Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Beurteilung der Zapfanlage von Plus / Thema Stromkosten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Becksberdi
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 74
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 19.05.2006 13:34    Titel: Beurteilung der Zapfanlage von Plus / Thema Stromkosten Antworten mit Zitat

Hallo liebe Biersekte,

nun habe ich mir gestern auch die Anlage Draft & Fresh von Plus geholt, die ja wohl baugleich mit der Bier Maxx-Anlage ist. Ich finde die Qualität und Ausstattung o.k. !
Die Bedienungsanleitung sollte man sich kurz durchlesen. Es ist aber alles gut beschrieben und ich habe dann das nur 3 Stunden vorgekühlte Fass problemlos angeschlossen ..... und die Funktion überprüft. Das Bier hatte natürlich noch nicht die optimale Temperatur ..... aber egal!

WAS MICH ABER NEBEN DEN ANSCHAFFUNGSKOSTEN VIEL MEHR INTERESSIERT, SIND DIE STROMKOSTEN EINER SOLCHEN ANLGE !!!
WARUM FINDE ICH DAZU VON EUCH KEINE KOMMENTARE !!!
ICH BIN MIT EINEM ENERGIEMESSGERÄT RANGEGANGEN !!!

Also, die Anlage läuft natürlich solange FULL-POWER, bis das Fass in etwa die angegebene Temperatur von zirka 3 Grad erreicht hat und fährt die Leistungsaufnahme immer weiter runter. Die Anlage läuft im Dauerbetrieb weiter.
Begonnen hat das mit 65,4 Watt und jetzt nach ca. 14 Stunden Betrieb ist die Leistungsaufnahme nur noch 22,3 Watt. Das bedeutet, dass eine Erhaltungskühlung wohl so um die 20 - 25 Watt liegt. Wenn man jetzt mal davon ausgeht, dass ein Fass 10 Tage gekühlt wird (ist ja nur ein Beispiel) dann gehe ich nach den jetzigen, noch nicht abschließenden Erkenntnissen, mal davon aus, dass die Anlage im Durchschnitt rund 25 Watt verbraucht. Das sind rund 600 Watt am Tag x rund 20 Cent Stromkosten pro KW/H = 12 Cent pro Tag x 10 Tage = € 1,20.
Ich werde das mal weiterverfolgen.
WAS BRAUCHEN ANDERE ANLAGEN ..... WÄRE MAL INTERESSANT ZU WISSEN !!!

ZUM THEMA LAUTSTÄRKE !!!
Wenn die Anlage volle Leistung bringen muss (rund 65 Watt), dann dreht natürlich der Lüfter auch entsprechend schnell und erzeugt wesentlich mehr Lärm (ist ziemlich laut) als bei 20 - 30 Watt (das entspricht einem PC-Lüfter). Daher kommen wohl auch die etwas unterschiedlichen Beschreibungen von Euch zum Thema Lautstärke.

Prost +

_________________
Gruß

Becksberdi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laddi
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 19.09.2005
Beiträge: 203
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19.05.2006 14:23    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wenn die Anlage nur 20 Watt bei 3C braucht, dann ist das schon deutlich weniger als die PD bei 3C.

Das Thema Stromkosten ist schon oft diskutiert worden und wer fassfrisch trinken will, muss halt auch beim Strom tiefer in die Tasche greifen. Für PD'ler sind die Zahlen keine Überraschung.

Gruß
Laddi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Becksberdi
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 74
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 19.05.2006 14:50    Titel: Stromverbrauch / Lautstärke Antworten mit Zitat

Danke für die Info, Very Happy

ja, habe gerade mal getestet Laughing ..... konnte es nicht lassenn ..... die optimale 'Schlucktemperatur' ist erreicht ..... das Bittburger schmeckt richtig temperiert wirklich gut ..... der Verbrauch liegt jetzt bei 21,1 Watt und der Lüfter ist 'flüsterleise' !!

Prost ...

