Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Iran kann Uran "in industriellem Maßstab" anreiche

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 09.04.2007 20:05    Titel: Iran kann Uran "in industriellem Maßstab" anreiche Antworten mit Zitat

Zitat:

Umstrittenes Atomprogramm soll fortgesetzt werden

Iran kann Uran "in industriellem Maßstab" anreichern
[Bildunterschrift: Mahmud Ahmadinedschad (Archivbild)]
Iran ist nach eigenen Angaben inzwischen in der Lage, Uran "im industriellen Maßstab" anzureichern. Außerdem beginne die Phase der Massenproduktion von Zentrifugen, sagte der Chef der iranischen Atomenergie-Organisation, Gholam-Resa Aghasadeh. Damit habe "eine neue Phase seiner Arbeiten am Atomprogramm begonnen". Das islamische Land hatte vor genau einem Jahr erstmals bekannt gegeben, Uran für den Brennstoffkreislauf anreichern zu können. Präsident Mahmud Ahmadinedschad bekräftigte, sein Land werde das Programm fortsetzen und sich keinem Druck aus dem Ausland beugen.

Washington äußert sich "sehr besorgt"
Die USA äußerten sich "sehr besorgt" über die neuen Angaben Irans. Ein Sprecher des Weißen Hauses regierte in Yuma (Arizona) auf die Ankündigung Teherans, nunmehr die Urananreicherung auf industriellem Niveau betreiben zu können. Einschränkungen Teherans in der Zusammenarbeit mit der Internationalen Atomenergiebehörde IAEO seien "nicht hinnehmbar", sagte der Sprecher weiter.

Bislang war Iran nur in der Lage, geringe Mengen Uran für Testzwecke herzustellen: Diplomaten zufolge waren in der Anreicherungsanlage in Natans knapp 1000 Uran-Zentrifugen installiert. Als ersten Schritt zur Anreicherung in großem Stil hat die Islamische Republik eine Aufstockung auf 3000 Zentrifugen in Aussicht gestellt. Mit einer solchen Kapazität ließe sich nach Einschätzung westlicher Experten innerhalb eines Jahres genug hoch angereichertes Uran für eine Atombombe herstellen. Als letzte Ausbaustufe strebt Iran 54.000 Zentrifugen an.

Fronten könnten sich sehr schnell weiter verhärten
Grafik: Die iranische Anlage zur Uran-Anreicherung in Natans]
Der Weltsicherheitsrat hatte vor rund zwei Wochen einstimmig eine Resolution gegen Iran verabschiedet, die ein Waffenembargo, Reisebeschränkungen und das Einfrieren von Auslandsgeldern vorsieht. Sollte Iran seine Urananreicherung nicht wie gefordert innerhalb von 60 Tagen einstellen, drohten "weitere angemessene Maßnahmen". Die Regierung in Teheran reagierte umgehend mit einer Einschränkung der weiteren Zusammenarbeit mit der internationalen Atombehörde IAEO.

Die Vereinten Nationen fürchten, dass Iran mit Hilfe der Kernenergie nicht nur Strom gewinnen will, sondern am Bau von Atombomben arbeitet. Diesen Verdacht hat die Regierung stets entschieden zurückgewiesen. Die neue UN-Resolution verschärft die Strafmaßnahmen, die der Sicherheitsrat bereits im Dezember verhängt hatte, weil Iran sich bisher absolut unnachgiebig gezeigt hat.
Quelle: http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID6605738_TYP6_THE_NAV_REF1_BAB,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)