Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wunderbar cooler zerlegen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sebastian1S
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 16.02.2010
Beiträge: 12
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 18.02.2010 18:37    Titel: Wunderbar cooler zerlegen Antworten mit Zitat

Hallo liebe Bierfreunde,
da bei meinem Wunderbar cooler schon wieder der Kompressor defekt ist, wollte ich mir mal den Kompressor anschauen.

Leider finde ich es sehr schwierig das Gerät zu zerlegen, es scheint so als ob das Teil verklebt ist.

Hat schon mal jemand versucht das Teil zu zerlegen?

Wer kann mir dazu etwas genaueres sagen?

wäre nett wenn sich jemand melden würde.

Viele Grüße
Sebastian1S
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 18.02.2010 19:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Sebastian1S, herzlich willkommen im Forum. Hast du schon unseren Vorstellungsthreat gefunden?

Zum Wunderbar Coller kann ich dir als PDler leider nicht helfen. Nutze doch mal die Suchfunktion.

Und mach bitte nicht zu jeder Frage gleich einen neuen Threat auf. Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sebastian1S
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 16.02.2010
Beiträge: 12
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 18.02.2010 21:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo S`letschte no,
tut mir leid, aber das Forum ist etwas unübersichtlich, es wäre besser wenn für jeden Typ Bierzapfanlage ein eigener Thread wäre.

Vielleicht könnte der Admin/Moderator das Thema mal aufgreifen.

Ich habe über Wunderbar cooler leider nicht viel gefunden.


Viele Grüße
Sebastian1S
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 19.02.2010 00:30    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hi

Der WBC ist auch nicht so geläufig, sodaß halt auch nicht viele Bescheid wissen. So wie ich mich erinnere ging es bei dieser Anlage eigentlich immer um defekte Pumpen (ohne Gewähr Shocked )
Ich habe zwar viele Beiträge über den WBC gerade im Schnelldurchschau gefunden aber nix über Reparatur.

Ich könnt dir jetzt ja die PD wärmstens empfehlen, ich verkneifs mir aber lieber wegen der Übermacht der 5er Fraktion Twisted Evil

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 19.02.2010 08:51    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

S`letschte no, du kannst doch die PD empfehlen. Alle Anlagen haben ihre Berechtigung und ihre Marktanteile. Jedes Gerät hat Vor- und Nachteile und bedient völlig unterschiedliche Bedürfnisse.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 19.02.2010 12:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

BSM 4836,

Very Happy Ich wollte doch nur mal wieder ein wenig sticheln. Hab ich doch schon sooo lange nicht mehr gemacht:D

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
slia
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 09.11.2007
Beiträge: 1168
Wohnort: Schleswig

BeitragVerfasst am: 19.02.2010 13:17    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Sebastian1S,

Leider kommt für dich wenig Informatives rüber.
Hab leider zu dem Gerät Nullahnung.

Aber sei doch mal mutig, wenn schon wieder der Kompressor streikt, scheint das Gerät ja nicht so viel zu taugen.
Bewaffne dich mit Werkzeug und Fotoapparat, zerlegt das Ding mit Brachialgewalt -wie auch immer- und mach ne Fotostrecke.
Auch wenn es dich dein Gerät kosten sollte, kannst du dann anderen Tipps geben.

Vielleicht geht es ja doch. Ich wäre mutig und ließe es darauf ankommen.

_________________
MFG SLIA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian1S
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 16.02.2010
Beiträge: 12
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 20.02.2010 10:56    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@sila,
ich habe jetzt noch mal die Firma angeschrieben, die mir schon mit den anderen Zapfanlagen geholfen hat, ist in den Niederlanden.

Ich habe angefragt ob auf dem Kulanzwege was zu machen ist oder etwas zur Vergütung.

Wenn es nichts gibt, werde ich natürlich das Ding zerlegen und eine Fotostrecke machen.

