Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


ZapfProfi - Erste Erfahrung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19, 20  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 18.03.2008 20:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Bricht mir nicht vorhin so sch... Plastikteil ab. Evil or Very Mad Da steht nun das Fässle schön kalt und ich kann nicht zapfen mit dem Teil. Natürlich sofort bei Glen-Dimplex/M.Richards die Hotline angerufen,und siehe da,das Teil wird schnellstens und vorallem gratis mir zugesand.Das ist doch was!!! Applaus Super
_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wimerio
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 07.01.2006
Beiträge: 142
Wohnort: Zons am Rhein

BeitragVerfasst am: 09.07.2008 12:58    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Mahlzeit.

Da meine PD nun so Langsam ihren Geist aufzugeben scheint schaue ich mich nach Alternativen um.

Ich habe bei E-Bay den Zapf Profi gefunden. http://cgi.ebay.de/Fasskuehler-Bier-zapfanlage-Zapf-Profi-5-Liter-Fass-NEU_W0QQitemZ150266659278QQihZ005QQcategoryZ70573QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Meine Frage nun. Ist das eine neue Version?

Weil der Anbieter wirbt mit : Ich Zitiere :

Hochwertige Vollmetall-Zapfgarnitur, leicht zu reinigen(Konkurrenzmodelle meist Kunststoff)

Ist der Stechdegen da auch aus Metall?

Die Plastikdegen sollen ja nicht so dolle sein.


GlückAuf.....

_________________
"Das Reh springt hoch,
das Reh springt weit,
warum auch nicht....
es hat ja Zeit..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OCB
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 26.08.2008 15:21    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

ich möchte Euch, nach langer Zeit der Forenabstinenz, einige Neuigkeiten bezüglich des Zapfprofis berichten.

Seit 2006, also seit Verkaufsstart, macht die Firma Toniton den Service für den Zapfprofi. In vielen Beiträgen wurde der Service bisher gelobt und so soll es auch weiterhin sein. Toniton konnte in den zurückliegenden gut 2 Jahren ein Maximun an Erfahrungen mit dem Zapfprofi sammeln, es wurde viel mit Kunden direkt telefoniert und wenn es möglich war, wurde auch mal etwas "unmögliches" möglich gemacht.

Toniton wird vorraussichtlich ab Oktober diesen Jahres, die Rechte, den Vertrieb und auch die Produktion des Zapfprofis übernehmen. Da es wenig Sinn macht, den Zapfprofi 1:1 zur Vergangenheit nur unter eigenem Namen neu zu vermarkten, hat Toniton vor, einige wichtige Änderungen die sich auch aus den gesammelten Serviceerfahrungen ergeben, in den Zapfprofi einzuarbeiten.

diese wären:

- der Zapfprofi wird in Zukunft Thermostat gesteuert sein. D.h. der Lüfter wird bei erreichen der voreingestellten Biertemperatur zusammen mit dem Peltier abgeschaltet

- der Degen wird zusätzlich mit einer weiteren Dichtung versehen, um den Fassstopfen von oben abzudichten

- das Netzteil wird gegen ein anderes Modell getauscht (im Service früher verfügbar)

- der Zapfprofi wird eventuell auch in verschiedenen transluzenten (durchsichtig) Farben aufgelegt

- der Kondensatablauf wird geändert, da bedingt durch die Adhäsionskraft immernoch Wasser zwischen Tropfschale und Gerät gezogen werden kann

Grüße
OCB
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 14.11.2008 21:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Jo Kameraden, der Zapfprofi brachte Höchstleistung im Sommer im Gartenarenal.Und überlebte!!! Applaus

Das einzige was verschlissen ist,ist der O-Ring vom Schankrohr.Nun ja,Kleinigkeit dachte ich. Laughing Vonwegen!,erstmal einen passenden Dichtring finden.Entweder Außendurchmesser zu stark oder Innendurchmesser zu klein.Ich glaube,die Meister bei Murphy Richards haben da speziell geformte Gummidichtringe verbaut.
Der Hammer: Kosten dort beim Support: 3 Stk. 4 Euro!!!!!!+5,95 Versand,
ja spinnen denn die? Evil or Very Mad

Ist unter euch vielleicht einer,der weiß was das für Ringe sein könnten?
[IMG] [/IMG]

_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 15.11.2008 09:46    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Mark,

ich weiss auch nicht, was das für Ringe sind, aber du könntest ja mal einen ausmessen, dann kann ich dir die passende Grösse sicher viel preiswerter besorgen. Wir haben hier einen Laden, der alle nur denkbaren Größen auf Lager hat und auch stückweise verkauft. Da kostet so ein Ring meist nur ein paar Cent.....

