Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


(1.6.06) Kneipen sollen rauchfrei werden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Aktuelles
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Guru
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 2533
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 09:03    Titel: (1.6.06) Kneipen sollen rauchfrei werden Antworten mit Zitat

Zitat:
Kneipen sollen rauchfrei werden

Wenn es nach Umweltminister Werner Schnappauf geht, soll in Bayerns Wirtshäusern nicht mehr gequalmt werden dürfen.

Gemütlichkeit ist ein deutsches Wort, das es so in keiner anderen Sprache gibt. Gemütlichkeit ist vor allem auch ein bayrischer Gemütszustand. Er wird herbeigeführt durch den Genuss von viel Bier und dem Sitzen in verqualmten Räumen. Doch das könnte sich bald ändern.

Der bayrische Umweltminister Werner Schnappauf hat nun zum Angriff auf die bayrische Gemütlichkeit geblasen. Mit Blick auf den morgigen Weltnichtrauchertag erklärte er am Dienstag in München: „Gaststätten, Krankenhäuser und andere öffentlich zugängliche Einrichtungen sollen dem Beispiel der Schulen in die Rauchfreiheit folgen.“

Damit soll Bayern also dem schottischen Vorbild folgen. In Schottland darf seit Februar dieses Jahres in Pubs und Clubs nicht mehr gerauch werden. Bei Verstößen werden Bußgelder in Höhe von 75 Euro fällig.

Rauchen verboten

Rauchen in Kneipen, Bars und Cafes ist außerdem in Irland, Italien und Schweden verboten.
Als Vorbild nannte Schnappauf die heimischen Schulen, die ab dem 1. August dieses Jahres rauchfrei sein sollen.

Laut Schnappauf stoße dies auf große Zustimmung, wie der europaweite Nichtraucherwettbewerb „Be Smart, don’t start / Rauchfrei 2006“ gezeigt habe. Rund 44 000 Schülerinnen und Schüler hätten in diesem Jahr daran teilgenommen.

Die Teilnehmer hatten sich verpflichtet, von Anfang Mai an einen Monat lang auf Zigaretten zu verzichten. Als Belohnung winkten Preise im Wert von 10 000 Euro.

Schnappauf gab zugleich den Startschuss für ein Projekt, mit dem die Krankenhäuser rauchfrei gemacht werden sollen. Im Rahmen des neuen Projekts sollen die Gewerbeaufsichtsämter von Juni bis Dezember dieses Jahres die Krankenhäuser mit Maßnahmen gegen den blauen Dunst unterstützen.

Jährlich sterben etwa 140 000 Menschen an den Folgen von Zigarettenkonsum. Hinzu kommen nach Angaben des Deutschen Krebsforschungszentrums rund 3 000 Nichtraucher, die durch Passivrauchen sterben. Insgesamt also eine eher ungemütliche Situation.

(dpa/sueddeutsche.de)
Quelle/Zitat:http://www.sueddeutsche.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
BremenBier Fan
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 04.05.2006
Beiträge: 152
Wohnort: Blomberg Ostfriesland

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 09:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ich find das schwachsinnig wenn in kneipen rauchverbot ist.

man will doch nicht wegen jeder zigarette nach draußen laufen.
ich mein ich versuche grade aufzuhören aber trotzdem find ich das nicht gut

_________________
MfG BSM4897

Jeder der will darf sich hier als freund eintragen,BSM=Freund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 09:23    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also ich bin für generelles Rauchverbot in der Öffentlichkeit !

Ich habe noch nie geraucht, und das ist gut so.
Meine Schwiegermutter liegt gerade im Sterben, wenn ich das hier so salopp sagen darf. Sie rauchte seit Jahrzehnten, mehrere Schachteln am Tag. Nun hat sie Lungenkrebs und hört immer noch nicht auf zu Rauchen.
Sie spuckt Blut und ist abgemagert.

