Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Problem mit Co2 bei Biermaxx Cool & Fresh

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Aldoe
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 13.10.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22.10.2012 13:30    Titel: Problem mit Co2 bei Biermaxx Cool & Fresh Antworten mit Zitat

Hallo,

bin Alex neu hier komme aus Österreich und versuche für einen Freund den Biermaxx wieder zum laufen zu bringen.

Ich habe die Suchfunktion hier im Forum des öffteren benutzt aber auf mein Problem nichts gefunden.

Da hier so viele Spezialisten unterwegs sind, hoffe ich hier Hilfe zu bekommen. Dafür möchte ich mich im vorhinein schon mal bedanken.

So nun zu meinem Problem.

Wie schon so oft hier im Forum beschrieben hatten auch wir einen enormen CO2 verlust und kamen auch auf gut 3 Patronen pro Fass.
Ich war dann der Meinung das die Dichtung bei der Patrone undicht ist und schraubte das ganze mal mit dem 10er Imbus auseinander (welch ein Fehler)
Nun weiß ich nicht mehr wie man das Rückschlagventil richtig einbaut, denn seitdem schießt das CO2 direkt ins Fass und verbeult es, auch wenn der Druckregler auf 0 steht.

Darum vermute ich einen Fehler meinerseits.
- Wie habe ich es eingebaut, betrachtet von der Patronenseite zuerst die Feder hinen, dann diese Art Dorn mit der dünnen Richtung, Richtung Drehregler, und dann den Stechdorn mit dem 10er Imbus wieder raufgedreht. Hier nun die Frage an die Profis ist das korrekt?

Vielleicht findet sich hier jemand der mich an der Hand nimmt und veruscht mit mir mein Problem zu lösen.

Danke

Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hennes
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 22.10.2007
Beiträge: 1478
Wohnort: Mühlhausen/ Heidelberg

BeitragVerfasst am: 22.10.2012 20:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wenns das Fass dicke Backen macht O Ohhhh . Gefahr Gefahr

Ich hab ne PD kann also dazu nichts genaues Sagen

_________________
Eins war er ein Jüngling mit lockigem Haar jetzt hat er nur noch am A***** ein Paar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aldoe
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 13.10.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.10.2012 06:16    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

ja das hab ich mir auch gedacht, daß das nichts gutes bedeutet, da fährt die gesamte Patrone direkt ins Fass, und oben am Griff dürfte eine Art Überdruckventil sein da Spritzt das Bier Meterweit raus.

Also ich könnte nicht behaupten daß das Bier zulangsam rausrinnt Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klopse
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 26.06.2012
Beiträge: 3
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 31.10.2012 10:29    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,
hatte beim Zapfprofi den selben Fehler gemacht. Wink
Toniton konnte mir mal wieder helfen: Erst den Dorn, dann die Feder, dann Stechdorn mit Dichtung
Viele Grüße,
Klopse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlfredJPK55
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 07.03.2015
Beiträge: 1
Wohnort: United States

BeitragVerfasst am: 07.03.2015 09:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ja das hab ich mir auch gedacht, daß das nichts gutes bedeutet, da fährt bite the dust gesamte Patrone direkt ins Fass, und oben am Griff dürfte eine Art Überdruckventil sein da Spritzt das Bier Meterweit raus.AND Also ich könnte nicht behaupten daß das Bier zulangsam rau




Try out our free Testking microsoft certification and latest comptia training courses cpa course to get high flying success in final and www.northeastern.edu exams, mcts College of Notre Dame of Maryland is also very useful tool.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)