Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Zapfanlage von Guinness Wertschätzung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VirusPlayer
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 14.03.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 14.03.2015 21:39    Titel: Zapfanlage von Guinness Wertschätzung Antworten mit Zitat

Hallo Community Very Happy

Ich bin ganz frisch und nigelnagel neu in diesem Forum Very Happy


Ich bin ein kompletter Anfänger Very Happy

Es geht um Folgendes :

Ich habe heute mit meinem Vater den Keller aufgereumt und eine Guinness Zapfanlage bzw Zapfhahn mit Durchlaufkühler gefunden.Wir hatten damals eine Kneippe also ist es eine Professionele Anlage ,sie hat damals 800 DM gekostet. Sie müsste ca 17 Jahre alt sein. Jetzt habe ich sie bei Kleinanzeigen drin für 100 € und es haben sich jetzt abends schon 8 Leute gemeldet inerhalb 1 Std.

Hier der Link :http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/orginal-guinness-zapfanlage-mit-durchlaufkuehler/298137054-86-5375?ref=myads



Jetzt wollte ich fragen was meint ihr ist sie wert ? Hat sie vielleicht einen Höheren wert weil sie alt ist oder so Very Happy ? Bitte nur um Hilfe. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der_Bo
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 01.02.2018
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 02.02.2018 00:01    Titel: Wert einer neuen Anlage Antworten mit Zitat

Mein Tipp, wenn auch verspätet, wäre gewesen zu schauen was eine neue Anlage kostet. Derzeit bin ich am Bau einer solchen und ich habe um die 300-400€ veranschlagt, je nach Design. Bei deiner Anlage kann man nach 17 Jahren die Schläuche etc sicherlich vergessen. Es benötigt neue Dichtungen und der Zapfhahn sowie Zapfkopf sollten kritisch geprüft werden. Denke mit 100€ fährst du ganz gut. Ist halt auch was für Liebhaber.

Für alle die sich näher mit dem Thema beschäftigen sind einige Schätzwerte sicher nicht verkehrt. War im Rahmen meines Eigenbaus einer Guinness- Zapfanlage lange mit Recherche beschäftigt. Um es Interessierten zu erleichtern, setze ich mich gerade in meinem eigenen Blog mit dem Thema auseinander. Dabei wird auch der Kostenrahmen besprochen. Schaut doch mal vorbei: www.selbstgezapft.de

LG

_________________
Ein Guinness am Morgen vertreibt....ja, was denn eigentlich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)