrügen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Fun & Lifestyle Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)