Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Bier aus ein Karton ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Brauereien - Talk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pinkgron
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 27.10.2005
Beiträge: 188
Wohnort: Groningen NL

BeitragVerfasst am: 03.01.2008 16:32    Titel: Bier aus ein Karton ? Antworten mit Zitat

Das har mich uberrascht:
http://www.beerinbox.net/index_d.htm

_________________
Harry Pinkster
Biersammler
http://www.pinkgron.nl/
Jetzt uber 10000 biere in meine sammlung selber getrunkene Biere
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 03.01.2008 16:58    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das Thema gab's hier schon mal. Ich sage dazu nur ein Wort, BÄH!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 03.01.2008 17:15    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Bei uns hier im Ort gibt es ein Brauhaus wo man alles zur Bierherstellung bekommen kann.Haben auch so was für das Selbstgebraute Bier abzufüllen.Sieht nicht appetitlich aus
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
djtoby
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 03.01.2008 20:24    Titel: Neue Gebinde Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

das ist und wird das Thema der Zukunft sein, neue Gebinde zu kreieren ohne dabei den Geschmack zu vernachlässigen. Es soll sich rechnen und umweltverträglich sein...
Die Sache mit der Kohlensäure ist dabei so ein Ding...
...es entsteht ja beim Brauprozess natürliche Kohlensäure und diese soll mit großem Aufwand wieder entzogen werden, nur um das Gebinde attraktiver zu machen? Später wird CO² wieder zugeführt...was soll der Aufwand für 15-20 Euro pro Hektoliter?!? Und ob die Rechnung stimmt wage ich in Summe aller Komponenten und Prozesse zu bezweifeln...

Im Prinzip ist ja ein Teil des Konzeptes in der Perfect Draft wieder zu finden, Bier im Beutel. Nur bei Bier in Box wird soviel CO² entzogen, dass wirklich nix passieren kann bei Transport / Lagerung. Dieser Knackpunkt ist bei den PD Bieren noch vorhanden, entweder das Bier ist schaal oder das Faß droht zu explodieren...schwierig schwierig...

Naja, eine weitere Form der Biervermarktung, aber ob sich das durchsetzen wird (hängt wohl von den Kosten und Lizensgebühren ab)?!?

Gruß & Prost! (heute mit einem Traugott Hefe Dunkel)

Toby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Brauereien - Talk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)