Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


neues Fass pumpt alle ca. 5 Min.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thresensteher
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 1
Wohnort: Lüneburger Heide

BeitragVerfasst am: 23.02.2006 23:05    Titel: neues Fass pumpt alle ca. 5 Min. Antworten mit Zitat

Hallo,
habe Problem wie einige andere. Wenn ich ein neues Fass installiere, geht die Pumpe anfangs alle ca. 5 Min. ganz kurz. Je leerer das Fass wird, desto größer aber länger werden die Pump-Abstände! Habe schon alles ausprobiert... Gummis gereinigt oder ausgetauscht....usw. Mittlerweile das 3. Fass mit gleichen Erscheinungen. Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heimathirsch
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 11.11.2005
Beiträge: 158
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 24.02.2006 00:17    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Klingt ganz nach einem undichten Faß. Da kannst nix machen - nur schnell trinken Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
j4n
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 22.01.2006
Beiträge: 75
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: 24.02.2006 00:38    Titel: Re: neues Fass pumpt alle ca. 5 Min. Antworten mit Zitat

dachte auch erst das es am fass liegen könnte.....aber dieser satz macht mich stutzig!
Thresensteher hat Folgendes geschrieben:
..... Mittlerweile das 3. Fass mit gleichen Erscheinungen. Confused


soviel pech kann man doch nicht haben! Very Happy

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WernerKampmann
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 33
Wohnort: Dinslaken

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 15:32    Titel: Re: neues Fass pumpt alle ca. 5 Min. Antworten mit Zitat

j4n hat Folgendes geschrieben:
dachte auch erst das es am fass liegen könnte.....aber dieser satz macht mich stutzig!
Thresensteher hat Folgendes geschrieben:
..... Mittlerweile das 3. Fass mit gleichen Erscheinungen. Confused


soviel pech kann man doch nicht haben! Very Happy



Doch kann man haben Crying or Very sad Evil or Very Mad Hatte dieses Spielchen ganze 4 Fässer hintereinander...meine Frau war schon drauf und dran die PD zu ermorden Shocked
Dann hab ich nach Leerung des 4. Fasses 'n neues angeschlossen und die PD pumpte nur noch wenn gezapft wurde... so sollte es eigentlich laufen!!!
Hatte die PD jetzt übers WE abgeschaltet, da ich nicht da war...Bin auf ein neues Fass gespannt, wie es da läuft/pumpt!!!

_________________
"Mann ey, manchmal glaub' ich wirklich nich', dat du mein Sohn bis'...Möcht' mal wissen mit welchen Alkoholiker deine Mutter damals rumgehurt hat...Sieh zu, dat du Schlucke findest!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bollerberggeist
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 16:08    Titel: Re: neues Fass pumpt alle ca. 5 Min. Antworten mit Zitat

Thresensteher hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
habe Problem wie einige andere. Wenn ich ein neues Fass installiere, geht die Pumpe anfangs alle ca. 5 Min. ganz kurz. Je leerer das Fass wird, desto größer aber länger werden die Pump-Abstände! Habe schon alles ausprobiert... Gummis gereinigt oder ausgetauscht....usw. Mittlerweile das 3. Fass mit gleichen Erscheinungen. Confused


Habe ähnliches Problem: Die Pumpe meiner PD läuft NACH dem Zapfvorgang bis zu 20 sec. nach. Je leerer das Fass - je länger arbeitet die Pumpe. Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
High Tower
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 1095
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 16:43    Titel: Re: neues Fass pumpt alle ca. 5 Min. Antworten mit Zitat

Bollerberggeist hat Folgendes geschrieben:
Thresensteher hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
habe Problem wie einige andere. Wenn ich ein neues Fass installiere, geht die Pumpe anfangs alle ca. 5 Min. ganz kurz. Je leerer das Fass wird, desto größer aber länger werden die Pump-Abstände! Habe schon alles ausprobiert... Gummis gereinigt oder ausgetauscht....usw. Mittlerweile das 3. Fass mit gleichen Erscheinungen. Confused


Habe ähnliches Problem: Die Pumpe meiner PD läuft NACH dem Zapfvorgang bis zu 20 sec. nach. Je leerer das Fass - je länger arbeitet die Pumpe. Crying or Very sad

Was physikalisch vollkommen korrekt ist.
Siehe auch HIER. Very Happy

_________________
Grüße aus Hessen
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
felix
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 02.09.2005
Beiträge: 328
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 16:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Habe auch schon einzelne Fässer gehabt, bei denen die Pumpe öfter als normal anlief. Das waren aber von bisher ca. 50 verbrauchten Fässern vielleicht 3-4. Ein Fass musste ich umtauschen.
In der Regel hört man, ob ein Fass undicht ist. Nach dem Einbau in die PD die Türen nicht schließen. Abwarten auf das erste Pumpen. Dann kann man bei nicht dicht schließenden Fässern ein mehr oder weniger lautes Zischen oder leises "Brabbeln" am Zapfanschluss hören.
Bei mir hilft fast immer neues Installieren der Zapfeinheit, dabei evtl. die Zapfeinheit auf die gegenüberliegende Seite des Fasses drehen. Und immer fest andrücken.
Ich habe übrigens die erste Version der Zapfeinheit (Ende August 2005). Ansonsten läuft alles wie am ersten Tag!

_________________
Gruß aus OB, Felix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICON666
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 128
Wohnort: E-Town

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 16:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das drei bis viermalige umsetzen der Zapfeinheit hat auch bei mir abhilfe geschaffen, bei einem solchen Fass.
Benetze hierzu auch noch die Dichtungsgummies mit ein paar Tropfen Wasser.
Dann ist Ruhe im Karton!
Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

_________________
Kokosh, eine Art Geflügel-Gulasch aus Po
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 16:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

müßte öl nich besser funktionieren als wasser? also stinknormales speiseöl...
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ichoderso
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 124
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 17:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

NLG hat Folgendes geschrieben:
müßte öl nich besser funktionieren als wasser? also stinknormales speiseöl...


das ergibt dann auch ne besonders schöne Schaumkrone, wenn sich das Öl mit dem Bier vermischt Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 18:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Daher der Spruch :

Das geht runter wie Öl

_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)