_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 17.11.2008 21:54    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

der alte Ring ist wech......... Crying or Very sad Ich werde mal die Nut im schankrohr genau messen und den Innendurchmesser der Zapfeinheit. Habe schon einige probiert aber keiner passte in die Zapfeinheit hinein.

Melde mich dann später nochmal mit genauen Angaben.

_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OCB
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 24.11.2008 14:03    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hoi,

einfach anliegen mit versandadresse und kaufbeleg an info@toniton.de und schon gibts nen satz dichtringe auf garantie. Wink

grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 27.11.2008 23:46    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Erstmal danke OCB, für deine Hilfe.Habe aber den Kaufbeleg nicht mehr.(Damals über E-bay als Neuware ersteigert) Crying or Very sad
Werde weiter nach solch komischen O-Ringen schauen.Die vom Klempner passen jedenfalls nicht und meine aus der Pneumaticbranche auch nicht.
Weiß der Geier,was da verbaut wurde.Wenn ich ja den alten Dichtring noch hätte zum nachmessen.Aber der ist wech! Rolling Eyes

_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OCB
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 17.06.2006
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: 30.11.2008 15:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hoi mark,

für den centartikel wird man dich warscheinlich nicht nach dem beleg fragen. wenn du aus breitungen bist kannstn ja sogar abholen...wohnst ja fast umme ecke. Wink

grüße
ocb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oskar5
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 02.11.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05.12.2008 11:30    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Bier-Freunde,
von einem Neuling erstmal einen herzlichen Gruß vom Niederrhein.
Habe den Zapf-Profi bei Eb.. ersteigert und sofort in Betrieb genommen. Wollte von dem Service Toniton hören, ob ich schon den neueren Lüfter habe. Die Ser-Nr ist ca 4500.
Habe von Toniton erfahren, dass jetzt außer dem Service der älteren Geräte, neue Geräte mit Temperatur-Steuerung des Lüfters von Toniton gebaut und geliefert werden. OCB hatte in einem Bericht am 26.8.08 bereits angekündigt, dass Toniton das Gerät weiter entwickelt. Auf der Homepage wird bereits das neue Gerät für EUR 99,-- angeboten.
Ich konnte mein Gerät dorthin schicken und ich erhielt es wenige Tage später, gegen einen Pauschal-Betrag, umgebaut zurück. Ein wirklich topp Service.

Viele Grüße
Axel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 20.12.2008 20:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hier noch mal einen Dank an OCB für den Tip und Herrn Tino Kempf von "Toniton" für die schnelle unkomplizierte Hilfe und den kostenfreien Versand von Ersatzteilen für den ZP. Super Applaus Respekt Aldeeer
_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Pustekuchen
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.05.2008
Beiträge: 2492
Wohnort: Herscheid-City

BeitragVerfasst am: 20.12.2008 20:12    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das ist ja klasse. Dann steht dem frisch gezapften Weihnachstbräu ja nun nix mehr im Wege.
_________________
süffige Grüße, BSM 7078
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 20.12.2008 20:15    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Läuft neben der PD als Zweitgerät mit. Geladen wird sie mit Paulaner Hefeweizen als Alternative zum Pilsner.
_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Volli
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 29.12.2008 04:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

habe mit viel Interesse eure Beiträge gelesen und habe mich gefreut das der ZAPFPROFI jetzt noch überarbeitet wurde.

Meine Frage ist er jetzt nicht mehr so laut, so das man den Kühler nicht mehr austauschen muss ?

Wo kann man den Bestellen weil es wie ich gelesen habe wohl 2 Namen ähnliche Modelle gibt ?

http://cgi.ebay.de/BIERZAPFANLAGE-BIERKUHLER-FASSKUHLER-ZAPF-PROFI-NEU-OVP_W0QQitemZ400018938363QQcmdZViewItemQQptZSpirituosen?hash=item400018938363&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=66%3A2|65%3A1|39%3A1|240%3A1318

ist das der richtige ?

Gruß aus Westfalen

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bierkiller
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1107
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 29.12.2008 11:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Volli,
da bin ich mir nicht sicher, eher unsicher, weil da noch Glen Dimplex steht.
Die neue Fertigung hat die Fa. Toniton übernommen, wie auch den Service.
Ich würde direkt beim Hersteller kaufen, siehe hier:

http://toniton-shop.eshop.t-online.de/epages/Shop40601.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop40601/Categories/ZapfProfi

Weiterhin viel Spass bei der Biersekte.

_________________
Lasst die Hähne strömen! BSM (5353) Fünf Drei Fünf Drei - ich bin dabei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Volli
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 29.12.2008 19:10    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Bierkiller,

schönen dank für den Link ! Smile

Ok werde dann natürlich da den ZAPFPROFI bestellen.

