Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


bye bye Plus anlage welcomeback PD

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gigi
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 13.01.2006
Beiträge: 290
Wohnort: Wilhelmshaven

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 07:03    Titel: bye bye Plus anlage welcomeback PD Antworten mit Zitat

so nach einiegen test mit verschiednen Bier

Bitburger,Becks,Becks Gold und zu guter letzt warsteiner muss ich sagen pfui
die Plus anlage gefällt mir kein bisschen bier schmeckt genau so wie aus dosen da bringt die co2 zufuhr reingar nichts ausser das die ersten 5 gläser soviel kohlensäure hat wie minaralwasser somit geht die Plus anlage zurück und meine PD kommt wieder ausm schrank. Embarassed

Wie konnte ich nur Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laddi
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 203
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 07:12    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

So schlimm seh ich das nicht. Am Samstag mit Freunden ein Fässchen aus der Plus-analge getrunken, war schon OK.

Wir hatten ein süffiges Früh in der Anlage. Die 5L haben natürlich nicht gereicht, so dass ich ein gut gekühltes Dinkelacker in die PD getan habe. Der Unterschied war extrem, wobei ich nicht sagen würde, dass bei der PD eine Geschmacksexplosion zu verzeichnen war. Es war einfach anders. Naja, sind ja auch völlig unterschiedliche Biere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 07:21    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also eben - Dinkel und Früh - das is ja wie Segafredo Espresso verglichen mit Kaffee Hag Wink

dat das dinkel dann klarer favourit ist, steht ja wohl außer frage Smile

aber allein die tatsache, dass die pd die bessere anlage ist, sollte unsere heimlichen inbev-mitleser veranlassen, endlich neue pd-sorten rauszubringen

@INBEV: WIR WOLLEN ENDLICH DIE VERSPROCHENEN SORTEN: Franziskaner, Gilde, Haake-Beck, Wolters, Schwabenbräu, Weizenbier Franziskaner etc. !!!

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Laddi
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 203
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 07:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Naja, die hatten alle noch kein Dinkel getrunken. Und ich sagte, so jetzt kommt ein tolles Bier. Frohe Erwartung und dann kam eher, naja. Ich hatte die Erwartungen wohl zu hoch geschraubt Wink .

Aber ehrlich, das Früh hat super geschmeckt, ich war sebst überrascht, weil ich eigentlich gar nicht so ein Kölsch-Fan bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 07:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ich werd heute abend mein erstes 5-L-Bit anstechen, allerdings nich mit ner Anlage, sondern mit so nem Zapf-Degen von Fass-Frisch. Mal schauen, wie es schmeckt.

Meine PD bleibt aufgebaut - dort steht jetzt Diebels Alt drin, das gibts nämlich nich ls 5-L-Fass in meienr Region und ich find das aber sowas von lecker - schmeckt mir besser, als aus der Flasche...

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Laddi
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 203
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 07:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Diebels Alt, da brauchst Du nem Kölner nicht mit kommen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlabber
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 10:26    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Laddi hat Folgendes geschrieben:
Diebels Alt, da brauchst Du nem Kölner nicht mit kommen Wink


Gerade als Kölner kann man doch jederzeit ein gut gekühltes Fass Malzmühlen-Kölsch kaufen und (wie es einem Kölsch gebührt), auf das ganze Zapfanlagengedöns verzichtend, die Zapferei einschlagen.

Ich bin zwar eher der Pilstrinker, aber wenn ich die Gelegenheit zu einem Mühlenkölsch habe, bleibt der Zapfkühlschrank eben mal dicht - jedenfalls für mich. Gibt nücht Vergleichbares an Kölsch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laddi
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 203
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 12:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Leider gibt es Mühlen-Kölsch nicht in der 5 Liter Dose. Es schmeckt zwar auch gut aus der Flasche, aber da kommt es an den Fass-Geschmack nicht ran.

Päffgen finde ich aber noch besser. Allerdings gibts das erst ab 10Liter oder in den Kneipen. Aber Päffgen und Mühlen sind schon die Besten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fetzy
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 20.05.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 14:43    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@NLG

Hallo,

tolles Forum hier Very Happy

Ich wollte heute mal den "BeerKing 2000" ausprobieren.
Jetzt steht in der Anleitung das man die CO2 Patrone erst einsetzen soll, wenn von alleine kein Bier mehr aus dem Faß kommt.
Setzt Du Deine sofort ein?

Gruß Fetzy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Râleur
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 217
Wohnort: Le Lavandou/France

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 15:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Fetzy hat Folgendes geschrieben:
@NLG

Hallo,

tolles Forum hier Very Happy

Ich wollte heute mal den "BeerKing 2000" ausprobieren.
Jetzt steht in der Anleitung das man die CO2 Patrone erst einsetzen soll, wenn von alleine kein Bier mehr aus dem Faß kommt.
Setzt Du Deine sofort ein?

Gruß Fetzy


Zitat:
Jetzt steht in der Anleitung das man die CO2 Patrone erst einsetzen soll, wenn von alleine kein Bier mehr aus dem Faß kommt.


Genau wie in dieser Anleitung beschrieben ist es auch richtig!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fetzy
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 20.05.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 15:10    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Alles klar, Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 15:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@fetzy - erst normal zapfen, dann, wenn druck raus is, co2-patrone einsetzen. sonst pfeift dir das bier um die ohren - und das wäre beim bit ne verschwendung Wink
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ronnyno
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 16:31    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

stellt man mit dem Regler am Beer King den Zapfdruck ein ? habs einfach mal voll aufgedreht, mal schaun.
kam bei euch auch ein bißchen Bier beim anstechen raus ?
werd jetzt erst noch ein paar Stündchen warten, wie der Chemiker geschrieben hat und dann heute abend mal testen. Durst hätte ich natürlich schon jetzt Very Happy


Zuletzt bearbeitet von ronnyno am 22.05.2006 19:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jerry
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 59
Wohnort: Nähe Hamburg

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 19:04    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Fetzy hat Folgendes geschrieben:
Jetzt steht in der Anleitung das man die CO2 Patrone erst einsetzen soll, wenn von alleine kein Bier mehr aus dem Faß kommt.
Setzt Du Deine sofort ein?

Gruß Fetzy


Gilt das nur für den BeerKing oder wäre das auch eine Sache, die man bei der PLUS-Zapfe so machen sollte ?

Gruß
Jerry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)