Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Zwei Drittel der Deutschen für Online-Durchsuchungen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Bist du für Online-Durchsuchungen ?
Ja
26%
 26%  [ 4 ]
Nein
66%
 66%  [ 10 ]
Weiss nicht
6%
 6%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 15

Autor Nachricht
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 15.09.2007 02:42    Titel: Zwei Drittel der Deutschen für Online-Durchsuchungen Antworten mit Zitat

Zitat:
Freitag, 14. September 2007, 13:25 Uhr
Vermischtes: ZDF-Politbarometer: Zwei Drittel der Deutschen für Online-Durchsuchungen

--------------------------------------------------------------------------------
(dpa/ar) Zwei von drei Bundesbürgern unterstützen die Pläne der Union für eine Online-Durchsuchung privater Computer zur Terrorabwehr.


In der Befragung für das neue ZDF-Politbarometer befürworteten 65 Prozent den Plan von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU), 31 Prozent lehnten Online-Durchsuchungen ab, wie das ZDF am Freitag mitteilte. 57 Prozent sind der Ansicht, dass in Deutschland genug getan wird zum Schutz vor Terroranschlägen, 34 Prozent halten die Schutzmaßnahmen für nicht ausreichend. In der repräsentativen Umfrage befragte die Forschungsgruppe Wahlen vom 11. bis 13. September 1209 Wahlberechtigte. Die Fehlertoleranz wurde bei den großen Parteien mit plus/minus 2,7 Prozentpunkten angegeben, bei den kleineren Parteien mit plus/minus 1,4 Prozentpunkten.

http://www.satundkabel.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=24567
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 15.09.2007 21:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich bin clean - soll'n se gucken tun Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 16.09.2007 11:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Aber ihr hatet doch schonmal die Stasi...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 16.09.2007 12:06    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

wer nichts zu vebergen hat kann zustimmen .


Habe da nichts gegen.....

_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 16.09.2007 12:14    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Na ja, eher andersrum denke ich wird ein Schuh draus:

Was ist den mit der Unschuldsvermutung?
Ich meine der Staat kann doch nicht generell all seine Bürger und verdacht stellen, sonst enden wir wirklich wieder in einer diktatur.
Ich erinnere mich nur an folgenden Satz: Wer die Freiheit zu gunsten der Sicherheit aufgibt, verliert beides.

Also ich bin dagegen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bier und Wein
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 16.09.2007 12:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich bin dagegen.

Es gibt genügend bestehende Gesetze, die man zuerst konsequent anwenden sollte.
Als zweites deutschlandweit und nicht nur länderweit die Auskunktsdateien den Ermittlungsbehörden zur Verfügung stellen.
Als drittes sollten sämtliche Ermittlungsbehörden intensiver zusammenarbeiten und ihre Ermittlungsergebnisse unverzüglich austauschen.

_________________
Ehrlos sei, wer schlechtes dabei denkt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 20.09.2007 19:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ist doch nur ne Folge der technichen Entwicklung mit der Onlinedurchsuchung.
Früher hatten die Verbrecher Briefe mit den Infos, heute haben sie E-mails.
Früher brauchte man ne Hausdurchsuchung, heute ne Rechnerdurchsuchung.

Mir ist nicht wohl bei dem Gedanken daß Übeltäter einn Mittel in der Hand haben auf welches die Ordnungskräfte keinen Zugriff haben.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 20.09.2007 20:04    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Aber an die Server wo die wirklich interessanten Sachen drauf sind, kommt mann ehe nicht ran.
Mann siehts doch auch am Spam (z.B.) gegen einen Rechner in Pakistan oder Indonesien ist kaum was zu machen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
galaxius222
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 758
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 21.09.2007 08:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Es geht auch darum, wie leicht man in falschen Verdacht gerät.
Mittlerweile "poppen" die schlimmen Kinderseiten unbemerkt im Hintergrund auf und du merkst es erst, wenn du genau auf deine Task-Leiste siehst. Aber trotzdem hast du schon ne elektronische Spur hinterlassen.
Ich stell mir nur mal folgende Szene vor, die sicherlich überspitzt ist, aber doch zu mindestens nen schlechten Geschmack auf der Zunge hinterlässt:
Herbert M. ist 40 Jahre alt, verheiratet, ein Sohn 10 Jahre und eine Tochter 13 Jahre alt. Von beruf ist er Angestellter im öffentlichen Dienst. Nach 14 Jahren Ehe beschließt seine Frau, dass sie sich scheiden lässt. Herbert fällt aus allen Wolken, weil es seiner Meinung keine Anzeichen für eine Ehekriese gab. Seine Frau beansprucht das gemeinsam gebaute Haus, einen 50% Anteil seines Gehaltes als Unterhalt für sich und die Kinder und das alleinige Sorgerecht.
Vor dem Jugendamt beschuldigt seine Frau ihn, an der gemeinsamen Tochter „herumgefummelt“ zu haben. Das ist zwar gelogen, aber das weiß noch keiner. Die Tochter wird entsprechend instruiert und erzählt detailgenau, was sich im letzten Urlaub zugetragen hat.
Da Herbert ernergisch wiederspricht, behauptet seine Frau, sie habe „Schmuddelbilder“ mit Kindern auf seinem Rechner gesehen.
Tatsächlich hat sich Herbert einige SEX-Seiten angesehen, um sich zu entspannen , weil das Sexleben sehr gelitten hat.
Blöd nur, dass einige Seiten im Hintergrund aufgegangen sind, von denen Herbert nichts wusste. Und genau diese Seiten haben Biler zu den Cookies angehängt, die das Alter der Mädchen zunächst auf unter 18 schätzen lassen.
In der Verhandlung zum Sorgerecht beantragt nun der gegnerische Anwalt eine „online-durchsuchung“ von Herberts PC, wo tatsächlich Bilder entdeckt werden.
Erst im letzten Moment gibt die Frau zu, dass alles gelogen ist und Herbert wird freigesprochen.
Von Herberts Ansehensverlust und der Rachsucht seiner Frau abgesehen, ist so ein Fall gar nicht soooo abwegig, oder????

