Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Deutsche Brauer klagen über sinkenden Absatz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Brauereien - Talk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
djtoby
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 30.04.2009 18:49    Titel: Deutsche Brauer klagen über sinkenden Absatz Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

wie heute in HR3-Radio berichtet, klagen die deutschen Brauer über sinkenden Absatz.
Beim Bier beläuft sich im letzten Quatal der Absatzrückgang auf 7%,
bei Biermischgetränken ist der Rückgang noch drastischer, nämlich 10%.
Schuldige sind auch schon gefunden:
Die Wirtschaftskriese in Kombination mit dem Rauchverbot in Gaststätten seien dafür verantwortlich.

Ob es sich da die Brauereien nicht ein bisschen zu einfach machen... Question

Gruß & Prost (heute mit einem TG Simon Hefe dunkel)!

Toby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hennes
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 22.10.2007
Beiträge: 1483
Wohnort: Mühlhausen/ Heidelberg

BeitragVerfasst am: 30.04.2009 19:15    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich denke so einfach machen sie es sich nicht
Ich bin Raucher und ich finde es Angenehm wenn in der Kneipe nicht geraucht wird wenn ich Essen gehe . Aber viele bleiben weg weil zu einem Bierchen gehört auch eine Zigarette . Ich gehe nur noch selten zum Stammtisch .
Die Wirtschaftskrise wird bestimmt auch schon ziehen . Ein Alleiverdiener wird jezt sein Geld zusammen halten weil du weist ja nicht was seine Firma Morgen macht

_________________
Eins war er ein Jüngling mit lockigem Haar jetzt hat er nur noch am A***** ein Paar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Figo
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 647
Wohnort: Kulmbach

BeitragVerfasst am: 30.04.2009 21:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Kulmbacher Wirte wollen weniger an den Fiskus zahlen

Deutsche Wirte zahlen 19% Mehrwetsteuer

In Österreich sind es 10 %

In Tschechien 9 %

In der Schweiz 3,6 %

_________________
www.schwitzlerheim.npage.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Byti
Braumeister-Lehrling
Braumeister-Lehrling


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beiträge: 558
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 01.05.2009 09:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Dann sollte man allerdings auch an die Biersteuer denken die ebenso regional unterschiedlich ist und in Deutschland ziemlich niedrig....

Die durchschnittliche Biersteuer in unseren Nachbarländern beträgt bei 12 Grad Plato:
Deutschland 8.41 Euro
Frankreich 13.00 Euro
Schweiz 16.50 Euro
Italien 16.80 Euro
Österreich 25.03 Euro

_________________
In diesem Sinne Prost
Gruß aus Neuss

BSM No. 4900
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KVH
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 344
Wohnort: Nettetal-Lobberich

BeitragVerfasst am: 15.05.2009 18:10    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Man hätte in vielen Dingen erst mal einiges angleichen sollen.
Durch die unterschiedlichen Höhen der Verbrauchsteuern ist der Handel innerhalb der EU recht kompliziert und aufwendig.

Aber damit würden die EU-Beamten sicherlich 1 Generation brauchen.

Die Biersteuer in Deutschland beträgt exakt

0,787 €

je ° Plato und Hektoliter.

Ergibt bei einem Fass Becks 0,519 €.
In Holland sind es beim gleichen Bier 1,84 €.

Wenn ihr diese 2 Zahlen seht, kann man davon ausgehen, dass bei einem europäischen "Ausgleich" die höhere Steuer angepeilt wird.

Dann wäre bei uns auch das Biertrinken luxus.

Nur die normalen Preiserhöhungen von Bier in den letzten 12 Monaten waren bereits ca. 15%.
Einmal wurde das Bier wegen den hohen Dieselpreisen erhöht, aber nicht mehr gesenkt!

Gruß
Bernd

_________________
Mein letzter Wille, immer mehr Promille!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Brauereien - Talk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)