Es ist schlimm, daß die Tabakindustrie / Raucherlobby allen einredet, Rauchen sei cool und ungefährlich, nur, damit ihre Milliarden-Umsätzen nicht schrumpfen.

Für mich wäre ein Preis von 10,00 Euro pro Packung o.k.

Raucher würden es sowieso ausgeben (siehe 10,00 Euro für ne Maß) und würden somit Geld in die Staatskassen spülen und die späteren Pflegekosten für ihre Krebsbehandlung finanzieren.

Und vielleicht würden einige aufhören, zu rauchen und somit etwas für ihre Gesundheit machen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 09:25    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Noch ein Foto:

die Raucherlunge


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BremenBier Fan
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 04.05.2006
Beiträge: 152
Wohnort: Blomberg Ostfriesland

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 09:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ich find es sieht schlimmer aus als es ist
schließlich funktioniert eine raucherlunge auch noch
nicht ganz so gut aber sie funktioniert

_________________
MfG BSM4897

Jeder der will darf sich hier als freund eintragen,BSM=Freund
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
High Tower
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 1095
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 10:02    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Bin jetzt realtiv frisch (knappe Woche) aus'm Urlaub aus Spanien (Lanzarote) zurück.
Dort gilt schon das totale Rauchverbot in allen öffentlichen Räumen (OK, nicht alle halten sich dran), wenn nicht für eine 100%-tige Belüftung gesorgt werden kann und ich muß sagen, ich bin begeistert.

Dort sitzen jetzt auch nicht weniger Leute in den Kneipen und in D. würde man sich auch dran gewöhnen.

_________________
Grüße aus Hessen
Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rebmann
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beiträge: 777
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 12:42    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das Thema hatten wir schonmal !
Wir werden nie auf einen Nenner kommen, solange Nichtraucher meinen Sie wären was besseres !
Nun, ich rauche, aber nur wenn ich Bier trinke !
Soll heissen ich trinke einen Schluck Bier und muss mir ne Kippe anmachen !

Aber Rauchverbot in Kneipen find ich nicht so toll, in Restaurants fänd ich es angebrachter... Rolling Eyes

Bis denne Rebmann

_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 12:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Rebmann hat Folgendes geschrieben:
Das Thema hatten wir schonmal !
Wir werden nie auf einen Nenner kommen, solange Nichtraucher meinen Sie wären was besseres !
Nun, ich rauche, aber nur wenn ich Bier trinke !
Soll heissen ich trinke einen Schluck Bier und muss mir ne Kippe anmachen !

Aber Rauchverbot in Kneipen find ich nicht so toll, in Restaurants fänd ich es angebrachter... Rolling Eyes

Bis denne Rebmann


Rauchen ist halt was anderes als trinken.
Durch passivrauchen schädigst du die anderen Menschen mit.
Deswegen finde ich sollte es in allen Räumen verboten werden.
Rauchen nur im freien.
Und mann sollte die Tabaksteuer noch etwas anheben und damit das Sozialsystem oder das Gesundheitssystem, dem durch das Rauchen schaden entsteht, entlasten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 14:40    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Rebmann hat Folgendes geschrieben:
Das Thema hatten wir schonmal !
Wir werden nie auf einen Nenner kommen, solange Nichtraucher meinen Sie wären was besseres !
. . . .


CONTRA:

Das Thema hatten wir schonmal !
Wir werden nie auf einen Nenner kommen, solange Raucher so rücksichtslos sind !

Achtung Ironie

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Hallo Rebmann, wollen wir uns wirklich auf das Niveau herablassen ?

Es sind weder Raucher noch Nichtraucher die besseren Menschen.

Wir sollten statt dessen lieber einmal objektive Gründe PRO und CONTRA anführen !

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 15:39    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ist ja alles kein Grund zum Streit.
Ist ja ein Diskussionsforum.

