Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Deutsche kauf nicht bei Finnen!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 26.01.2008 02:56    Titel: Deutsche kauf nicht bei Finnen! Antworten mit Zitat



http://www.bild.t-online.de/BILD/entertainment/TV/2008/01/26/harald-schmidt/nazi-vergleich,geo=3597752.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 26.01.2008 13:58    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht so recht. Ich finde man kann auch ein klein wenig viel da reininterpretieren. Ist halt typisch Bildzeitung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 26.01.2008 14:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Mann kann ja auch sagen:

Die spinnen, die Finnen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 26.01.2008 18:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Motorola - BenQ - Siemens alle produzieren nicht mehr in Deutschland
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 26.01.2008 19:16    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Aber mal im Ernst: Das wird sicher schon seinen Grund haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 26.01.2008 20:09    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

darum verstehe ich den Aufstand gegen Nokia nicht , alle machen Milliarden gewinne und bauen ASrbeitsplätze ab.

Die Deutsche Bank im großen Stil aber wer wettert dagegen

_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
KVH
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 344
Wohnort: Nettetal-Lobberich

BeitragVerfasst am: 27.01.2008 00:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Dann sollte keiner mehr eine Zapfanlage kaufen!

Made by Philips!
Produziert in China!

Senseo-Automaten.
Produziert in China, montiert in Polen!

Mercedes Benz.
Made by Daimler Benz.
Produktstandort: ??? (weltweit)

Was wollt Ihr überhaupt?
Ihr wollt billige bzw. preiswerte Produkte.
Die kann man, siehe NOKIA, in Deutschland produzieren.

Aber da stimmt der Profit nicht mehr.

Deutschland ist selbst Schuld. das sie den Konzernen Millionen in den Rachen werfen, um den sogenannten Standort Deutschland zu retten.

Jeder der 1 und 1 zusammenzählen kann, weiss, dass diese Rechnung nicht mehr aufgeht.

Wenn ihr jedes Unternehmen, die nicht in Deutschland produzieren, boykottieren wollt, dann könnt ihr bald nichts mehr kaufen.

Unsere Politiker sind gefordert.
Nicht über belanglose Dinge streiten, sondern über das Morgen nachdenken!

_________________
Mein letzter Wille, immer mehr Promille!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 27.01.2008 15:10    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

BSM84 hat Folgendes geschrieben:
Mann kann ja auch sagen:

Die spinnen, die Finnen !


Selbstverständlich könnte man das auch sagen, nur dann würde es keine Sau interessieren Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
williwuerg
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 16.01.2008
Beiträge: 837
Wohnort: Berliner Umland

BeitragVerfasst am: 27.01.2008 19:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich denke es geht um die Art und Weise, wie mit den Nokianern umgegangen wird. Ich denke die wurden echt verar...t! Ich finde es schlimm wenn Nokia Milliardengewinne einfahren und dann die Leute auf die Straße setzen. Man kann keiner Firma vorschreiben wie und wo sie produzieren - eines finde ich aber schon wichtig - die sozialen Aspekte!!! Ich glaube, wenn Nokia soetwas in Frankreich durchgezogen hätte, dann wäre dort ein Volksaufstand ausgebrochen - ich glaube ein wenig mehr Solidarität steht ein jeden gut zu Gesicht. Ich hoffe das die Regierung wenigstens ein Teil der gezahlten Fördermittel von Nokia zurück erhält. Ein Boykott der Finnen ist Schwachsinn! Die Finnen sind nicht gleich Nokia.
_________________
Das Leben ist kurz und endet meistens mit den Tod. Drum lasset uns Leben! Prost!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Justinian
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 02.07.2007
Beiträge: 26
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 28.01.2008 17:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Alles schön und gut. Geht es denn wirklich darum, wie mit Arbeitnehmern umgegangen wird oder ist es nur ein kurzer Aufschrei, der in wenigen Tagen keinen Menschen mehr interessiert, weil man sich selbst an die eigene Nase greifen müsste.

Der Verbraucher heute, der sehr häufig auch Arbeitnehmer ist, sägt schon länger kräftig an seinem eigenen Ast. Es ist ja verständlich, dass man alles haben möchte, Luxusartikel, Gegenstände, die das Leben erleichtern, Urlaub usw. Es ist aber ein Märchen, dass man alles haben muss. In den letzten Jahren sind allerhand Relationen verloren gegangen, Flüge kosten weniger als die Taxifahrt zum Flughafen, alles mögliche ist günstiger geworden... gerade daher können es sich viele leisten - nicht weil sie es sich "erarbeitet" i.S.v. erspart haben. Schon glauben sie, alles müsse billig sein. Komischerweise sind sie nicht konsequent, denn die eigene Arbeitskraft sehen sie immer noch nicht auf Billigniveau.
Was passiert dann... sie kaufen eben Produkte ein, die billigst produziert und vertrieben werden, eben Produkte, die sie selbst nicht produzieren. Und schon sind sie in der Abwärtsspirale...

_________________
www.skultaim.de - Airline-, Airport- und Spotterforum, Diskussions- und Verbraucherforum uvm.
www.skultaim.de/flug - Einfach günstige Flüge finden.

Bundesliga-Tippspiel: www.kicktipp.de/skultaim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)