Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Unterschiedliche Fassqualität?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
t.d.
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beiträge: 112
Wohnort: Ko

BeitragVerfasst am: 25.07.2007 20:00    Titel: Unterschiedliche Fassqualität? Antworten mit Zitat

Hallo, hatte letzte Woche ein Becks drin.
3° und mind. 48 Std. vorher ruhig gestanden.
Das liess sich super zapfen, am liebsten hätte ich 6 Liter durchgezapft. Becks kam klar raus und erst gegen Glasende kam ein wunderschönes Krönchen.

Nächstes Fass Becks.
Wieder 3° und mind. 48 Std. vorher ruhig gestanden.
Nur Schaum - Kein Bier liess sich vernünftig zapfen. Becks kam schon schaumig aus dem Hahn. Viel zuviel Druck im Fass?

Woran liegt sowas und wie kann ich sowas zuhause beheben??
Hat mich sehr geärgert, weil wir Gäste hatten...

_________________
"Auf den Alkohol - den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme" H.J. Simpson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 25.07.2007 20:23    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Schau mal auf das MHD. Ich habe den Eindruck daß wenn die Fässer schon älter sind, obwohl das Bier noch in Ordnung ist, sie ein wenig lahm aus dem Fass kommen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
t.d.
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 01.06.2006
Beiträge: 112
Wohnort: Ko

BeitragVerfasst am: 25.07.2007 21:49    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

hier ists genau andersrum:
das schöne, erste fass 10/07
das zweite, schaumige fass 09/07

_________________
"Auf den Alkohol - den Ursprung und die Lösung sämtlicher Lebensprobleme" H.J. Simpson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
djtoby
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 390

BeitragVerfasst am: 25.07.2007 21:54    Titel: Schlauch? Antworten mit Zitat

Kann es sein das der Schlauch an einer Stelle Luft gezogen hat, d.h. war der undicht?? Das könnte man an einem leichten Zischgeräusch erkennen wenn man zapft, hatte ich auch schon mal...

Gruß

Toby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 01.09.2007 18:41    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Glaube dieser Threat passt am besten.

Habe heute ein Diekirch Grand Gru angezapft und war überrascht daß die Türen nicht mehr zuginnen. Und auch daß die Tür an der Fassaretierung hängen blieb. Als ich genau hingeschaut habe,sah ich daß der Verschlussring am Fass nicht auf der Dose auflag sondern ca. 5mm hoch war. Das Fass ist aber absolut dicht. Jetzt sind die Türen, mit sanfter Gewalt, mehr oder weniger zu, Riegel rastet nicht mehr ein.
Ich habe hier noch nie gelesen daß sowas schon mal vorgekommen ist.

Nachtrag: Jetzt ist mir wegen dem vielen Auf und Abbau auch noch beim Zapfen der Schlauch vom weissen Teil abgerissen. Wahnsinnssauerei.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cj
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 13.07.2007
Beiträge: 1110
Wohnort: So Far Away

BeitragVerfasst am: 03.09.2007 07:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nicht dass zusammen mit dem Nachfolgemodell die Fässer modifiziert wurden?
_________________
B: Sie waren auf dem College...
D: Doch doch war ich, aber aber ich hab die meiste Zeit damit verbracht irgendwelche Verwaltungsgebäude zu besetzen und hab gekifft wie ein Blöder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 03.09.2007 14:24    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich glaube eher daß beim Zusammenbau was schief gelaufen ist.
Da es dicht ist will ich auch nicht mit Gewalt den Verschluss weiter rein drücken.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cj
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 13.07.2007
Beiträge: 1110
Wohnort: So Far Away

BeitragVerfasst am: 03.09.2007 14:59    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

das wäre auch auch nocht schöner gewesen und bestimmt nicht umsatzsteigernd.
_________________
B: Sie waren auf dem College...
D: Doch doch war ich, aber aber ich hab die meiste Zeit damit verbracht irgendwelche Verwaltungsgebäude zu besetzen und hab gekifft wie ein Blöder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)