Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


NPD - Verbot: Sinnvoll?!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

NPD - Verbot: Sinnvoll oder nicht?
Ja
33%
 33%  [ 6 ]
Nein
66%
 66%  [ 12 ]
Stimmen insgesamt : 18

Autor Nachricht
ragazzi-rosso
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 27.03.2007
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 18:12    Titel: NPD - Verbot: Sinnvoll?! Antworten mit Zitat

Mich würde mal eure Meinung zum Thema interessieren...

Also ich bin definitiv dafür, es kann nicht sein, dass diese Partei Geld vom Staat erhält und ihn gleichzeitig bekämpft!

Ist aber nur eins von unendlich vielen Argumenten...

bin gespannt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 18:16    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Was an der Oberfläche passiert kann man gut beobachten im Untergrund aber........

Was ist mit den Linken Chaoten ?????Sind die Besser Question

_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ragazzi-rosso
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 27.03.2007
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 18:20    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

naja dazu kann ich nur sagen: auch Linksextreme werden vom Verfassungsschutz beobachtet...

nur gibt es eben in Deutschland momentan keinen nennenswerten Linkesextremismus wie bspw. in den 70ern (RAF)...die NPD dagegen ist eine verdammt gefährliche Bedrohung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Guru
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 2533
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 21:11    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich persönlich habe nichts gegen die NPD, solange sie sich im Rahmen der Verfassung bewegen. Ich würde sie aber auch nicht wählen. Da sie aber eben nicht verfassungskonform agieren muss man sie diesbezüglich verbieten. Würden Sie eben versuchen legal mit den zugelassenen Mitteln und innerhalb der zulässigen Meinungsfreiheit zu agieren, dann würde auch nichts ein Verbot begürnden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 21:22    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ein verbot der NPD wäre meiner meinung nach eine Unterwanderung unserer Verfassung. Und zudem ein Ruck nach Links, wenn die PDS nich gleichzeitig mit verboten würde...

soll es ruhig linke und rechte parteien geben - solange die gewählt werden, wäre ein verbot nix weiter als die kriminalisierung einer meinung...

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ragazzi-rosso
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 27.03.2007
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 21:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ich glaube nicht, dass unsere Verfassung unterwandert würde!! Die NPD agiert ja eben nicht im Einklang mit ihr! Diese Verbrecher wollen diesen Staat beseitigen und ein neues 4. Reich installieren...

und die PDS...also bitte zeig mir mal wo die PDS verfassungsfeindlich ist, bzw wo gleichzusetzen mit der NPD!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Guru
Biersektenvorstand
Biersektenvorstand


Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 2533
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 21:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

nun die PDS hat nicht mehr den ruf der SED Partei, das hat sich gelegt, da sind jetzt schon andere am zug
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name MSN Messenger
ragazzi-rosso
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 27.03.2007
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 22:03    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

eben! Sind zwar immer noch etliche ehemalige Kader dort, die jetzt Demokratie heucheln, aber die PDS nimmt in letzter Zeit einen ernst zu nehmenden Charakter an. Mögen muss man sie trotzdem nicht, aber auch nicht mit der NPD gleichsetzen!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 22:04    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich bin voll und ganz gegen ein NPD Verbot.

Wer auf die Idioten reinfällt ist selbst schuld.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ragazzi-rosso
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 27.03.2007
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 22:16    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ja nur fallen halt viele auf sie rein...und dann sitzen sie in Landtagen und erhalten völlig legal einen Haufen Asche vom Staat um bei den nächsten Wahlen wieder Bauernfänger spielen zu können! So kann sich das schnell hochschaukeln...

also ich hab bereits unterschrieben, und bitte alle die es ähnlich sehen, es auch zu tun: www.npd-verbot-jetzt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 22:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

was soll es denn bringen, die npd zu verbieten? wenn die wirklich gegen die verfassung verstoßen würden, hätte man sie schon lange verboten. aber beim letzten versuch ist es auch schief gegangen.
und die pds ist genauso schlimm. das was diese "solzialisten" vorhaben, hat doch schonmal nich funktioniert. es sind auch nur bauernfänger mit einer rechnung, die nie aufgehen kann.

ich weiß nich, wer das mal gesagt hatte, aber es fiel schon mal:

in einer gesunden demokratie sollte es keine partei rechts von der cdu oder links von der spd geben.

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 28.03.2007 22:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also ich sage es mal zu mir:

Ich bin rechts, ich wähle regelmäßig die Republikaner.
Aber mit der NPD kann selbst ich nichts anfangen.

Deren Programm und Inhalte sind einfach nur dumm.

Wer deren dummheit nicht erkennt ist halt auch dumm.