Hoffe doch das ich hier noch viel Spass haben werde.

Gruß Volli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Volli
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 29.12.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 31.12.2008 16:50    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hoffe ich nerve euch nicht ! Smile

Habe aber jetzt noch eine Frage zum Zapfprofi, der alte Zapfprofi wurde doch mit einer Co2 Patrone betrieben so wie ich es hier im Forum gelesen habe !

Auf der Homepage von Toniton steht aber folgendes :

Toniton ZapfProfi
- NEU, voll Thermostat gesteuert mit Standby aller Verbrauchskomponenten - 60W Peltierelement; Leistungsaufnahme 5,5A - 12V Anschluss mit externem 230 V Netzteil (Adapter für z.B. Wohnwagenbetrieb im Fachhandel erhältlich) - Offenes System – für sämtliche Partydosen mit dem Kombistopfen - Haltbarkeit des Bieres bis zu 10 Tage nach Anzapfen - Zapfen auch ohne Strom möglich - Geräuscharmer Kühlbetrieb - Tropfschale mit Edelstahlgitter, Verschlussdeckel - Adapter für sämtliche CO2 Gebinde nachrüstbar - Zapfarmatur in Ganzmetallausführung - kein Sauerstoffeintrag ins Fass beim zapfen - Kundendienst direkt über Hersteller

Adapter für sämtliche Co2 Gebinde nachrüstbar : Heißt das es kommen dann noch Folgekosten für ein Co2 Anschluss hinzu ?

Kein Sauerstoffeintrag ins Fass bei Zapfen : Wird das Bier dann nicht nach einem Tag schall ?

Gruß und guten rutsch wünscht euch

Volli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
utakurt
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 31.12.2008 21:42    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Volli hat Folgendes geschrieben:
.....
Adapter für sämtliche Co2 Gebinde nachrüstbar : Heißt das es kommen dann noch Folgekosten für ein Co2 Anschluss hinzu ?...


Nein - es heißt nur dass man anstelle der CO2 Patronen noch einen Anschluß zB für eine Sodamax Co2 Falsceh nachrüsten kann!


Volli hat Folgendes geschrieben:
.....Kein Sauerstoffeintrag ins Fass bei Zapfen : Wird das Bier dann nicht nach einem Tag schaal ?
...


Nein - durch das C02 bleibt das Bier bis zu 3 Wochen frisch! da ist nix mit schaal!

Auch einen schönes Neues^Jahr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hansom
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01.01.2009 22:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo liebe Bierfreunde!
Habe auch seit einigen Tagen den Zapfprofi im Einsatz, den ich bei ebay um
99,90€ erstanden habe.
Anfänglich dachte ich, dass ich ein "altes Modell" erwischt habe, da sich der Lüfter und die kühlung nicht ausschalteten. Nach einigem Nachlesen und probieren habe ich entdeckt, dass das Kühlelement (Kühlmanschette) nachgibt und das Fass schön angedrückt werden muss, damit optimaler Kontakt mit dem Fass hergestellt ist - und siehe da, Kühlung geht auf standby und Bier schmeckt super, einfaches aber effektives Gerät!
Finde den Lüfter zwar doch recht laut, aber Bier schmeckt herrlich....

Grüße aus Ö,
hansom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
utakurt
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 02.01.2009 19:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hansom hat Folgendes geschrieben:
Hallo liebe Bierfreunde!
Habe auch seit einigen Tagen den Zapfprofi im Einsatz, den ich bei ebay um
99,90€ erstanden habe.
Anfänglich dachte ich, dass ich ein "altes Modell" erwischt habe, da sich der Lüfter und die kühlung nicht ausschalteten. Nach einigem Nachlesen und probieren habe ich entdeckt, dass das Kühlelement (Kühlmanschette) nachgibt und das Fass schön angedrückt werden muss, damit optimaler Kontakt mit dem Fass hergestellt ist - und siehe da, Kühlung geht auf standby und Bier schmeckt super, einfaches aber effektives Gerät!
Finde den Lüfter zwar doch recht laut, aber Bier schmeckt herrlich....

Grüße aus Ö,
hansom


Hallo & Prosit 2009, Landsmann!

Ich hatte bei Ebay meine "Zapfprofi-Maschine" um 30 EUR geschossen (gebraucht & alte Version)!

Glückwunsch zu Deinem Zapfprofi der neuen Generation & noch viel Spaß und viele kühle Krügerl damit!

Grüße aus dem wald4tel

Kurt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19, 20  Weiter
Seite 18 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)