Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Stephanies Vergewaltiger entwischte beim Hofgang

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 09.11.2006 02:42    Titel: Stephanies Vergewaltiger entwischte beim Hofgang Antworten mit Zitat

Stephanies Vergewaltiger entwischte beim Hofgang +++ Stundenlange
Verhandlungen ohne Erfolg +++ Häftlinge riefen: „Spring doch!“ +++
Um 7.24 Uhr kletterte er aufs Gefängnisdach
Das BILD-Protokoll des Skandals


http://www.bild.t-online.de/BTO/news/aktuell/2006/11/09/stephanie-vergewaltiger-dach-print/stephanie-vergewaltiger-dach-print.html

Also ich kann dazu nur sagen: ich hätte ihn vom Dach runtergeschossen, aber mit einem Kopfschuss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 09.11.2006 10:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Straftäter Schutz geht in Deutschland vor Opferschutz.

Wer macht denn Gutachter und Richter verantwortlich wenn sie die Täter früher freilassen wegen dlascher Prognosen.

Keiner.

Wo ist da die Gerechtigkeit...........

_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 09.11.2006 10:44    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich denke mal hier geht es einfach um eine unerhörte Schlamperei der Justizbehörden vor Ort. Wie kann ein Gefangener (erstmal egal was er getan hatt) überhaupt so eine Aktion durchziehen? Oder mal ne ganz verwegene Theorie. Wollte man sogar das er den großen Sprung macht, um sich so ganz elegant einer unangenehmen Sache zu entledigen?

Das Interview des Vaters war halt sehr emotional, was man durchaus verstehen kann. Ich habe selbst vier Kinder und ich wüßte auch nicht wie ich in der Situation reagieren würde oder was ich mache.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 09.11.2006 11:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also ich habe gehoft er fällt vom Dach und bricht sich das Rückrad so das er gelähmt ist.
Das hätte ich klasse gefunden.
Na ja, aber die feige Sau traute sich ja nicht zu springen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 09.11.2006 11:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Dann hätte er sich selber Schmerzen zugefügt.

So dumm ist der auch nicht um das zu tun.

Im innersten sind das ganz FEIGE Leute.

_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 09.11.2006 12:02    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Und jetzt höre ich auch noch das der Prozess pausiert bis ende November weil das Schwein Verhandlungsunfähig ist.
Nun hat er es geschafft.
So leicht kann mann den Staat verarschen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 09.11.2006 12:07    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Man kann den Staat aber nur soviel verarschen wie er sich verarschen läßt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 09.11.2006 12:16    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

BSM3632 hat Folgendes geschrieben:
Man kann den Staat aber nur soviel verarschen wie er sich verarschen läßt!


Und das tut er gewaltig.
Unsere Banannenrepublik ist doch ein Witz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 09.11.2006 12:45    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Mag sein, aber das währe ein eigenes, abendfüllendes Thema Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)