Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Voting - Geschmackstest - Angermann Pils

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Bier Sorten einzelner Bierzapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Wie gut schmeckt Dir Angermann Pils für unter 5 Euro ?
ausgezeichnet - Note 1 mit Sternchen :-)
0%
 0%  [ 0 ]
sehr gut - Note 1
12%
 12%  [ 1 ]
gut - Note 2
37%
 37%  [ 3 ]
befriedigend - Note 3
0%
 0%  [ 0 ]
ausreichend - Note 4
25%
 25%  [ 2 ]
mangelhaft - Note 5
12%
 12%  [ 1 ]
ungenügend - Note 6
12%
 12%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 8

Autor Nachricht
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 17.11.2006 20:04    Titel: Voting - Geschmackstest - Angermann Pils Antworten mit Zitat

Liebe Forumsmitglieder !
Das Angermann Pils war ja schon mal Thema im Forum und ich habe mich arg dagegen ausgesprochen. Nun habe ich mich breitschlagen lassen und in unserem KAUFLAND nochmals für 4,99 Euro ein Fäßchen erstanden.
Der Hauptgrund war, daß Gerry in meinem Zapf-Meister-Thread dieses Bier als gut empfiehlt. Seine Beschreibung ist: sehr süffig und "pilsig", kräftig. Da ich weiß, daß Gerry einen guten Geschmack hat, kam ich in's Grübeln. Es kann ja sein, daß mein erstes Angermann im Sommer nicht o.k. war. Daß es z.B. zu stark erwärmt war oder zu doll geschüttelt wurde.
Diesmal muß ich das Angermann ganz anders einstufen und Gerry zustimmen ! Daher möchte ich dieses Bier mal zu Eurer werten Begutachtung hier einstellen und nach Eurer Meinung fragen - vor allem auch unter der Prämisse >5 Euro.
Also, schreibt mal Eure Meinung.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blauweiss77
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 65
Wohnort: Brauereistadt DORTMUND

BeitragVerfasst am: 16.12.2006 17:54    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo BSM 4836,

wie du im anderen Thread bereits gelesen hast, hat es mit dem ZM nicht geklappt, hatte das Angermann allerdings schon mit dem Degen bestückt, also, Fass musste geleert werden.
Ist bereits das 3. Fass, was ich trinke bzw mit getrunken habe, und ganz ehrlich: wenn ich meinen funktionierenden ZM bekomme werde ich wohl öfter ANGERMANN kaufen. Spitzenpreis und der Geschmack ist Top, sehr kräftig. Ich finde es Klasse. Habe auch bei meinen Kumpels leicht Werbung dafür gemacht.

_________________
So muss weg, Bier wird schal.....

http://www.bierfreunde-dortmund.de.vu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Painter33
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 27.04.2007
Beiträge: 1
Wohnort: Gäufelden

BeitragVerfasst am: 27.04.2007 17:16    Titel: Angermann? Antworten mit Zitat

Jo, habe gerade mein erstes Angermann aus meinem Bier Maxx gezapft.
Also ich muß sagen - warum das doppelte zahlen? Das tut es auch. Ist doch nicht schlecht. Aber kalt und mit CO2 versetzt muß es sein!

Prost! Prost

_________________
Andi Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
schmucki
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beiträge: 393
Wohnort: Ölbronn

BeitragVerfasst am: 22.08.2009 23:01    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Zwar ein uralter Thread, heute gab es jedoch im Kaufland das Angermann Pils für 4,44 €. War schon etwas skeptisch, habe aber neben drei Bitburger doch ein Fässchen mitgenommen und zu Hause gleich kühl gestellt. Bin mal gespannt, wie es schmeckt.
Gruß
schmucki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmucki
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beiträge: 393
Wohnort: Ölbronn

BeitragVerfasst am: 26.08.2009 07:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

So, das Angermann nun bis auf den letzten Tropfen getrunken, ich muss sagen, es hat mir besser geschmeckt als das Bier, das beim Platzkonzert des örtlichen Musikvereins am Sonntag kredenzt wurde. Und dies stammte immerhin von einer renommierten Stuttgarter Brauerei. Im Vergleich der Billigbiere belegt allerdings immer noch das Karlskrone von Aldi bei mir den ersten Rang. Freue mich aber schon auf das erste selbstgezapfte Jever, nach langer Suche hatte ich neulich endlich eine Bezugsquelle gefunden. Inkl. Versandkosten allerdings zu deftigem Preis. Ist bei uns im Süden als 5-L-Fässchen kaum zu bekommen. Wurde gestern geliefert und gleich kaltgestellt.
_________________
Gruß
schmucki

Wenn der Klügere immer nachgibt, regieren die Dummen die Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Bier Sorten einzelner Bierzapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)