_________________
Intelligenz ist das einzige Gut, das gerecht verteilt ist.
Jeder glaubt genug davon zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 21.09.2007 18:50    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Dafür wird der Richter keinen "Durchsuchungsbeschluss" unterzeichnen.

Die Onlinedurchsuchung ist für die Schwerstkriminalität gedacht und nich für solche Kinkerlitzchen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 21.09.2007 20:12    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

S`letschte no hat Folgendes geschrieben:
Dafür wird der Richter keinen "Durchsuchungsbeschluss" unterzeichnen.

Die Onlinedurchsuchung ist für die Schwerstkriminalität gedacht und nich für solche Kinkerlitzchen.


NOCH ! NOCH ! Wenn die Masnahmen erstmal ausgeweitet werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kaselito
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 320
Wohnort: Grevenbroich

BeitragVerfasst am: 21.09.2007 22:42    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich bin dagegen Stinkefinger
es wird auch keinen richterlichen beschluß geben müssen, die werden dir einfach so nen trojaner unterjubeln und dich komplett überwachen! Oh Mann ey

Hab hier grad nochwas von wegen onlinedurchsuchung gelesen, also irgendwie hat das jemand falsch verstanden. (entweder ihr oder ich)
Ein durchsuchungsbefehl mit beschlagnahmung von rechnern und platten nachdem man "negativ" im netz aufgefallen ist, ist schon üblich aber die wollen im moment ein gesetz verabschieden was es ihnen erlaubt eure rechner und daten auch nur beim geringsten verdacht übers netz "zu überprüfen" (im grunde genommen machen die das wovor jeder user angst hat, sie hacken sich in euer system! klingt komisch is aber so)

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 22.09.2007 13:51    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wovor habt ihr eigentlich alle Angst ?
Soviele Leichen kann man doch gar nicht im Keller haben.

Sollte ich jemals in den Verdacht kommen, z.B. Bombenleger zu sein, sollen die doch in meinen Rechner schauen und schon bin ich von dem Verdacht befreit.

Auch so rum wird ein Schuh draus. Idea

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kaselito
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 320
Wohnort: Grevenbroich

BeitragVerfasst am: 22.09.2007 15:32    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ohhh man ich glaub du verstehst es nicht Shocked es gibt sowas wie privatsphäre! klar können die auch auf meinen rechner gucken aber ich will es einfach nicht Evil or Very Mad kein bock auf überwachungsstaat.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 22.09.2007 16:32    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ist es dir lieber daß Terroristen fröhlich Pläne schmieden, Emails austauschen können usw. und die Polizei hat keine Möglichkeit das zu unterbinden.

Überwachungsstaat ist z.B. China wo mehr oder weniger der Onlineverkehr von allen überwacht wird ohne konkreten Verdacht.
Das ist in D so nicht geplant.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 22.09.2007 17:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Mann weiss trotzdem nie wozu sie die gerfunden Daten verwenden.
Die Staasi und Gestapo waren einmal, sowas soll es nie wieder geben.
Ich denke der Staat darf nicht generell all seine Bürger verdächtigen, eher das Gegenteil. Er sollte eher von der Unschuld seiner Bürger ausgehen und nur auf Verdacht ermitteln.
Aber die Politiker schüren ja die Angst um ihre Gestze durchzubringen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 22.09.2007 18:03    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ist euch vieleicht mal der Gedanke gekommen ob wir überhaupt dafür gefragt werden .........?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 22.09.2007 18:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das sowieso nicht, aber wenigstens wähle ich nie einen derer die das durchbringen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 22.09.2007 18:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das hat wohl eher weniger was mit der politischen Ausrichtung zu tun. Gelegenheit macht Diebe, egal welches Parteibuch sie haben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Kaselito
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 320
Wohnort: Grevenbroich

BeitragVerfasst am: 22.09.2007 20:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich denke schon das wir gefragt werden und es eine abstimmung geben wird aber es wird bestimmt kurz vorher ein MEGA Terroranschlag in letzter Sekunde vereitelt werden was natürlich nur mit hilfe eines geheimen tips aus dem ausland geschehen konnte.
Mit dem neuen Gesetz würde sowas natürlich nie wieder passieren können und dann finden es alle toll und wir haben den salat! Evil or Very Mad

Mir hat jemand einen Zauberstein verkauft der beschüzt mich vor Löwen und wilden Bären Razz trag den auch immer mit mir rum und naja was soll ich sagen, es scheint zu funktionieren hab hier noch keinen Löwen oder wilden Bären getroffen Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)