Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Zapfhahn locker

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dennis
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 285
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 08:17    Titel: Zapfhahn locker Antworten mit Zitat

Hab meine pd jetzt schon ca. 1 1/2 jahre, und habe auch den zapfhahn, da er ja wie ihr wiss sehr porös ist schon mehrfach umgetauscht. Der den jetzt habe sitzt allerdings ziemlich locker und bei dem davor war es auch nicht anders! Ist das normal???
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 10:22    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Was meinst du mit Zapfhahn. Nur den Hebel oder das ganze System.
Also ich hab meine 2 Anlagen seit dem September vor 2 Jahren täglich in Gebrauch und alles ist fast noch wie Neu. Nur das Hebelchen wird langsam ein wenig matter.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dennis
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 285
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 12:29    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ich meine den schwarzen griff wo der pin eingesetzt wird! der sitzt halt ein bisschen wabbelig iin dem chrom kugelzapfhahn!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 18:31    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Warum den das. Der kommt einmal rein und bleibt dann immer drin.

Bist du Bodybuilder, dann bitte den Hahn nur mit dem kleinen Finger bedienen. Wink

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sinus
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 30.12.2006
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 19:01    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Der wird doch nur reingesteckt. Da kann doch eigentlich gar nichts verschleißen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 285
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 19:57    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Naja vielleicht stimmt die passgenauigkeit von den produktionsreihen nicht übereinander! hab die hebel ja jetzt schon 2 mal umgetauscht!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arni der Zweite
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.12.2006
Beiträge: 1465
Wohnort: Aschbach/Saarland

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 11:51    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also so 100%ig fest sitzt der bei mir aber auch net. Ist aber bislang kein Problem gewesen, rausgefallen ist er jedenfalls noch nie. Da ist aber auch so ein schwarzer Dichtring am Hebel der das ganze Zusammenhält, vielleicht fehlt der bei dir?
_________________
Arni

Der größte Feind der Menschheit wohl,
ist sicherlich der Alkohol.
Doch in der Bibel steht geschrieben,
du sollst auch deine Feinde lieben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 285
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 19:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ne der ist dran! ist halt dann eben nur so locker! naja, so lange ich noch zapfen kann! Trinken wir einen?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 05.06.2007 19:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Pattex hilft. Laughing
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
djtoby
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 388

BeitragVerfasst am: 06.06.2007 17:48    Titel: Fertigungstoleranzen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

der Hebel am Zapfhahn sitzt bei meiner PD auch fester als an der ein Jahr neueren von meinem Vater.
Denke mal das ist Toleranz!
Außerdem sollte man bedenken das der leicht zu entfernende Hebel auch zur Kindersicherung dient (also doch besser nicht festkleben?)!

Gruß & Prost! (heute mit einem Franziskaner Hefe hell vom PD-Faß)

Toby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 06.06.2007 23:26    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Und den Kühlschrank muss man auch noch zunageln, wenn die Kleinen schon so arg Durst haben. Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)