_________________
Gruß

Becksberdi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guru
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 2533
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 19.05.2006 15:50    Titel: Re: Beurteilung der Zapfanlage von Plus / Thema Stromkosten Antworten mit Zitat

Becksberdi hat Folgendes geschrieben:

WARUM FINDE ICH DAZU VON EUCH KEINE KOMMENTARE !!!

steht bei uns irgendwo Stiftung Warentest ?
Zitat:
ICH BIN MIT EINEM ENERGIEMESSGERÄT RANGEGANGEN !!!

siehst du selbst ist der Mann, ich denke bei gelegenheit wird sich jemand der ein Strommessgerät hat und eben ein anderes gerät bestimmt bei dir melden, oder hier sein Ergebnis präsentieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 19.05.2006 16:13    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

da is wohl noch keiner drauf gekommen, das zu messen. Smile aber ich glaub die strom-kosten bei der pd waren erheblich höher als 12 cent pro tag.

@guru - vielleicht sollten wir den stromverbruch mit in die tabelle auf biersekte.de aufnehmen?

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 19.05.2006 16:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ja, Stromverbrauch allgemein ist auch Interessant.
Das erste was meine Oma zur PD meinte, war die Frage nach dem Stromverbrauch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ede
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 19.05.2006 17:17    Titel: Co2 Kartuschen Antworten mit Zitat

Hi,

ich habe mir soeben auch die Anlage von Plus zugelegt und würde mal gerne wissen wie lange,bzw. für wie viele Fässer eine Patrone reicht?
Habt Ihr damit schon Erfahrungen gemacht?
Würde mich über eine Antwort freuen.
Gruß
Ede
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gloegg
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 19.05.2006 17:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich habe hier irgendwo gelesen, daß der Stromverbrauch der PD bei 0,22 EURO/Tag liegen soll...

Find' ich okay, wenn ich bedenke, was man in der Gastronomie für ein "frisch Gezapftes" hinlegen muß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Râleur
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 02.02.2006
Beiträge: 217
Wohnort: Le Lavandou/France

BeitragVerfasst am: 19.05.2006 18:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

gloegg hat Folgendes geschrieben:
Ich habe hier irgendwo gelesen, daß der Stromverbrauch der PD bei 0,22 EURO/Tag liegen soll...

Find' ich okay, wenn ich bedenke, was man in der Gastronomie für ein "frisch Gezapftes" hinlegen muß.


Wäre mal interessant zu erfahren, welche Biermarke Du "in der Gastronomie" favorisierst, aber ehrlich Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Becksberdi
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 74
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 22.05.2006 10:14    Titel: Ergebnis Stromkosten Antworten mit Zitat

Ich hatte die Plus-Anlage am 18.05.06 in Betrieb genommen.
Das Bier war, wie bereits beschrieben, auf nur etwa 12 Grad vorgekühlt. Die Anlage fährt dann natürlich erst einmal mit voller Leistung von 65,4 Watt (laut Energiemessgerät). Je weiter das Bier heruntergekühlt ist, desto geringer ist dann die Leistungsaufnahme. Wenn das Bier die Temperatur von zirka 3 Grad erreicht hat, ist die Leistungsaufnahme nur ungefähr bei 17 - 19 Watt. Der geringste gemessene Wert war 15,2 Watt. Meine Rechnung für exakt 3 Tage (72 Stunden) sieht wie folgt aus.

STROMVERBRAUCH:
Messergebnis nach 72 Stunden(bei nur auf 12 Grad vorgekühltem Bier) = 1,75 kW/h

STROMKOSTEN:
35 CENT nach 72 Stunden = pro Tag 11,6 CENT
Auf 10 Tage hochgerechnet (dann sollte das Fass auch leer sein) sind das somit rund € 1,16

Ich denke, diese Werte sind o.k. !!

Nach meiner Rechnung ergibt sich ein Fasspreis von:

BECK' S (Grün oder Gold) im Angebot € 6,99 + CO2 € 1,30 + Strom 10 Tage € 1,16 = € 9,45

Ich denke, auch das ist o.k. !!

_________________
Gruß

Becksberdi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)