Also Contra rauchen in Räumen:

AUCH PASSIVRAUCHEN SCHADET UND BELÄSTIGT NICHTRAUCHER !
AUSSERDEM IST FRISCHE LUFT (ALSO AUßERHALB DES RAUMES) GERADE FÜR RAUCHER GUT.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 01.06.2006 17:01    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

BSM84 hat Folgendes geschrieben:
Ist ja alles kein Grund zum Streit.

Hallo BSM84, stimmt - und wir streiten uns ja auch gar nicht.
Aber solche Argument, wie "solange Nichtraucher meinen, Sie wären was besseres" oder "solange Raucher so rücksichtslos sind", kann ich wirklich nicht mehr hören. Bei derart einfältigen Argumenten können wir uns ja auch über "Bier trinken" und "nicht Bier trinken" unterhalten, mal sehen, was dabei herauskommt - .... und das dann noch in einem Bierforum -. ha, ha, ha. Aber Deine Argumente sind schon mal gut !

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guru
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 2533
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 03.06.2006 14:12    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Rebmann hat Folgendes geschrieben:

Wir werden nie auf einen Nenner kommen, solange Nichtraucher meinen Sie wären was besseres !

Ich bin nix besseres, aber ich habe die Chance im Schnitt 10 Jahre länger zu leben. Und wenn es um meine Gesundheit gehen würde, dann würde ich es nicht dulden, wenn andere Krebskanditaten mich in Gefahr bringen würden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
Rebmann
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beiträge: 777
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 03.06.2006 17:30    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich wollt doch damit nicht sagen das Nichtraucher oder Raucher bessere Menschen sind !

Ich sag ja auch nicht das dieses Verbot schlecht ist !
Find es sogar sehr gut. Mich stört es selbst als Raucher wenn ich beim Essen sitze, und meine Freundin zwischen Vorspeise und Hauptgang sich ne Kippe anmacht !
Aber es wird immer Raucher geben, die sich durch solche Gesetze ans Bein gepisst fühlen ! LEIDER

Lasst uns doch alle zusammen leben, Raucher wie Nichtraucher.
Schwarze und Weisse.
Biertrinker und die anderen ... Wink

So long
Rebmann

_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Guru
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 2533
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 04.06.2006 15:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

man kann das nicht mit schwarz und weiß vergleichen, sondern mit einer negativen Beeinflussung der Nichtraucher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
b.schmitz
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 09.12.2005
Beiträge: 400
Wohnort: Grevenbroich, Rhein Kreis Neuss

BeitragVerfasst am: 04.06.2006 17:12    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich bin - wie man sicher kaum glauben kann Wink - ein leidenschaftlicher Biertrinker. Seit ich die PD habe trinke ich auch gerne mal mit Freunden in Gesellschaft bei mir daheim. Denn da ist es Rauchfrei. Ich bin früher schon immer gerne auf ein Bier in die Kneipe gegangen, aber die verrauchte Luft ist da echt etwas zum abgewöhnen.

Selbst nach nur 1 Stunde in der Kneipe stinken die Klamotten wie ein Räucherofen, Du selber stinkst auch weil Haut und Haare den Gestank annehmen. Dann kommt da noch, dass Du von den Rauchern gezwungen wirst ihre "Abgase" zu inhalieren und andere Dir damit durch das Passivrauchen eine Gesundheitsgefährdung aufzwingen. Von den Kopfschmerzen am nächsten Morgen rede ich jetzt mal gar nicht - ein Raucher mag jetzt sagen "dass könnte auch vom Saufen kommen" aber ich weiss dass es nicht so ist.

Von daher kann ich mir ein Rauchverbot in Gaststätten gut vorstellen und begrüße dieses sehr. Mir ist klar, dass Raucher das sicher anders sehen, wenn ich auch hoffe, dass sie allein aufgrund der Rücksichtnahme gegenüber Nichtrauchern von alleine darauf kommen würden.