Aber die PDS sind auch nur großmäuler - alles nicht realisierbar was die so meinen (in einer globalen Welt).

Aber Verbieten sollte mann nur wenige Parteien (so wie damals die KPD).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ragazzi-rosso
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 27.03.2007
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 29.03.2007 22:34    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Die Diskussion ist wohl ein wenig eingeschlafen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
magu
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 10.11.2006
Beiträge: 117
Wohnort: Voissel

BeitragVerfasst am: 17.04.2007 20:29    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Man sollte nicht Rechtsextremismus mit rechts gerichteten Parteien vergleichen. Und nicht rechts gerichteten Parteien mit Glatzen!
Und man sollte endlich mal anfangen, sich seine eigene Meinung zu bilden, und nicht die der Bildzeitung!

_________________
Grüße aus der Eifel!

magu 5461

Für Bier würde ich sogar arbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 17.04.2007 20:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Lasst die NPD doch machen. Solange deren Politiker weniger Hirn haben als ne Erdnuss bleiben sie auch nur ne Randerscheinung.
Die Frage inwieweit die "Nazis" von der NPD gefördert oder zumindest geduldet werden bleibt allerdings.

Allerdings bin ich auch der Meinung daß sich in unserem Land endlich mal was tun sollte.

-Erst die Deutschen und dann der Rest.-

So, eigentlich kann man mich jetzt anzeigen, denn dieser Satz ist Rechtsradikal.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 14.06.2007 21:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nur gut, dass es noch Nazis gibt - so wird Deutschland wenigstens nie vergessen, was 33 bis 45 passiert is Smile

getreu dem Leidspruch: Niemand ist unnütz - er kann immernoch als schlechtes Beispiel dienen Cool

_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 14.06.2007 21:44    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

An der Zeit von 33-45 waren aber nicht nur die Nazis schuld,
es waren vielmehr Schicksalsverwickelungen, aber das würde jetzt zuweit ausführen.
Aber es gibt immer Ursache und Auswirkung.
Das sollten sich auch die heutigen Politiker merken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 14.06.2007 22:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Meine einzige Meinung dazu:NAZIS RAUS!!!Und das sage ich aus Überzeugung!Ob NPD,DVU,Republikaner,alles Nichtsnutze in meinen Augen.Haben wir nichts aus der Vergangenheit gelernt???
_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KVH
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge: 344
Wohnort: Nettetal-Lobberich

BeitragVerfasst am: 15.06.2007 00:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ein Verbot ist generell der falsche Weg!
Denn alles, was in Vergangenheit verboten wurde (nicht nur in Deutschland) hat schlimme Auswüchse.

Nazis.
Was sind eigendlich NAZIS?
Ist nicht jeder Ausländer ein NAZI?

Jeder Ausländer ist stolz auf seine Herkunft und hat hat einen ausgeprägten Nationalstolz.
Nur wir Deutschen sind die Dummen und machen uns in die Hose.

Können wir noch stolz sein, Deutsche zu sein?
Ich habe schon oft gezweifelt.

Wenn die NPD gefährlich wäre, hätten sie schon mehr als >5 %.

Eine Wiederholung des 3.Reiches wird es nicht geben, dazu ist die Gegebenheit nicht da!

Aber es sollten sich ernsthaft Gedanken gemacht werden, ob wir in diesen "sozialen Rechtsstaat" nicht doch viele Fehler machen.

Genau diese Fehler sind Nährboden für das Extreme!

_________________
Mein letzter Wille, immer mehr Promille!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 15.06.2007 00:37    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

KVH hat Folgendes geschrieben:
Ein Verbot ist generell der falsche Weg!
Denn alles, was in Vergangenheit verboten wurde (nicht nur in Deutschland) hat schlimme Auswüchse.

Nazis.
Was sind eigendlich NAZIS?
Ist nicht jeder Ausländer ein NAZI?

Jeder Ausländer ist stolz auf seine Herkunft und hat hat einen ausgeprägten Nationalstolz.
Nur wir Deutschen sind die Dummen und machen uns in die Hose.

Können wir noch stolz sein, Deutsche zu sein?
Ich habe schon oft gezweifelt.

Wenn die NPD gefährlich wäre, hätten sie schon mehr als >5 %.

Eine Wiederholung des 3.Reiches wird es nicht geben, dazu ist die Gegebenheit nicht da!

Aber es sollten sich ernsthaft Gedanken gemacht werden, ob wir in diesen "sozialen Rechtsstaat" nicht doch viele Fehler machen.

Genau diese Fehler sind Nährboden für das Extreme!


Ich möchte noch hinzufügen:

AUCH FÜR LINKSEXTREME !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Politik & Wirtschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)