Zur Zeit gibt es nur Flaschenbier Sad

Ich wünsche Euch ein gut gezapftes und gut gekühltes Bierchen

Sebastian1S
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomjfg
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 04.08.2007
Beiträge: 18
Wohnort: Ganderkesee

BeitragVerfasst am: 22.02.2010 21:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Sebastian1S,

Du hattest ursprünglich gefragt, ob der Kompressor etwas mit der Kühlung zu tun hat: Wenn Du den Luft-Kompressor meinst, der das Faß "aufpumpt", der hat mit der Kühlung nichts zu tun.
Wenn Du keinen Ersatz bekommst, würde ich den Kompressor abklemmen bzw. ausbauen und den WBC auf CO2 umstellen.
Habe ich inzwischen auch gemacht, obwohl mein Kompressor noch läuft.
Ist kein allzu großer Aufwand und Du kannst Deine Anlage weiter nutzen.
Das Bier schmeckt dann m.E. auch noch besser und hält viel länger frisch.

Gruß
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sebastian1S
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 16.02.2010
Beiträge: 12
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 23.02.2010 17:23    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo tomjfg,
das wäre ja eine gute Möglichkeit, wie kann ich das machen oder wo kann ich eine Anleitung finden.
Kannst du mir da vielleicht eine Anleitung hier schreiben, wäre sehr nett von dir.

Gruß
Sebastian1S
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 23.02.2010 18:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Sebastian, nutz mal die Suchfunktion. Die CO2-Umbauten waren hier mal Thema. Und - wenn der "Luft"Kompressor defekt ist - ist das doch die Lösung. Es ist also dieser Kompressor - die Kühlung geht bei dir ?

P.S.: Versuch es mal mit Suchbegriff: wbc + umbau = 39 Ergebnisse. Da ist das passende dabei.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomjfg
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 04.08.2007
Beiträge: 18
Wohnort: Ganderkesee

BeitragVerfasst am: 23.02.2010 19:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Sebastian,
es gibt hier im Forum einiges über den WBC-Umbau, hat Michael ja schon geschrieben.
Also:
Du brauchst folgende Teile:
1 Co2 Flasche
1 Druckminderer
CO2 Schlauch
Schlauchanschluß an der Flasche
Schellen
Schlauchverbinder

Ich habe mir beim "Zapfanlagen-Doktor" die benötigten Teile bestellt.
Entweder Du nimmst den angebotenen Umbausatz, den er kpl. angeboten hat, oder Du stellst Dir selber etwas zusammen.
Ich habe eine kleinere CO2-Flasche gewählt (wegen der Optik) und abgewinkelte Schlauchanschlüsse. Eine Umbau-Anleitung für eine Möglichkeit liefert der "Doktor" gleich mit.
Der Umbau selbst hat keine 2Std. gedauert.

Weitere Umbau-Möglichkeiten/Anleitungen findest Du in der Suchfunktion mit

WBC CO2 Umbau

Viel Spaß und Erfolg

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dahms.schemura@freenet.de
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 20.03.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20.03.2010 20:58    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo, bin Neu keine ahnung über foren. Aber besitzer einer wunderbar zapfanlage. Also der kompressor für die luft(Druck) hat nichts mit dem Kühlkompressor zu tun sind 2 verschiedene teile. Somit hilft ein CO2 umbau, aber nur für die 5 Liter fässer ist der umbau vom Zapfanlagendoktor. Mein Problem ist das der adapter für 6 Liter fässer defekt ist. Hat vielleicht noch jemand einen den er nicht mehr braucht??? Oder eine adresse wo es welche gibt. Gruß Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 21.03.2010 10:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo dahms.schemura@freenet.de und zunächst einmal ein herzliches Willkommen in diesem Forum Applaus

Das freut uns, dass du dich entschlossen hast, dich an unserem Forum zu beteiligen. Auch für mich ist es das erste Forum, an dem ich mich beteilige.
Das mit dem WBC ist so zutreffend. Ich kann mir schon vorstellen, dass nicht jeder, der einen WBC hat, die 6-ltr-Fässer nutzt. Auf jeden Fall viel Glück !

P.S.: Schreib doch bei Gelegenheit [hier] mehr über dich oder trage deinen Wohnort [hier] ein Idea

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)