Was ich mir auch gut vorstellen könnte wäre Art "Raucherecke", damit die Raucher es nicht so schwer haben. Allerdings müsste dann gewährleistet sein, dass durch eine Abluftanlage eine Belästigung in den Nichtraucherbereichen ausgeschlossen ist.

_________________
Als ich Deinen Hals berührte,
Deinen Mund zu meinem führte,
Deinen Saft ich in mir spürte...

Oh wie sehn ich mich nach Dir -
Du geliebte Flasche Bier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rheinländer
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 1093
Wohnort: Stadt Zons

BeitragVerfasst am: 04.06.2006 23:12    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich denke, der b.schmitz hat abschließend alles gesagt, was wichtig und völlig richtig ist. Allerdings macht eine Räucherecke in Kneipen nach meiner Ansicht keinen Sinn, weil man in dieser Entscheidung ein klares "ENTWEDER - ODER" treffen muss.
Ich war gerade im Urlaub in Italien, und da ist ebenfalls in allen öffentlichen Gebäuden, Restaurants, Kneipen etc. Rauchverbot. Der Atmosphäre hat das nicht geschadet - ganz im Gegenteil !
Die Italiener sind dadurch nicht etwa mieser drauf, sondern kommen super damit klar und selbst die Raucher stehen mittlerweile überwiegend hinter diesen Vorschriften.
Es gibt so ziemlich nichts gesundheitschädlicheres als eine verrauchte Umgebung bzw. die direkte Inhalation von Kohlenmonoxid, Teer und vielen anderen Schadstoffen.

_________________
BESSER IMMER EINE ALS EINE IMMER
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 20.06.2006 10:56    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Inzwischen ist eine Menge Zeit vergangen und viel passiert. Darum zu diesem Thema mal wieder 2 aktuelle Artikel:

1. Karikatur aus der "MitteldeutschenZeitung" vom 20.06.2006

Zitat:



2. Artikel aus der "Magdeburger Volksstimme" vom 20.06.2006

Zitat:
Verkehrsminister Daehre:

Ab August Rauchverbot in Nahverkehrszügen

Magdeburg (ddp). Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Karl-Heinz Daehre (CDU) will in den Nahverkehrszügen des Landes ein generelles Rauchverbot durchsetzen. In Abstimmung mit den Verkehrsunternehmen werde eine Regelung vorbereitet, nach der ab August ein generelles Rauchverbot gelten solle, sagte Daehre gestern. Neben dem Schutz der Nichtraucher verspreche er sich davon eine angenehmere Atmosphäre in den Zügen. Wegen der „dicken Luft“ säßen selbst Raucher nur ungern in Raucherabteilen. Erfahrungen in anderen Bundesländern zeigten, dass sich ein Rauchverbot für Nahverkehrszüge auf die Fahrgastzahlen eher günstig auswirke, betonte Daehre. Zudem hätten Beschwerden über Geruchsbelästigungen und verschmutzte Abteile deutlich abgenommen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guru
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 2533
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 20.06.2006 13:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Das Rauchverbot in Nahverkehrszügen in Thüringen gibt es schon seit April und ich muss sagen das sich die Qualität der Luft, als auch die Sauberkeit enorm verbessert hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 10:00    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Auch, wenn mich einige dafür nicht lieben werden: Ich habe und werde dieses Thema nicht vergessen !!!

Daher mal wieder ein Artikel der Halleschen "Mitteldeutschen Zeitung" vom 17.10.2006:


_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM 2932
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1256
Wohnort: Unterfranken

BeitragVerfasst am: 18.10.2006 17:54    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

selbst wenn derartige bilder auf zigarettenschachteln gedruckt werden, glaube ich kaum dass dies einen einfluss auf das konsumverhalten hat...
dann werden eher die zigaretten in andere behältnisse umgefüllt...

_________________
Bier in Maßen ist gesund....
- Her mit den Maßkrügen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Aktuelles Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)